Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 3.6 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Steigerung der Forumsqualität... wieder herstellen früheren Qualität
#31
(14. 09. 2011, 15:59)noname schrieb: ... oder ein Beitrag über die technische Seite hinter S21, alles ganz ohne Emotionen, wohl aber mit Kritik, z. B. an der technischen Ausführung o. ä., aber so gut es geht ohne Emotionen ...

Wäre sicher interessant und wünschenswert, aber glaubst Du wirklich, daß das ohne Emotionen geht? Bei dieser Masse an Kritikpunkten (auch auf technischer Seite), die ja u.a. auch in der Schlichtung hochgekommen sind?

(14. 09. 2011, 15:59)noname schrieb: ... und mit maximal möglicher Subjektivität. ...

Ääh, meinst Du wirklich Subjektivität?

Grüße aus dem Exil
Zitieren
#32
Nein... ich meinte natürlich so objektiv wie möglich Smile

Zitat:aber glaubst Du wirklich, daß das ohne Emotionen geht
Keine Ahnung, es wird schwierig, aber wäre doch einen Versuch wert. Schließlich ist es interessant, was da gerade bautechnisch passiert.
Zitieren
#33
Wünschenswert war ein kleines "Aufräumen" in einigen Beitragsbäumen. Gerade im Störungsticker werden lächerliche "Störungen" gemeldet, sei es ein Klappern eines Busses oder Fehlen einer Abdeckklappe.

Da gibt es einige Beiträge, deren Verschwinden nicht viel Verlust bedeutet.
Zitieren
#34
Entschuldigt, wenn ich das Thema hier nochmal hoch hole, aber ich habe einen interessanten Artikel gefunden, den sich gewisse Nutzer dieses Forums (die werden sich jetzt bestimmt angesprochen fühlen) unbedingt durchlesen sollten: http://bestatterweblog.de/pages/pisa.html

Der Artikel spiegelt eigentlich genau deren Verhalten wieder. Ihr solltet euch das mal zu Herzen nehmen und stark an eurer Rechtschreibung und Grammatik arbeiten, auch komische Abkürzungen nerven gewaltig wodurch auch die Forumsqualität leidet (mal ganz davon abgesehen, dass die Beiträge meist auch inhaltlich für die Tonne sind - wie michaelangelo es schon angedeutet hat).
Zitieren
#35
Ah Ok, danke, ich mache dies auch in den PM/PNs mit SSBaschdi=) Schwäbisch und abgekürzt schreiben und schreibe die Post in normalen Deutsch, aber da muss ich mich umgewöhne nach dem i viel PM/PNs schrieb und dann wieder Posts.

PNs = Persönliche Nachrichten
PMs = Persönliche Massage
Grüße FJK DT 8.S

Zitieren
#36
(03. 10. 2011, 17:10)noname schrieb: Entschuldigt, wenn ich das Thema hier nochmal hoch hole, aber ich habe einen interessanten Artikel gefunden, den sich gewisse Nutzer dieses Forums (die werden sich jetzt bestimmt angesprochen fühlen) unbedingt durchlesen sollten: http://bestatterweblog.de/pages/pisa.html

...

Danke. Das spricht mir aus der Seele. Aber so richtig. Den Link werde ich mir merken.
Nun ja, ich hab's ja immer gewußt mit der Pisser-Studie und so...
Das paßt leider auf (zu) viele Foren.

Viele Grüße aus dem Eksihl
Zitieren
#37
@FJK DT 8: Welch Ironie, dass du jetzt ausgerechnet in dem Beitrag wieder komische und ehrlich gesagt sehr nervige Abkürzungen benutzt ("i" statt "ich"). Allgemein rate ich dir, und das ist jetzt wirklich gut gemeint, an deiner Grammatik und Ausdrucksweise zu arbeiten. Deine Beiträge ergeben manchmal keinen Sinn und machen einen wirren Eindruck, es ist schwer zu verstehen, was du uns sagen möchtest. Mein Tipp: Es gibt Rechtschreibkorrekturen für viele Browser (Firefox und Chrome z. B.), und es hilft ungemein, einen Beitrag vor dem Veröffentlichen drei mal durchzulesen.
Zitieren
#38
Ah Ok danke. Ich benütze so wie so, so oder so: "Google-Chrome," weil ich damit am besten klar und zurecht komme und dies auch noch schneller, als Fierfox, Internet Explorer, etc., etc..
Grüße FJK DT 8.S

Zitieren
#39
Ehrlich gesagt - ich verstehe das nicht, wieso man hier anstelle in der eigenen Webseite dauernd die Fahrzeug- und Kurszuordnungen zu den Betriebshöfen auflistet - das wird auf Dauer langweilig.
Zitieren
#40
Das war schon von Beginn an langweilig... mir muss mal jemand erklären, wo da der Sinn und Nutzen dahinter sein soll.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste