Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Viele Baustellen an Gleisen
#11
(02. 05. 2014, 11:09)hopperpl schrieb: ...(Nebenbei, zum nächsten Fahrplanwechsel im Dezember übernachten dann immer Züge Waldau, ähnlich wie Gerlingen).
...

Hat mich immer gewundert, dass man das nicht schon all die Jahre praktiziert hat. Gibt's einen Grund dafür bzw. warum man das gerade jetzt startet?
Es passen ja max. 5 DT8 rein. Wird dies zukünftig ausgenutzt bzw. welche Linien werden dort "nächtigen"? Kommt ja auch darauf an, ob solo oder DoTra.

MfG
GT6
Zitieren
#12
(02. 05. 2014, 11:50)GT6 schrieb:
(02. 05. 2014, 11:09)hopperpl schrieb: ...(Nebenbei, zum nächsten Fahrplanwechsel im Dezember übernachten dann immer Züge Waldau, ähnlich wie Gerlingen).
...
Gibt's einen Grund dafür bzw. warum man das gerade jetzt startet?

Ja, gibt es. Nennt sich DT8.12. Irgendwo müssen die zusätzlichen 20 Züge ja nachts untergestellt werden ;-)
Zitieren
#13
Ja, nur hätte man all die Jahre vorher schon Leerkilometer vermeiden können, DT8.12 hin oder her.

MfG
GT6
Zitieren
#14
Auf jeden Fall lieber durchgehender Nachtverkehr als betriebsbedingte Leerfahrten.
I muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd >> Wolle
[Bild: stuttgart21xyxyxq4kh6.jpg]
Zitieren
#15
(03. 05. 2014, 09:56)GT6 schrieb: Ja, nur hätte man all die Jahre vorher schon Leerkilometer vermeiden können, DT8.12 hin oder her.

Da wird man die zusätzlichen Bewachungskosten gegen die Leerkilometer verglichen haben; und das Personal muß ja dann ohne Zug zur Waldau kommen, was zusätzliche Arbeitszeit kostet.
Zitieren
#16
Na das Personal kann doch mit dem letzten Zug hoch und mit dem ersten wieder runter kommen…
Zitieren
#17
(03. 05. 2014, 19:35)Busfan 92 schrieb: Na das Personal kann doch mit dem letzten Zug hoch und mit dem ersten wieder runter kommen…

Und wird drei Stunden bezahlt, ohne wirklich zu Arbeiten. Da dürften die Leerkilometer eben doch billiger sein.
Zitieren
#18
Münster Viadukt wird außerplanmäßig der Bahnsteig saniert Ende Mai.
Zitieren
#19
(02. 05. 2014, 11:09)hopperpl schrieb: Die letzte U5 schläft Pregerinastraße, die U12 schläft Möhringen am Bahnsteig(!) (ggf. schlafen beide U5+U12 dort). Und die anderen 6 von der U6,U7,U15 schlafen dann Waldau. U3 und U12 (12-03 nach BP-1) sind die letzten beiden. Um 01:04 ist der Abschnitt gesperrt.

Wenn die schon nachts in MöhrBf parken, könnte man doch anstelle des SEV einen Kurs auf dem Stadteinwärtsgleis zwischen Albstraße und Möhringen pendeln lassen.
Zitieren
#20
Es gibt keine planmäßige Fahrt nach 01:04 Uhr von Möhringen nach Degerloch mehr, also muss man mit dem SEV auch keine anbieten. Deswegen gibt's auch keinen Pendelverkehr. 2 Einrückerbusse nach Möhringen fahren einen Umweg, das ist der ganze SEV.

Vergiss nicht, die 6 Fahrer wollen auch nach Hause. Für die ist mehr oder weniger der SEV da.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste