Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Betriebsstörungen 2021: Stadtbahn
#11
[Bild: img_6539t9k21.jpg]

Diese große Störung hat leider wieder mal gezeigt, dass es bei der SSB noch sehr viel zu tun gibt, was das "Störungsmanagement" angeht.

Was soll diese Nachricht einem Fahrgast sagen, der sich nicht so gut auskennt wie wir? "Ersatzverkehr Gnesener Str. - Neckarpark" (statisch, mehr Text lief da nicht durch) - Okay, wieso Neckarpark? Und wo fährt der Ersatzverkehr am Kursaal? Es ist nichts ausgeschildert wo im Störungsfall ein Ersatzverkehr hält, es gibt die Nachtbushaltestelle 150m entfernt am Kreisverkehr, aber das weiß halt einfach niemand weil sie nicht ausgeschildert ist - und in Fahrtrichtung Innenstadt gibt es keine Bushaltestelle. 

Gleiche Nachricht auch am Daimlerplatz, dort ist kein Ersatzverkehr möglich (was der normale Fahrgast nicht wissen kann), trotzdem die selbe Nachricht. Irgendeine Info, wie ich von dort weg komme oder ab wo man eine andere Linie oder den Ersatzverkehr nutzen kann? Fehlanzeige!

Gnesener Str: Hier wird einfach dauerhaft eine einfahrende U2 angezeigt (so auch am Wilhelmsplatz [nicht Badstr.]), der Ersatzverkehr mit Bussen kann Stadteinwärts nicht halten, weil es hier ebenfalls keine Ersatzhaltestelle gibt - der Fahrgast muss also auf die andere Straßenseite, an der Bushaltestelle in die andere Richtung fahren, wo der Bus dann an der Oberen Ziegelei wendet um ohne Halt an der Gnesener Str. vorbeizufahren Richtung Cannstatt. Wer erklärt das den Fahrgästen? Niemand. Dauerhafte Ausschilderung für Störungsfälle? Ebenfalls Fehlanzeige. Und das ist hier übrigens jedes Mal im Störungsfall so, weil auch hier eine Ersatzhaltestelle fehlt.

Hinzu kommt, dass ziemlich viele DFIs seit Monaten ganz oder einzelne Bereiche/Elemente defekt sind, so dass die Meldungen gar nicht lesbar sind (Badstr. in beide Richtungen, Gnesener Straße, Obere Ziegelei in beide Richtungen).

Auch die Störungsmeldungen in der App waren Anfangs eher verwirrend als hilfreich, da war auch von U19 die Rede und der X1 wurde an einem Sonntag als Alternative empfohlen. Und der Hinweis, man solle seine Fahrt doch in der EFA prüfen - okay, mache ich, aber mir wird trotzdem die normale Strecke angezeigt, weil eben nicht alle Fahrten als ausgefallen markiert sind, sondern einfach mit Verspätung und normalem Fahrtziel und Fahrtweg angezeigt werden. Was hilft mir das jetzt? Und wie ich jeweils von den oben genannten Haltestellen wegkomme war auch in keinem Satz erklärt - das muss man sich dann selber zusammenreimen?

Und auch an den DFIs und an den Stadtbahnen selber wurden natürlich NICHT die Fahrtziele angepasst, wodurch natürlich die Verwirrung perfekt ist wenn bspw. an der Oberen Ziegelei eine U2 nach Botnang in 5 min angezeigt wird, diese aber in Wirklichkeit nur bis Gnesener Str. fährt und von dort wiederum kein Umstieg auf den Ersatzverkehr möglich ist. Zitat von 2 Senioren an der Haltestelle "Hah noi, da kommt se ja, die U2 nach Botnang! Jetzet isch die Strecke wohl wieder frei!" 

Wofür gibt es digitale Anzeigen an den Haltestellen und an den Fahrzeugen, wenn diese im Jahr 2021 wie statische starre nicht änderbare Anzeigen verwendet werden? Wieso sind die Fahrer:innen unfähig oder zu faul, im Störungsfall die richtigen Fahrziele einzustellen? Wieso werden auf den DFIs falsche Fahrtziele angezeigt und im Störungsfall nicht angepasst? 

Versteht mich nicht falsch, ich will nicht nur motzen. Aber dass sich hier einfach seit Jahren nichts ändert, regt mich wirklich auf. Jeder Störungsfall ist simulierbar (bspw. Abschnitt zwischen Gleiswechsel X und Y ist gesperrt) und für jeden Störungsfall muss es ein Konzept geben - nicht nur für den Betrieb, sondern auch für die Fahrgastkommunikation - das ist das A und O bei sowas!
Zitieren
#12
Hallole,

gabs passende Lautsprecherdurchsagen?

Grüßle
AFu
[Bild: 3320-Front-DSO.jpg]
----------------------------------------------------
Stuttgarts Straßen- und Stadtbahnlinien im Internet:
http://www.ssb-linien.de
----------------------------------------------------
Zitieren
#13
Ist inzwischen denn der Grund für die Entgleisung bekannt? Hatte eine Weiche sich selbstständig gemacht?
Eine momentane Meldung auf der SSB-Homepage deutet darauf hin:

Zitat:Aufgrund einer Weichenstörung können die Stadtbahnlinien U13 und U16 die Haltestelle Bad Cannstatt Wilhelmsplatz in Richtung Feuerbach Pfostenwäldle und Giebel nicht anfahren.
Sie halten stattdessen an der Haltestelle Bad Cannstatt Wilhelmsplatz der Linie U1 in Richtung Vaihingen Bahnhof.
Anschließend fahren die Bahnen der Linien U13 und U16 über die Haltestellen Mercedesstraße und Wilhema zur Haltestelle Rosensteinbrücke und dann weiter im regulären Linienverlauf.

Die Haltestelle Bad Cannstatt Wilhelmsplatz der Linie U13 in Richtung Hedelfingen und der Linie U16 in Richtung Fellbach Lutherkirche kann regulär angefahren werden.
Zitieren
#14
Pencil 
(29. 03. 2021, 08:35)Mario schrieb: [...]
Eine momentane Meldung auf der SSB-Homepage deutet darauf hin:

Zitat:Aufgrund einer Weichenstörung können die Stadtbahnlinien U13 und U16 die Haltestelle Bad Cannstatt Wilhelmsplatz in Richtung Feuerbach Pfostenwäldle und Giebel nicht anfahren.
Sie halten stattdessen an der Haltestelle Bad Cannstatt Wilhelmsplatz der Linie U1 in Richtung Vaihingen Bahnhof.

Vlt. wäre es in dem Zusammenhang klarer, man würde "Bad Cannst. Wilhelmspl. (Badstr.)" schreiben.
So wird es auch beim 56er benannt.
I muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd >> Wolle
[Bild: stuttgart21xyxyxq4kh6.jpg]
Zitieren
#15
Pencil 
(28. 03. 2021, 21:35)zweidreisieben schrieb: [...] Gleiche Nachricht auch am Daimlerplatz, dort ist kein Ersatzverkehr möglich (was der normale Fahrgast nicht wissen kann), trotzdem die selbe Nachricht. Irgendeine Info, wie ich von dort weg komme oder ab wo man eine andere Linie oder den Ersatzverkehr nutzen kann? Fehlanzeige! [...]

Im Zweifelsfall müsste doch die sog. ,Servicegarantie', sprich, ein Taxi auf Kosten des Hauses, greifen ?!
I muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd >> Wolle
[Bild: stuttgart21xyxyxq4kh6.jpg]
Zitieren
#16
Verkehrsunfall in Bad Cannstatt Wilhelmsplatz. Dieses mal hats 3057/58 erwischt.
Zitieren
#17
Kurz vor dem Unfall am Wilhelmsplatz gab es eine Unterbrechung zwischen Schoettle-Platz und Südheimer Platz wegen eines Fremdverkehrsunfalls.
Die Schilderungen der U9, die nach Vogelsang umgeleitet wurde, waren durchgängig falsch.
Insbesondere hatte eine U9 von Vogelsang "Heslach" geschildert, fuhr aber nach Hedelfingen, gefolgt von einer U34 mit Ziel "Südheimer Platz", die aber stadtauswärts Richtung Staatsgalerie fuhr.
Wenn schon die zentrale Steuerung nicht funktioniert, Warum können die Fahrer die Ziele nicht manuell ändern?
Zitieren
#18
Und noch eine Störung: Etwa zwischen 17:30 und 18:00 Uhr ist 3341/3342 in Höhe des Gleiswechsels Gnesener Str. entgleist.
Aufgrund der Kollision des betreffenden Wagens mit einem OL-Mast, welcher dadurch umknickte, wurden auch die weiteren OL-Anlagen massiv beschädigt und in der Folge der Stromabnehmer eines wenige hundert Meter weiter stadteinwärts unterhalb des Viadukts zum Halten gekommenen DT 8.S heruntergerissen.
Polizei und Feuerwehr sind mit einem Großaufgebot vor Ort.
Zitieren
#19
(30. 03. 2021, 17:59)O405GN2 schrieb: Und noch eine Störung: Etwa zwischen 17:30 und 18:00 Uhr ist 3341/3342 in Höhe des Gleiswechsels Gnesener Str. entgleist.
Aufgrund der Kollision des betreffenden Wagens mit einem OL-Mast, welcher dadurch umknickte, wurden auch die weiteren OL-Anlagen massiv beschädigt  und in der Folge der Stromabnehmer eines wenige hundert Meter weiter stadteinwärts unterhalb des Viadukts zum Halten gekommenen DT 8.S heruntergerissen.
Polizei und Feuerwehr sind mit einem Großaufgebot vor Ort.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...63179.html

Sieht wohl aus, als ob er zurück fahren wollte, um dem Zug in der Haltestelle Platz zum Umsetzen zu machen. Und mit einem Drehgestell schon über der bereits umgestellten Weiche war.
Zitieren
#20
Hallole,

gabs nen Grund, dass der davor stehende Zug umsetzen wollte/musste?

Als ich gegen 18:15 am Willhelmsplatz war, kam die Durchsage, dass die Strecke wieder frei wäre. - Habs aber nimmer weiter verfolgt, weil ich zur Rosensteinbrücke zurück gelaufen bin, da ich von sehr vollen Zügen aus ging.

Grüßle
AFu
[Bild: 3320-Front-DSO.jpg]
----------------------------------------------------
Stuttgarts Straßen- und Stadtbahnlinien im Internet:
http://www.ssb-linien.de
----------------------------------------------------
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste