Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Betriebsstörungen 2018: Eisenbahn
#1
Hier können die Betriebsstörungen von der Eisenbahn in Jahre 2018 gepostet werden.
Viel Spaß!
Zitieren
#2
Großstörung:
Kein Zugverkehr zw. Freudenstadt u. Eutingen i. Gäu.
SEV bis heute sicher.
Ab morgen unbekannt.
-
Ich denke, da könnte es oder gab es bereits Verspätungen. (Deshalb poste ich es hier)
Zitieren
#3
(07. 01. 2018, 13:20)loik1 schrieb: Großstörung:
Kein Zugverkehr zw. Freudenstadt u. Eutingen i. Gäu.
SEV bis heute sicher.
Ab morgen unbekannt.
-
Ich denke, da könnte es oder gab es bereits Verspätungen. (Deshalb poste ich es hier)

Die Sperrung ist schon seit Donnerstag und ist mal bis Montag 17 Uhr angesetzt. Je nach dem wie die Sturmbeseitigungen voran kommen.

SEV alle 60 Minuten durch die RVS. Einige IC/RE halten zusätzlich in Eutingen.
Zitieren
#4
Großstörung:
Zugentgleisung in Ulm:
Offiziel ne techn. Störung/Störung a. Gleis, aber im Zug hieß es Zugentgleisung.
Züge Stuttgart → Lindau verkehren bis Ulm und wenden dort.
SEV Ulm Hbf → Erbach (Württ).
Ab Erbach wieder Zugverkehr.
Quelle: selber beobachtet

Strecke wieder frei.
Zitieren
#5
Zitat:
"Das Fahrpersonal der S-Bahn Stuttgart ist derzeit von einer Grippewelle betroffen, die zu einem stark erhöhten Krankenstand führt. Daher kommt es bei der S-Bahn am 21.02.2018, zu Zugausfällen. Die S-Bahn Stuttgart entschuldigt sich ausdrücklich bei ihren Fahrgästen für die daraus resultierenden Beeinträchtigungen. Alle verfügbaren Lokführer sind im Einsatz, um die Ausfälle so gering wie möglich zu halten.

Um auf allen Linien ein für die Kunden planbares Angebot gewährleisten zu können, fallen in den Vormittagsstunden die Züge auf der Schusterbahn zwischen Stuttgart-Untertürkheim und Kornwestheim aus.

Betroffen sind die Zugfahrten:
Stuttgart-Untertürkh. ab
5:45 Uhr, 6:45 Uhr und 7:45 Uhr
- sowie -
Kornwestheim Pbf ab
6:15 Uhr, 7:15 Uhr und 8:15 Uhr"
I muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd >> Wolle
[Bild: stuttgart21xyxyxq4kh6.jpg]
Zitieren
#6
Pencil 
Heute - wieder mal - KEIN Betrieb auf der R11 wg. Personalmangel Angry
I muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd >> Wolle
[Bild: stuttgart21xyxyxq4kh6.jpg]
Zitieren
#7
Dafür hab ich einen 426er um 9Uhr südwärts auf der Gäubahn Richtung Singen durch Böblingen fahren sehen. Der reguläre Fahrzeugtausch mit Singen/Schaffhausen findet doch sonst am Wochenende statt?!

Also wenn der 426er außerplanmäßig auf der Gäubahn fährt... und wenn es für diese Fahrt ja offenbar Personal gab... War das Argument vielleicht nur vorgeschoben und in Wirklichkeit haben sie den 426er (bzw. dessen Lokführer???) woanders dringender gebraucht?! Wissen tu ich's nicht, deswegen die Frage an die Experten/Umlaufplaner, die diese Sichtung vielleicht einordnen können.
Zitieren
#8
Vielleicht hat auch ein TF aus Singen das Fahrzeug getauscht?
Zitieren
#9
Was mir jetzt erst auffällt: Der Stuttgarter 426er wurde ja re-designed, die Singener nicht. Von daher können sie die ja nicht frei durchtauschen, zumindest nicht dauerhaft.
Zitieren
#10
Heute morgen: Stromausfall im Hbf störten gesamten Bahnverkehr: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...c2a30.html
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste