Umfrage: Anacondana nervt: Ich halte ihr Schreibverhalten für.....
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
... nervig, aber auszuhalten.
19.05%
4 19.05%
...so nervig, dass man sie sperren sollte.
71.43%
15 71.43%
... informativ, sie soll weiter so machen.
0%
0 0%
... sehr informativ, sie soll bitte so weiter machen, schön, dass sie motiviert ist.
9.52%
2 9.52%
Gesamt 21 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anacondana nervt:
#11
Hi Anacondana,

auch ich war mal jung und entsprechend darauf erpicht, meine Meinung zu vielen Themen zum Ausdruck zu bringen.

Doch schon damals habe ich versucht, die entsprechende Netiquette, die in einem jeden Forum gelebt wird, entsprechend einzuhalten. Und ich kann den Unmut der Mitforisten sehr gut nachvollziehen. Oben in diesem Thema schriebst du "Ich kann ohne Rechtschreibfehler schreiben, wenn ich will", im Grunde setzt das keiner voraus. Auch gewisse Abwandlungen, die dem regionalen Sprachgebrauch geschuldet und dadurch dennoch verständlich sind, sind in Diskussionen durchaus ok.

Aber es ist den anderen Lesern doch sehr damit geholfen, wenn man sich bei der Formulierung seiner Beiträge zumindest Mühe gibt. Ich habe dir jetzt auf einen anderen Beitrag geantwortet, der mehrmaliges Lesen erfordert hat, um den Inhalt wirklich zu verstehen.

Ich zitiere: "Ich finde man sollte Hesslach umbenennen. Das glinkt sehr komish und Votgelrain passt auch nicht. Man sollte die Stuttgart Südwest nenen ider so. Dann weißsass jeder...."

--> 1. Heslach, 2. klingt, 3. komisch, 4. Vogelrain, 5. nennen, 6. oder, 7. weiß, 8. das

Zudem ist es ein Vogelrain im Stadtteil Heslach - für die Begriffserklärung Vogelrain, siehe: https://search.toponymes.ch/fr/record/8005161

Im Grunde ist jedes Forum darüber froh, wenn sich ein neues Mitglied an Diskussionen beteiligt. Doch um wirklich konstruktiv zu Diskussionen beitragen zu können, sollte man die anderen Foristen entsprechend argumentativ auch abholen, um eine Grundlage für eine sachliche Diskussion zu legen.

Kontraproduktiv hingegen ist es, sich der sachlichen Kritik geschätzter Mitforisten, die sich durch ihre Beiträge ein gewisses Standing im Forum erarbeitet haben, gegenüber so bockig zu verhalten. Ob nun eine Abstimmung wirklich der richtige Weg ist, sei mal dahin gestellt. Sehe es einfach als einen freundlichen Hinweis dafür an, deine sachlichen Beiträge vor dem Absenden nochmals zu durchfliegen und auf seinen Mehrwert zu prüfen. Am Ende des Tages wollen wir alle hier doch über konstruktive Ideen und Vorschläge sprechen, wie der ÖPNV hier in der Region verbessert werden kann bzw. über aktuelle Gegebenheiten, die den ÖPNV hier in der Region betreffen.

VG
#12
So, das ist hier wirklich nicht mehr auszuhalten.

Ich weiß nicht, was hier noch in PMs lief, aber selbst was hier im Forum sichtbar ist und bei mir ankommt reicht mir.

Bis auf weiteres ist der User Anacondana auf drei Beiträge pro Tag beschränkt. Sollte es sich nicht bessern, ist der User recht schnell wieder weg.

Und an Anacondana:
wenn man irgendwo neu hinzukommt, sollte man sich mit den (ggf. auch ungeschriebenen) Regeln vertraut machen, ansonsten eckt man an.
Die Reaktionen, die Du hier bekommst, sind ganz klar nur Reaktionen auf die Art und Weise, wie Du dich hier neu ein- und aufgeführt hast.
Man sollte auch mal schauen, welche Leute "regulars" sind, und vielleicht nicht gerade als beleidigte Leberwurst Beiträge oder Profile dieser Leute als unangemessen melden. Das fällt eher auf einen selber zurück.

Was meinst Du, wie ich hier am schnellsten wieder Ruhe und eine angenehme Atmosphäre hineinbekomme? In dem ich die Leute zurechtweise, von denen Du etwas gemeldet hast (einschließlich Dir selber, Du hast nämlich auch einen Beitrag von Dir gemeldet), oder indem ich nur einen einzigen User sperre, der bislang nichts substanzielles beigetragen hat?

Hier zählt übrigens nicht die Anzahl der Beiträge, sondern deren inhaltliche Substanz, falls Dir das noch nicht aufgefallen ist.
Hier ist nicht Whatsapp oder ähnliches.

Ebensowenig ist es ein guter Einstieg, den Betreiber vier mal(!) an einem Tag für einen Account anzuschreiben, wenn einem die Antwort nicht schnell genug kommt. Da macht man sich bei mir nicht gerade beliebt, und wenn dann noch ein solches Verhalten hinzukommt...
#13
Ob das was bringt.....
Manche Menschen sind halt wirklich XXXXXXXXXX ! Die hat sich das Stören in den Kopf gesetzt und wird uns jetzt ein bisschen "begleiten" und "belustigen".
"Bitte verlassen Sie den Bereich der offenen Türen, damit wir unsere Fahrt fortsetzen können."
#14
(05. 08. 2020, 19:23)Stromabnehmer schrieb: Ob das was bringt.....
Manche Menschen sind halt wirklich XXXXXXXXXX ! Die hat sich das Stören in den Kopf gesetzt und wird uns jetzt ein bisschen "begleiten" und "belustigen".
Als ob Anacondana eine Frau ist. Fände ich zumindest sehr komisch.
#15
Das "a" am Ende steht im Lateinischen für weibliche Namen. Das hat sich bei mir unterbewusst eingebrannt. Ob Sie eine Es oder ein Sie ist, weiß natürlch auch ich nicht.
"Bitte verlassen Sie den Bereich der offenen Türen, damit wir unsere Fahrt fortsetzen können."
#16
Hallole,

ich bin dafür, dieses Thema alsbald zu löschen. Es ist alles gesagt, und egal, was man schreibt, es kommen nur noch boshafte Antworten, bzw. der Text wird in Einzelteile auseinander genommen....

Grüßle
AFu
[Bild: 3320-Front-DSO.jpg]
----------------------------------------------------
Stuttgarts Straßen- und Stadtbahnlinien im Internet:
http://www.ssb-linien.de
----------------------------------------------------
#17
(05. 08. 2020, 19:23)Stromabnehmer schrieb: Ob das was bringt.....
Manche Menschen sind halt wirklich XXXXXXXXXX ! Die hat sich das Stören in den Kopf gesetzt und wird uns jetzt ein bisschen "begleiten" und "belustigen".

Aber wirklich nur ein bisschen. Es muss ja nicht bei den 3 Beiträgen pro Tag bleiben, denn diesen Warnschuss hat sie scheinbar auch nicht verstanden: sie hat noch weitere weitere Beiträge gemeldet - und damit das Gegenteil erreicht.

(05. 08. 2020, 19:52)Dreidreizwei schrieb:
(05. 08. 2020, 19:23)Stromabnehmer schrieb: Ob das was bringt.....
Manche Menschen sind halt wirklich XXXXXXXXXX ! Die hat sich das Stören in den Kopf gesetzt und wird uns jetzt ein bisschen "begleiten" und "belustigen".
Als ob Anacondana eine Frau ist. Fände ich zumindest sehr komisch.

Sie gibt sich zumindest als eine aus; wobei es nicht so sein muss, denn es gibt da gewisse Auffälligkeiten, die ich hier aber nicht öffentlich breittreten werde.
#18
Ach ja, noch als Nachtrag, da ich jetzt doch mal geforscht habe: bis dieser User erklärt hat, warum er zum Zugriff ein schwedisches VPN bei Hern Labs AB nutzt, ist er komplett zum Schreiben gesperrt. Das machen keine Kinder, sondern das macht nur einer, der bewusst stören will. Ebenso die völlig fehlerhafte Rechtschreibung bei den ersten Beiträgen, die dann in völlig fehlerfreie Schreibweise übergegangen ist. So extrem umschalten kann man nur, wenn die ersten Beiträge absichtlich so geschrieben wurden.
Weiteres werde ich nicht öffentlich schreiben.
#19
Das ist unpraktisch, wenn man das Forum von oben nach unten durcharbeitet und die einzelnen Unterforen von unten nach oben ...
Jetzt war das das letzte Thema, welches ich geöffnet habe und hätte mir durchaus einige Genervtheit gespart.

Das mit den unterschiedlichen Schreibstilen ist mir auch aufgefallen, ich dachte hier allerdings eher an Eltern, die ihr Kind auf merkwürdige Art und Weise schützen wollten.

Was hier definitiv fehlt, ist ein Danke-Button Wink
Mit freundlichen Grüßen

Felix
#20
Lag das vielleicht an der Uhrzeit? Handy oder so?

Ich nutze auch Opera, aber nur, weil ich den Browser mag, da die pdf dierekt angezeigt werden.
Ich denke, es wird jetzt vorbei sein. Danke, aber ich glaube, die wollte nichts Böses, sonden war einfach nur verwirrt. Schön, dass es vorbei ist.
"Bitte verlassen Sie den Bereich der offenen Türen, damit wir unsere Fahrt fortsetzen können."


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste