Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuigkeiten zur SSB allgemein
SSB-PM Aufsichtsrat tagte zu Bh Gaisburg, Betriebsfunk, etc: https://www.ssb-ag.de/unternehmen/presse...23-getagt/
Zitieren
StZPlus Drei Stadtbahnhaltestellen unter Denkmalschutz: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...a9b33.html
Zitieren
So sehr ich die Entscheidung sonst begrüße - vor allem natürlich aus ästhetischen Gründen - aber damit dürfte dann wohl ein eventuell wünschenswerter Ausbau des Glasdaches am südlichen Pragsattel-Mittelbahnsteig endgültig vom Tisch sein  Undecided .
...im Übrigen bin ich der Meinung, daß die U15 in die Nordbahnhof- und Friedhofstraße gehört! (frei nach Marcus Porcius Cato d.Ä.)
Zitieren
"Die SSB als letzter Anker im Chaos?" Artikel mit Bezahlschranke: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...15243.html
Das "große Versprechen" würde mich schon interessieren Confused
Zitieren
(14. 02. 2024, 09:16)Mario schrieb: "Die SSB als letzter Anker im Chaos?" Artikel mit Bezahlschranke: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...15243.html
Das "große Versprechen" würde mich schon interessieren Confused

Bitteschön:

SSB-Chef Moser :„Wir haben den Anspruch, in Stuttgart unseren hohen Standard der Zuverlässigkeit zu halten, auch während der Wochen der Europameisterschaft. Daran lasse ich mich messen.“

Man fühlt sich gewappnet, auch wenn die Langzeitarbeitskonten der Mitarbeiter prall gefüllt sind, so dass diese teilweise "Monate, ja Jahre" früher in Rente gehen
Zitieren
Danke Sebastian.
Zitieren
(14. 02. 2024, 10:33)Sebastian schrieb: auch wenn die Langzeitarbeitskonten der Mitarbeiter prall gefüllt sind, so dass diese teilweise "Monate, ja Jahre" früher in Rente gehen

Geht das denn so einfach, unbegrenzt Stunden sammeln um früher in Rente zu gehen? Da muss das Unternehmen ja eigentlich größere Rückstellungen bilden, ich weiß nicht ob das finanzpolitisch gewünscht ist.
Zitieren
Arbeitszeitkonten
Jeder Mitarbeiter hat ein Arbeitszeitkonto. Das normale Konto darf stundenmäßig eine bestimmte Höhe nicht überschreiten dann müsste "abgefeiert" werden. Daher gibt es auch ein Langzeitkonto. Hier können Stunden gesammelt werden um diese entweder in Blöcken abzufeiern oder einfach bis zum Renteneintritt stehen lassen. Bei z.B. 390 Stunden sind die letzten 50 Arbeitstage vor der Rente Freizeit.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste