Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
S21 auf den Fildern
30. 05. 2012, 18:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03. 06. 2012 13:06 von Sebastian.)
Beitrag #11
RE: S21 auf den Fildern
Beim Vorschlag, über Tübingen zu fahren, stellt man sich wohl vor, dass die Regionalzüge weiterhin über Böblingen-Vaihingen fahren:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...15de6.html

Der Vorschlag umfasst also einen Kehrtunnel der Gäubahn in Stuttgart, eine zweigleisige Wendlinger Kurve und die Elektrifizierung Tübingen-Horb, dürfte also teurer als die anderen Varianten sein und das bei längerer Fahrzeit. Dazu kommt noch dass die Direktverbindungen des Regionalverkehrs zum Flughafen wegfallen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28. 06. 2012, 14:40
Beitrag #12
RE: S21 auf den Fildern
Nun, die Bahn hat das Nordkreuz schon berücksichtigt. Im S-Bahn-Tunnel sind ja extra Tunnelstutzen für die T-Spange und das Nordkreuz unter dem Rosensteinpark vorgesehen. Nur ub unser Verkehrsminister bei Planung der Kehrschleife die ganzen Tunnelröhren inkl. unterirdischem Nordbahnhof-Bahnsteig berücksichtigt hat, die mit Option P und Nordkreuz dort noch hin sollen, wird spannend.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08. 07. 2012, 09:57
Beitrag #13
RE: S21 auf den Fildern
Ergebnis des Filderdialogs: Mehrheit ist für den Erhalt der Gäubahn mit Umstieg aus Richtung Horb in S-Vaihingen auf die S2 und S3:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...283ad.html

Nun wird sich zeigen, ob dieser Dialog eine Alibiveranstaltung war.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08. 07. 2012, 11:43
Beitrag #14
RE: S21 auf den Fildern
Da im Wesentlichen diejenigen teilgenommen haben, die von einer Direktanbindung an den Flughafen nicht profitieren würden, ist das Ergebnis wenig überraschend.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08. 07. 2012, 16:06
Beitrag #15
RE: S21 auf den Fildern
So Würde u.U. aber der Stadtteil Vaihingen deutlich aufgewertet werden. Ähnlich wie in München z.B. Pasing!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08. 07. 2012, 20:31
Beitrag #16
RE: S21 auf den Fildern
(08. 07. 2012 11:43)Sebastian schrieb:  Da im Wesentlichen diejenigen teilgenommen haben, die von einer Direktanbindung an den Flughafen nicht profitieren würden, ist das Ergebnis wenig überraschend.
Ich kann's bald nicht mehr hören, jaja, die falschen wurden befragt, und wenn man eine andere Gruppe befragt hätte wäre ganz sicherlich was anderes rausgekommen... Mit der Volksabstimmung wurde bereits die gesamte Bevölkerung über S21 (bzw. an die Haarspalter hier im Forum: über das Ausstiegsgesetz) befragt, das Ergebnis dürfte bekannt sein, das muss doch wohl reichen. Ferner gab's die Schlichtung.
Jetzt vorschlagen dass das Projekt dahingehend abgeändert werden soll dass keine zusätzlichen Züge durch LE fahren, und dann (überspitzt formuliert) LE darüber diskutieren lassen, das Ergebnis hätte ich Euch schon vorher sagen können...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09. 07. 2012, 17:37
Beitrag #17
RE: S21 auf den Fildern
(08. 07. 2012 16:06)vloppy schrieb:  So Würde u.U. aber der Stadtteil Vaihingen deutlich aufgewertet werden. Ähnlich wie in München z.B. Pasing!
Es ist sowieso ein wenig eigenartig, daß es in der 2,5-Millionen-Einwohner-Region Stuttgart anders als in vergleichbaren Regionen wie Berlin, München oder Hamburg nur einen, zentralen, ICE-Halt gibt (Vaihingen/Enz mal ausgenommen), um die Ströme der Reisenden besser zu verteilen. Dann wäre S-Vaihingen aber die schlechtere Wahl, da die ICE-Hauptstrecke ja die von Mannheim nach München ist. Sinnvolle "Nebenhalte" wären mMn Zuffenhausen (für Ludwigsburg, Leonberg) und Esslingen (für das Neckartal). Über Esslingen und eine Ring-S-Bahn hätte man dann auch die Fildern und den Flughafen anschließen können.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09. 07. 2012, 19:58
Beitrag #18
RE: S21 auf den Fildern
(09. 07. 2012 17:37)Yamanote schrieb:  Es ist sowieso ein wenig eigenartig, daß es in der 2,5-Millionen-Einwohner-Region Stuttgart anders als in vergleichbaren Regionen wie Berlin, München oder Hamburg nur einen, zentralen, ICE-Halt gibt (Vaihingen/Enz mal ausgenommen), um die Ströme der Reisenden besser zu verteilen. Dann wäre S-Vaihingen aber die schlechtere Wahl, da die ICE-Hauptstrecke ja die von Mannheim nach München ist.
Auf der Gäubahn fahren keine ICE, sondern Regiozüge und Cisalpino.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09. 07. 2012, 21:10
Beitrag #19
RE: S21 auf den Fildern
(09. 07. 2012 19:58)Mario schrieb:  Auf der Gäubahn fahren keine ICE, sondern Regiozüge und Cisalpino.

Hä? Der Cisalpino fährt schon seit Jahren nicht mehr auf der Gäubahn, sondern IC-Züge der SBB. Und wenn wieder genug ICE-T einsatzfähig sind, fahren da auch wieder ICE.

Grüßle
henchen2410

Joshua: A strange game. The only winning move is not to play.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09. 07. 2012, 23:38
Beitrag #20
RE: S21 auf den Fildern
Gabs nicht auch mal nen ICE nach Konstanz oder so über Horb? Der müsste doch auch da rumfahren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste