Bahnforum Stuttgart
[ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Druckversion

+- Bahnforum Stuttgart (http://forum.gtvier.de/myBB)
+-- Forum: Bahnen in Stuttgart (http://forum.gtvier.de/myBB/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Stadt- / Straßenbahn (http://forum.gtvier.de/myBB/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang (/showthread.php?tid=509)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Mario - 13. 05. 2016

Die U12 im Synergiepark als Teil eines großen Verkehrskonzepts: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nahverkehrsnetz-waechst-auf-u-12-ruhen-grosse-hoffnungen.e4eb9223-abf7-4ebc-84cd-5fafe1089cf8.html



RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Sebastian590 - 13. 05. 2016

(13. 05. 2016, 08:07)Mario schrieb: Die U12 im Synergiepark als Teil eines großen Verkehrskonzepts: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nahverkehrsnetz-waechst-auf-u-12-ruhen-grosse-hoffnungen.e4eb9223-abf7-4ebc-84cd-5fafe1089cf8.html

Ich habe den Artikel jetzt nur überflogen.
Wenn die geplanten Baumaßnahmen im Gewerbegebiet durchgeführt werden, bekommt die U12 viele neue Fahrgäste. Dann rechnet sich der Doppelzug erst recht. Bleibt Spannend.

Und gegen die Staus sollte wirklich etwas getan werden.


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Besserwisser76 - 13. 05. 2016

(12. 05. 2016, 23:22)Felix schrieb: Diese Art des Kreisverkehrs gibt es doch schon länger und ist nichts neues mehr. Der älteste hier in Stuttgart, der mir spontan einfällt ist der Kreisverkehr am Daimlerplatz. Ansonsten braucht man aber auch nur mal die komplette U12 vom Löwentor bis nach Hallschlag anschauen - dort sind alle Kreisverkehre so gelöst. Ich meine auch dass der Kreisverkehr am Zuffenhausener Kelterplatz hat das. Ich denke ich weiß auch warum:

Es gibt seit einiger Zeit neue Vorschriften zu Ampelanlagen in Bezug auf Bahnen, die Kreisverkehre queren. Seitdem muss jeglicher Verkehr vor der Bahn anhalten - nicht nur der querende Verkehr. Im Kreisverkehr ist das Anhalten auf der Kreisbahn aber verboten. Somit darf es ja kein Kreisverkehr mehr sein. Und das Schild ist nun mal da für die Helden, die sonst nach links einfahren würden Big Grin

Hallo,

was soll denn das für eine Vorschrift sein? M. W. ist das eine Festlegung des Amts für öffentliche Ordnung in Zusammenarbeit mit der SSB aus den Botnanger Erfahrungen. Dort hat es am Anfang wirklich oft gekracht. Für die Neuregelung gabs sogar die Überlegung, den Signalquerschnitt für den Kfz-Verkehr vor den Zebrastreifen zu ziehen, das hat sich aber nicht durchgesetzt. Auch dafür gibt es einen guten Grund: Wenn das rote Licht verlischt, dann animiert das die Autofahrer zum spontanen Losfahren. Wenn dann aber grade jemand über den Zebrastreifen läuft, hat man hier ein neues Problem.

Insgesamt muss man sagen, dass derlei Regelungen nicht einfach sind und dass sich da ziemlich viele den Kopf drüber zerbrechen, wie mans funktional und sicher hinbekommt. Wenns dann draußen gebaut ist, sieht man von diesen Überlegungen erst mal nichts mehr, aber da steckt schon viel Gehirnschmalz drin, bevor mal die Bagger anrücken. Ohne diese Entwicklungen zu kennen ist es für den Betrachter kaum möglich, eine gebaute Lösung zu beurteilen.

Viele Grüße

BW 76


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - MarcoSTR - 13. 05. 2016

Es gibt bereits Artikel über die Eröffnung:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.u-12-in-stuttgart-duerrlewang-im-parallelflug-zum-strassenfest.0b3df099-be05-4ce7-abdd-a635033f4ea0.html

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.u12-nach-duerrlewang-eine-endstation-die-niemand-will.4b234508-0649-4209-a6b4-d0503e26b619.html


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Mario - 13. 05. 2016

Der 2. Artikel ist wohl an negativer Kommentierung kaum zu überbieten! Zitat "in Dürrlewang freuen sich an der Endstation die wenigsten über den neuen Stadtbahnanschluss". Einmalig in Stuttgart diese Einstellung! Gab es sowas in Stammheim oder im Fasanenhof?

Da hatte ich aber einen anderen Eindruck angesichts der vielen Schaulustigen heute an der Strecke und der Massen an der Endstation. Diese dauerjammerden Ladenbesitzer kommen nicht auf die Idee, daß ihnen die Stadtbahn viele neuen Kunden bescheren kann. Und dann ist es noch ein Unglückstag weil Freitag der Dreizehnte ist. Mit solchem Pessimismus kann man keine zukunftsträchtigen Geschäftssinn betreiben.

Zur Beruhigung noch ein 3. Artikel: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stadtbahn-etappenziel-mit-signalwirkung.4acd575c-c0f2-4f8d-8df1-e4f7b75783dc.html


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - snowtrain - 13. 05. 2016

Hallo allerseits,

um halb 3 und damit eine halbe Stunde vor der offiziellen Eröffnung wurde man schon mal willkommen geheißen:

[Bild: 130516-143016bwsq9i.jpg]

Noch 20 Minuten bis zum Start, aber noch wars recht leer in Dürrlewang:

[Bild: 130516-143752bbdp92.jpg]

Und dann kamen sie - die beiden Eröffnungszüge:

[Bild: 130516-151126bnrpnd.jpg]

Da aufgrund der eingleisigen Reststrecke nur ein Fahrzeug gleichzeitig den Weg gen Dürrlewang nehmen konnte, mußte einer zurückbleiben.
Stadtbahnzug 3501/3502 fuhr als erster sein neues Ziel an:

[Bild: 130516-151246b5lr4r.jpg]

3507/3508 kam zwar nach, aber statt neben seinem Vorfahrer zu landen, reihte er sich dahinter ein ...

[Bild: 130516-151728b6potc.jpg]

Egal, schöne Bilder waren auch so möglich - sogar mal kurz im Sonnenschein:

[Bild: 130516-152340b8qazm.jpg]

[Bild: 130516-151850bbcpm8.jpg]

Die unvermeidlichen Reden fanden viel Gehör:

[Bild: 130516-152710bx1lad.jpg]

Die geladenen Gäste:

[Bild: 130516-153228b2tyuz.jpg]

Der erste Planzug, der Dürrlewang dann um 16.12 Uhr wieder verließ:

[Bild: 130516-161116b06ale.jpg]

Neue Haltepositionen für den Bus:

[Bild: 130516-161342b44xch.jpg]

[Bild: 130516-162118bvzl62.jpg]

Die ideale Kombination - Bahn und Bus:

[Bild: 130516-163406bd7j9d.jpg]

Der Alltagsbetrieb lief an:

[Bild: 130516-164314b69jgl.jpg]

Nicht ohne einen expliziten Hinweis:

[Bild: 130516-164330b0ik03.jpg]

Und schließlich noch eine Begegnung zweier neuer 12er am Möhringer Bahnhof:

[Bild: 130516-170216bnljjv.jpg]

Tja, das wars dann. Während es für die Dürrlewanger und Beschäftigten des Industriegebietes jetzt erst richtig losgeht mit der U12, verabschiede ich mich hiermit von der Strecke. Klar, daß ich sie gelegentlich noch befahren werde, aber das Ablaufen der Baustelle hab ich nun hinter mir. Wurde auch Zeit, denn über 80 Mal diese 1,1 km entlanglatschen in den vergangenen Jahren war zwar immer sehr interessant bezüglich der Veränderungen vor Ort, aber ich bin trotzdem froh, daß das nun hinter mir liegt - so schön ist die Gegend dort nämlich wirklich nicht.

Bezüglich der Fotos, die ich von Zeit zu Zeit hier gezeigt habe, hoffe ich, daß sie Gefallen gefunden haben und der eine oder andere, der vielleicht nicht so oft in der Gegend war/ist, sich so ein Bild vom Entstehen der Strecke machen konnte.

Bis zum nächsten Mal an anderer Stelle

Stephan


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - MarcoSTR - 13. 05. 2016

Schöne Eindrücke von der Eröffnung, danke auch das du das Baugeschehen immer so schön und regelmäßig dokumentierst hast. Ich werde mir die Strecke auch noch angucken und Bilder zeigen. Durch dich habe ich auch lust bekommen den Bau einer neuen Strecke zu dokumentieren, das werde ich bei der U6, S2 Verlängerung versuchen. Wenn du das auch vorhast, können wir uns ja die Arbeit teilen Smile


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Seelbergbahner - 13. 05. 2016

(13. 05. 2016, 08:01)Besserwisser76 schrieb:
(12. 05. 2016, 11:15)Seelbergbahner schrieb: Ich kann dir mehrere Kreisverkehre mit Schienenkreuzung nennen, die Ampeln, Andreaskreuze sowie das normale Kreisverkehrsschild besitzen. Man hat hier also etwas gebaut, das so anderswo bereits existiert, es aber anders beschildert.

Hallo,

Martin hat das ja ganz gut dargestellt, danke dafür. Das ist im groben auch mein Stand. Es würde mich wirklich brennend interessieren, wo es Kreisverkehre mit Kreisverkehrs-Zeichen UND Schienenquerung gibt, das kann ich kaum glauben.

Zwei kann ich dir ganz sicher nennen: Einmal in der Großen Kreiselstadt Laupheim mit einer richtigen Eisenbahn und einmal in Ochsenhausen mit einer Schmalspur-Museumsbahn. Wink


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Mario - 14. 05. 2016

(13. 05. 2016, 20:37)snowtrain schrieb: ... so schön ist die Gegend dort nämlich wirklich nicht.

Das trifft aber auf Dürrlewang selbst nicht zu! Der Stadtteil liegt am Waldesrand mit zwei in Ost-West-Richtung verlaufenden Grünschneisen mit Fußwegen. Schaut auf google-maps! Gleichaltrige Stadtteile wie Steinhaldenfeld, Rot oder Giebel haben sowas nicht, ausgenommen Fasanenhof mit Freiluftschneise über dem Stadtbahntunnel. Auch im Osten direkt neben Endstation in Dürrlewang führt ein Weg ins weitläufige Grüne. Leider wurden gestern aufgrund des Ansturms die frisch angelegten Rasen- und Blumenbeete neben der Endhaltestelle zertrampelt. Gartenbauamt bitte ausbessern! Und auch die Straße Am Wallgraben macht jetzt einen besseren Eindruck als früher. Die Planer sprechen von einem Boulevard.

Eine kleine Kritik muß ich aber anbringen: bei [U] LappKabel hat man die Haltestellenposition für U12-Solos auf die südliche Hälfte der Bahnsteiglängen platziert obwohl das Zentrum des Industriegebiets (Industriestraße) nördlich der Haltestelle liegt. Die Haltestelle liegt ohnehin schon zu weit südlich bezogen auf den Synergiepark und später Daimler.




RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - hopperpl - 14. 05. 2016

Äh, ja. Die Solos fahren auch außerhalb der "Industrie"-zeiten. Sprich dann für Privatfahrten.