Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Betriebsstörungen 2020: S-Bahn
#11
Oberleitungsstörung in Stuttgart Hbf (tief) [Quelle: größtenteils Twitter; zusammengefasst]:
07:30: Es kommt zu Abweichungen bei allen S-Bahn Linien. Dauer der Störung ist derzeit nicht bekannt.
08:00:
#S1 verkehrt Kirchheim/T <> Cannstatt und Vaihingen <> Herrenberg
#S2 verkehrt Schorndorf<> Cannstatt und Vaihingen<> Filderstadt
#S3 verkehrt Backnang<> Cannstatt und Vaihingen<> Filderstadt
#S4 verkehrt Backnang<> Zuffenhausen 
#S5 verkehrt Bietigheim<> Zuffenhausen
#S6 / #S60 verkehren Weil der Stadt bzw. Renningen/Böblingen<> Zuffenhausen


08:40 (Zeitung): Die Störung könnte nach aktuellen Informationen bis etwa 15 Uhr andauern. Wie die DB Netz mitteilt, wurde die Oberleitung wohl von einem Bagger beschädigt.

08:45 (VVS, 3 weitere Meldungen): Nah- und Fernverkehr sind ebenfalls betroffen. Durch sehr starkes Fahrgastgastaufkommen U1, U2, U13, U16, U19, X1 betroffen. U5, U6, U7, U11, U12, U14, U15, U29, X1, 40, 42, 44 ebenfalls betroffen.

09:00: Änderungen:
#S1 verkehrt Kirchheim/T <> Cannstatt und Stuttgart Hbf (t) <> Herrenberg
#S2 verkehrt Schorndorf<> Waiblingen und Stuttgart Hbf (t) <> Filderstadt
#S3 verkehrt Backnang <> Cannstatt
#S4 verkehrt Backnang <> Nordbahnhof
#S5 verkehrt Bietigheim <> Zuffenhausen
#S6 verkehrt Weil der Stadt <> Zuffenhausen
#S60 verkehrt Böblingen <> Zuffenhausen

Ihr wisst ja, dass wir in Störfallen normalerweise die Gleise 1-5 im #Hauptbahnhof(oben) brauchen. Diese sind aber auch vom Oberleitungsschaden betroffen. Deswegen haben wir länger für das Ersatzprogramm gebraucht. #Sorry dafür...

10:00: Erste #Reparaturen erfolgreich #Oberleitung hat wieder Strom. Schritt für Schritt nehmen wir wieder auf allen Linien den durchgängigen Betrieb auf. Fahrzeuge und Fahrpersonal müssen für einen stabilen Verkehr neu organisiert werden. Daher noch Verspätungen und Ausfälle.
10:22 (VVS): Die ersten Reparaturarbeiten zeigen Erfolge. Die S-Bahnen der Linie S1, S2, S3, S4 und S5 können wieder durch die Tunnelstammstrecke verkehren und müssen nicht mehr vorzeitig enden. Die Linie S6/S60 beginnt und endet weiterhin in Stuttgart-Zuffenhausen. Kunden mit Ziel in Richtung Weil der Stadt nutzen die Linien S4 und S5 um nach Stuttgart-Zuffenhausen zu gelangen. Bitte beachten Sie, dass weiterhin alle S-Bahnen im Halbstundentakt verkehren.

11:07 (Fahrplanauskunft VVS Feuersee): Es fährt wohl auch die S6 wieder bis Schwabstraße. Bis auf eine S1 mit +10 und eine ausfallende S3 um 10:49 zum Flughafen sowie Ausfall der S1-Verstärker nach Plochingen habe ich keine Auffälligkeiten bis 12:17 gesehen. Die S6+S60 um 11:59 sowie S5 um 12:09 soll auch wieder fahren; vermutlich auch aus der Verstärker-S1 um 11:54. Aber so verlässlich sind die Angaben bekannterweise ja auch wieder nicht.

11:09 (Twitter-Link zu DB): Update Stuttgart Hauptbahnhof: Beeinträchtigungen wegen Oberleitungsschadens bis voraussichtlich 14 Uhr
Wegen eines Oberleitungsschadens ist der Bahnverkehr im Stuttgarter Hauptbahnhof weiterhin beeinträchtigt. Bei Arbeiten am neuen Tunnel der S-Bahn hat ein Baugerät heute Morgen die Oberleitung beschädigt. Die Gleise 1 bis 5 sind wegen laufenden Instandsetzungsarbeiten derzeit nicht nutzbar. Betroffen sind Fern-, Nah- und S-Bahn-Verkehr.

Fernverkehr

Die ICE-Linien Berlin-Stuttgart-München und Dortmund-Stuttgart-München werden größtenteils umgeleitet und halten ersatzweise in Esslingen (Neckar).

Nahverkehr

DB Regio: Regional-Express-Züge aus Richtung Tübingen wenden in Plochingen und aus Richtung Heilbronn in Bietigheim-Bissingen.

Abellio: Züge aus Richtung Würzburg fahren von/bis Bietigheim-Bissingen. Züge aus Richtung Pforzheim/Bruchsal fahren von/bis Stuttgart Hbf.

S-Bahn

Die S-Bahn verkehrt derzeit auf allen Linien im Halbstundentakt. Mit Ausfällen und Verspätungen muss aber auch hier gerechnet werden.

Die Deutsche Bahn empfiehlt Fahrgästen sich vor Reiseantritt auf www.bahn.de oder in der App DB Navigator über die aktuelle Verkehrslage zu informieren und eine längere Reisezeit einzuplanen.
Die Beeinträchtigungen dauern voraussichtlich bis heute 14 Uhr.
Zitieren
#12
Was ist denn schon wieder bei der S-Bahn los? Da schaukelt die gerade mal alle 30 Minuten und die S1 fällte gerade Stadtmitte mal wieder aus:

Die nächste S1 fährt wohl von Hauptbahnhof oben.  Angry
Zitieren
#13
Seit gestern, ca. 10:30 Uhr, gibt es wieder eine Weichenstörung im Stammtunnel. 
Gestern war es so, dass auf der S1 die Verstärker gestrichen wurden und die verbleibenden Züge in Richtung Vaihingen über die Gäubahn umgeleitet wurden (weitere Umleitungen gab es nicht), S3-Verstärker verendeten in Bad Cannstatt, S4-Verstärker in Zuffenhausen, S4 Haupttakt im Hbf oben (S2, S5 und S6 fahren coronabedingt sowieso ohne Verstärker bzw. S60 von/bis Leonberg)

Ich frage mich, welche Weiche das wohl sein kann, da ich keine richtige Logik dahinter erkennen kann. (Oder es steht jemand da, der die Weiche an der Schwabstraße Richtung Vaihingen mehr oder weniger von Hand umstellt bzw. manuelle Rückmeldungen gibt ... das wäre das einzige schlüssige soweit ich das sehen kann.)

Heute sieht es so aus:
Hauptbahnhof (tief) - Schwabstraße: Verspätungen und Fahrtausfälle wegen Weichenstörung
Am 24.04.2020


Wegen einer Weichenstörung zwischen Stuttgart Hbf (tief) und Stuttgart-Schwabstrasse,
wird es auch am Freitag, den 24. April zu folgenden Fahrplanänderungen kommen:

Die Linie S1 mit Fahrtziel Herrenberg und Kirchheim(Teck) verkehren auf Ihrem regulären Laufweg.
Die Linie S1 beginnend in Plochingen mit Fahrtziel Böblingen/Herrenberg wird Stuttgart Hbf oben umgeleitet, weshalb die Halte Stuttgart Hbf (tief), Stadtmitte, Feuersee, Schwabstr., Universität und Österfeld entfallen.
Die Linie S1 beginnend in Böblingen/Herrenberg mit Fahrtziel Plochingen verkehrt regulär.
Die Linie S3 verkehrt im 30 Minutentakt zwischen Backnang und Flughafen/Messe.
Zwischen Backnang und Bad-Cannstatt verkehrt die Linie S3 alle 15 Min.
Die Linie S4 verkehrt im 30 Minutentakt zwischen Backnang und Stuttgart-Schwabstrasse.
Zwischen Marbach und Zuffenhausen verkehrt die Linie S4 alle 15 Min.

Die Linien S2, S5 und S6 /S60 verkehren im gewohnten Umfang auf Ihrem regulären Laufweg.

Bitte informieren Sie sich über Ihre Zugverbindung vorab in der elektronischen Fahrplanauskunft.
Dauer der Störung ist unbekannt.
Weitere Informationen werden sobald sie bekannt sind auf dieser Seite veröffentlicht.
Für die entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir Sie um Entschuldigung.


Stand 24.04.2020 04:30
Zitieren
#14
Neben der grösseren Weichenstörung kam es diese Woche bereits zu 3 Streckensperrungen welche durch einen Notarzteinsatz am Gleis resultierten.

2x am Dienstag :

ca 18 Uhr bei Freiberg
Und
ca 21 Uhr bei Maubach

Der dritte am gestrigen Samstag gegen 20 Uhr bei Goldberg.
Zitieren
#15
In Goldberg braucht man sich nicht wundern. Der schnellste Weg vom einen Bahnsteig zum anderen führt dort für so einige über die Gleise. Und das, obwohl vor dem Bahnsteig die Gleise eine Kurve machen.
Zitieren
#16
Heute bin ich das erste mal nach zwei Monaten Corona-Pause mal wieder Bahn gefahren - zum Abgewöhnen! Die Strecke zwischen Böblingen und Rohr ist heute nur eingleisig befahrbar, "wegen Bauarbeiten". Komisch, Bauarbeiten habe ich keine sehen können, und online in den Störungsmeldungen stand auch nichts davon.

Meine S1 Richtung Kirchheim musste also in Böblingen erst den Gegenzug und dann einen RE abwarten - 12 Minuten Verspätung, was natürlich Käse ist wenn man in Rohr 5 Minuten Umsteigezeit auf die S2 nach Filderstadt hat. Folge: Haustür bis Haustür habe ich für die Hinfahrt anderthalb Stunden gebraucht, für eine Strecke die ich mit dem Auto in 25 Minuten schaffe.

Nichtmal sonntags schaffen sie es pünktlich zu sein. Auf der Rückfahrt hat die Verbindung in meine Richtung (Filderstadt-Böblingen) geklappt, in die Gegenrichtung (Böblingen-Filderstadt) bestand aber das gleiche Problem immer noch.

Weiß jemand was wirklich hinter dem eingleisigen Betrieb zwischen Böblingen und Rohr steckt?
Zitieren
#17
Pencil 
In der DB App stand zumindest So. Abd. drin, dass es zu Verspätungen ,wg. Bauarbeiten' im o.g. Abschnitt kommt.
I muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd >> Wolle
[Bild: stuttgart21xyxyxq4kh6.jpg]
Zitieren
#18
Personenunfall:
S6 Weil der Stadt - Renningen
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...33ec9.html

Das ist ja dann wirklich nochmal gut gegangen. Ich verstehe aber nicht, wie derjenige es mit mehr als 2 Promille geschafft hat, auf den Bahndamm zu kommen, geschweige, wie er überhaupt hat soviel trinken können....
"Bitte verlassen Sie den Bereich der offenen Türen, damit wir unsere Fahrt fortsetzen können."
Zitieren
#19
Gestern, Mo., 07.09. gegen 18:05-18:10 Uhr:
Notarzteinsatz/PU; Stammstrecke gesperrt bis ca. 19:45 Uhr. 30-Minuten-Takt bis Betriebsende; üblicher Ersatzverkehr. Keine Fahrgastinfo bis min. 18:25 Uhr. (Erste Info auf App/Homepage: 18:39; Meldung zu Störungsende ca. 19:45-19:58)
Mehr dazu hier.
Zitieren
#20
[img=0x21]http://www.vvs.de/vvs-redesign/components/ems/assets/s-bahn.svg[/img]S4, S5, S6, S60
Feuerbach - Nordbahnhof: Verspätungen und einzelne Fahrtausfälle wegen Fahrbahnstörung
Am 10.09.2020


Aufgrund einer außerplanmäßigen Geschwindigkeitsbegrenzung (technische Störung an der Strecke) von Feuerbach nach Nordbahnhof kommt es auf den Linien S4 und S5 in diesem Abschnitt zu Verspätungen. Zur Entlastung der Strecke wenden die S-Bahnen der Linie S6/60 dadurch vorzeitig in Zuffenhausen. Entgegen unserer Erstmeldung die wir von DB Netz erhalten haben, kann die Störung nicht wie geplant um 11 Uhr behoben werden, sondern erst gegen Mitternacht. Die Auswirkungen durch die Störung auf die S-Bahnen der Linie S4,S5 und S6/60 dauern dadurch bis Betriebsschluss an.

Stand 10.09.2020 11:18
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste