Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schlechter Scherz oder Unverschämtheit? (m.B.)
#21
Bei der Bahn gibt es Stühle nur auf Nachfrage: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...42686.html
Zitieren
#22
Seit bestimmt zehn Jahren verlinke ich meine Fotos über Photobucket (hier im Forum u.a. die Pflieger-Fotos im Busforum). Die Seite ist für mich als Nutzer mit Werbung überfrachtet, was die Bedienung oft sehr langsam macht. Aber immerhin war die Seite bisher kostenlos.

Jetzt habe ich festgestellt, dass die verlinkten Bilder seit letzter Woche in den Foren nicht mehr angezeigt werden. Das ist mit dem kostenlosen Photobucket Account nicht mehr möglich, dazu müsste man auf einen Premium-Account wechseln. Okay, das alte Spiel: erst anfixen, dann Kasse machen. Wieviel darf so ein Premium-Account also kosten? Bei zwei Euro würde ich lächelnd bezahlen, bei zehn Euro würde ich zähneknirschend bezahlen. Bei 20 Euro würde ich erst sagen "Hey die haben doch wohl'n Vogel?!", letztlich würde ich aber wohl doch bezahlen. Das wäre die absolute Schmerzgrenze.

Nun, was kostet ein Premium-Account bei Photobucket denn nun wirklich? 399,99US$ jährlich! I break together! Das ist wirklich so jenseits von gut und böse, das bezahle ich nicht!

Somit sind meine Bilder im Pflieger-Thread zur Zeit nicht zu sehen. Das blöde ist: selbst wenn ich einen anderen Bilder-Hosting-Service finde (muss ja nicht kostenlos sein, aber halt im oben definierten Preisrahmen), also selbst wenn ich den finde muss ich ja nicht bloß die Fotos alle neu hochladen, sondern auch die Links neu setzen. Ich find das eine ziemliche Frechheit, vor allem den Sprung von kostenlos auf 400$ pro Jahr!
Zitieren
#23
Ich bin bei flickr und bisher sehr zufrieden, man hat ein bestimmtes Speichervolumen das man kostenlos hat. Erreichen tut man das nicht so schnell, seit vielen Jahren sind die Bilder zuverlässig zu sehen. Auf der Seite hat man keine Werbung, man kann die angezeigte Größe einstellen und es gibt auch eine App. So kriege ich die Bilder sehr leicht aufs Handy für Insta und co. Kannst dir ja mal angucken Smile
Zitieren
#24
Danke, für die Zukunft ist das sicherlich 'ne Option. Aber darum geht es mir im Moment nicht. In erster Linie geht es mir darum, dass ich seit über zehn Jahren in diversen Foren in dutzenden Threads ziemlich aufwändige Bilderserien verlinke, und diese Bilder jetzt alle nicht mehr sichtbar sind.
Zitieren
#25
(03. 07. 2017, 17:27)A streetcar named desire schrieb: Danke, für die Zukunft ist das sicherlich 'ne Option. Aber darum geht es mir im Moment nicht. In erster Linie geht es mir darum, dass ich seit über zehn Jahren in diversen Foren in dutzenden Threads ziemlich aufwändige Bilderserien verlinke, und diese Bilder jetzt alle nicht mehr sichtbar sind.

Das ist zwar schade, aber es kann niemanden zugemutet werden, in allen alten Beiträgen alle Links umzubiegen. Das ist viel zu viel Aufwand, da hat jeder Verständnis, wenn Du das nicht tust. Leider.

Daher habe ich schon seit langer Zeit für meine Bilder eine eigene Domain.
Zitieren
#26
In meiner grenzenlosen technischen Ahnungslosigkeit bin ich bisher irgendwie davon ausgegangen, daß ich zwar schon bei Abload meine Fotos hochlade, aber ich dachte dann eben, daß die Bilder in dem Zusammenhang quasi rüberkopiert werden von Abload auf den Forumsserver und die dann eben beim Bahnforum "zuhause" sind und nicht vom Zustand des Bilderhosters abhängig sind. So kann man sich irren.

Da kann ich ja dann nur hoffen, daß Abload nicht auch mal dichtmacht bzw. (Un-)Summen für seine Dienste verlangt. Ich kann ja auch nicht - wie der Forumskollege schon gesagt hat - Fotos aus 7 Jahren neu hochladen und verlinken.
Zitieren
#27
,Normal' dass U11 an der Staatsgalerie stadtauswärts ohne Halt durchfährt ? Bei DoTra ja klar, war aber Einzeltraktion ! So z.B. letzten Donnerstagnachmittag. (War selbst betr.)
I muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd >> Wolle
[Bild: stuttgart21xyxyxq4kh6.jpg]
Zitieren
#28
(08. 07. 2017, 23:29)Micha schrieb: ,Normal' dass U11 an der Staatsgalerie stadtauswärts ohne Halt durchfährt ? Bei DoTra ja klar, war aber Einzeltraktion ! So z.B. letzten Donnerstagnachmittag. (War selbst betr.)
Wohlgemerkt, auf dem Liniennetzplan durchgezogenen Linie; dann muß man sich auch daran halten.
Zitieren
#29
(09. 07. 2017, 08:29)Mario schrieb:
(08. 07. 2017, 23:29)Micha schrieb: ,Normal' dass U11 an der Staatsgalerie stadtauswärts ohne Halt durchfährt ? Bei DoTra ja klar, war aber EINZELtraktion ! [...]
Wohlgemerkt, auf dem Liniennetzplan durchgezogenen Linie; dann muß man sich auch daran halten.
Nix für ungut, das Schema kenne ich.
Aber wenn dem so wäre, müsste man sich am "Cannstatter Wasen" ebenso daran halten, dass er von der U11 bedient wird.
Da ist bekanntlich lediglich die U19 "durchgezogen".
Kundenfreundlichkeit sieht jedenfalls anders aus !

I muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd >> Wolle
[Bild: stuttgart21xyxyxq4kh6.jpg]
Zitieren
#30
Und wenn die U11 einmal an der Staatsgalerie hält? Dann denkt der Kunde "Aah die halten ja da!". Und nächstes mal ist es wieder eine Dotra und sie halten nicht. Dann ist das natürlich wieder eine Unverschämtheit.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste