Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nahverkehr über die Stadtgrenzen hinaus
10. 04. 2018, 16:51
Beitrag #1
Nahverkehr über die Stadtgrenzen hinaus
Wir haben ja 6 Linien über die Stadtgrenze von Stuttgart hinaus fahren. Wie ist das in anderen Städten ? In München gibt es gerade mal 1 Straßenbahnlinie und eine U-Bahn Linie die das Stadtgebiet verlassen. In Frankfurt fährt eine Bahn nach Offenbach. In Erfurt verlässt keine Bahn das Stadtgebiet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10. 04. 2018, 21:14
Beitrag #2
RE: Nahverkehr über die Stadtgrenzen hinaus
Von was für Linien sprichst du denn? Bus-/ Strab-/ U-/ S-/ RB-/ ...?

Mit freundlichen Grüßen

Felix
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11. 04. 2018, 04:59
Beitrag #3
RE: Nahverkehr über die Stadtgrenzen hinaus
In Dresden z.B. fährt die Linie 4 auch über die Stadtgrenze hinaus, zuerst durch Radebeul, dann Coswig bis nach Weinböhla :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11. 04. 2018, 06:52
Beitrag #4
RE: Nahverkehr über die Stadtgrenzen hinaus
(10. 04. 2018 21:14)Felix schrieb:  Von was für Linien sprichst du denn? Bus-/ Strab-/ U-/ S-/ RB-/ ...?

Alles außer S-Bahn und Zug und bei Bussen meine ich die Stadtbusse. Also bei uns z.b. den 74er. Den 122er nicht weil es ein Esslinger bus ist .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11. 04. 2018, 08:05
Beitrag #5
RE: Nahverkehr über die Stadtgrenzen hinaus
Dann sind es aber mehr als 5 Linien
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11. 04. 2018, 11:59
Beitrag #6
RE: Nahverkehr über die Stadtgrenzen hinaus
(11. 04. 2018 08:05)Busfan 92 schrieb:  Dann sind es aber mehr als 5 Linien

Also es sind 5 Stadtbahnlinien und 13 Buslinien. Und bald kommt die Linie 65 ja dazu.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11. 04. 2018, 12:09
Beitrag #7
RE: Nahverkehr über die Stadtgrenzen hinaus
In Berlin fährt keine einzige U-Bahn über die Stadtgrenzen hinaus. Das hat damit zu tun, dass 1. die U-Bahn viel weitere Strecken zurücklegen muss, als z.B. die Stadtbahn in Stuttgart, und 2. weil die U-Bahn zur Zeit der Teilung in West-Berlin viele Jahre die S-Bahn ersetzte, da viele West-Berliner die S-Bahn boykottierten, da sie von der damaligen Deutschen Reichsbahn der DDR betrieben wurde und man die SED-Regierung im Ostteil mit keinem Pfennig unterstützen wollte. Die U-Bahn im Westteil konnte auch nicht über die Stadtgrenzen hinaus geführt werden, selbst wenn man gewollt hätte, da man ja eingemauert war. Und es gab viele West-Berliner, die vielleicht die S-Bahn genutzt hätten, aber nicht mal was von ihrer Existenz wussten, weil sie eben aufgrund des Boykotts bis Anfang der 1980er-Jahre totgeschwiegen wurde oder man einfach zu weit ab vom Schuss wohnte, weil die Stadt eben so groß war/ist!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11. 04. 2018, 13:58
Beitrag #8
RE: Nahverkehr über die Stadtgrenzen hinaus
(11. 04. 2018 12:09)moduni schrieb:  Die U-Bahn im Westteil konnte auch nicht über die Stadtgrenzen hinaus geführt werden, selbst wenn man gewollt hätte, da man ja eingemauert war. Und es gab viele West-Berliner, die vielleicht die S-Bahn genutzt hätten, aber nicht mal was von ihrer Existenz wussten ...
Selbst Sehbehinderte konnten die S-Bahn schon aufgrund ihres Motorengeräuschs wahrnehmen.
Während der Teilung fuhr selbstverständlich die U-Bahn auch in Ostberlin, z.T. mit eigenen Linien, zum anderen sektorenübergreifende westberliner Linien mit "Geisterstationen" ausgenommen [U] Friedrichstraße.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11. 04. 2018, 14:11
Beitrag #9
RE: Nahverkehr über die Stadtgrenzen hinaus
Zudem war bis zum Mauerfall die Berliner S-Bahn heruntergewirtschaftet und schon damals komplett unzeitgemäss.

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11. 04. 2018, 17:13
Beitrag #10
RE: Nahverkehr über die Stadtgrenzen hinaus
In Hamburg fährt nur die U1 über das Hamburger Stadtgebiet hinaus:
Am Nordwest-Ende ist die letzte Haltestelle "Norderstedt" auf dem Gebiet von Schleswig-Holstein, beim Nordost-Ende verläuft einer der beiden Streckenäste zwischen Ahrensburg nach Großhansdorf auf SH-Gebiet.
Ansonsten verlaufen alle anderen U-Bahn-Linien innerhalb des Stadtgebietes

Gruß aus Hamburg

... wünscht sich, dass die SSB der Hochbahn mal zeigt, wie ÖPNV richtig geht!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste