Bahnforum Stuttgart
[ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Druckversion

+- Bahnforum Stuttgart (http://forum.gtvier.de/myBB)
+-- Forum: Bahnen in Stuttgart (http://forum.gtvier.de/myBB/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Stadt- / Straßenbahn (http://forum.gtvier.de/myBB/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang (/showthread.php?tid=509)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Micha - 08. 12. 2015

Hauptsache die SSB kriegt bis dahin ihre DFI gebacken und zeigt nicht, wie z.B. gestern Abend an allen vier Bahnsteigen und den Zugängen zur Stadtbahn am Hbf an, dass diese Haltestelle wegen Demo nicht angefahren werden könnte.


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Mario - 08. 12. 2015

(08. 12. 2015, 00:10)Micha schrieb: Hauptsache die SSB kriegt bis dahin ihre DFI gebacken und zeigt nicht, wie z.B. gestern Abend an allen vier Bahnsteigen und den Zugängen zur Stadtbahn am Hbf an, dass diese Haltestelle wegen Demo nicht angefahren werden könnte.
Kann ich so bestätigen und auch daß in den Stadtbahntunneln keine Demo stattfand Tongue



RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Mario - 08. 12. 2015

Und wieder hagelt es Kritik von Anliegern: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stadtbahn-nach-stuttgart-duerrlewang-autofahrer-sind-genervt-von-u-12-bauarbeiten.55812f33-f9c2-4570-ab06-911568dc23a1.html



RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Mario - 19. 12. 2015

Die ist nun der erste Komplett-Liniennetzplan den ich gesehen habe mit dem eingearbeiteten Dürrlewang-Ast: http://www.vvs.de/download/Stadtbahn-Liniennetz_2016.pdf
Auffallend auch das U12-Endstation-Symbol der U12 in Möhringen; damit ist nun endgültig klar, daß nicht alle Kurse nach Dürrlewang durchgebunden sind. Sonst würde die Kehranlage in Möhringen ja verwaisen.

Dank der günstigen Witterung sind die Bauarbeiten zwischen Wallgraben und Dürrlewang weit fortgeschritten. Der Schienenstrang hat keine Lücken mehr, abgesehen von überteerten Straßenquerungen. Die zwei (einzigen) Weichen an der Strecke sind eingebaut, die Bahnsteige erhalten bereits Geländer und auf dem neu geschaffenen kleinen Platz an der Endstation steht schon eine DFI-Halterung für die Linien U12 und 81.



RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - hopperpl - 19. 12. 2015

Außerdem sind im Plan schon die Verbindungen Flughafen/U6, sowie Wagrainäcker/U12 vorbereitet.


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - GT6 - 19. 12. 2015

Es gibt auch Frühkurse der U8 - nicht nur ausrückende U15 - die in Heumaden enden; trotzdem gibt es da kein U8-Enstation-Symbol. Das U12-Symbol in Möhringen kann auch ein Fehler sein.

Zur U12: "endgültig" (im Sinne einer Fahrplanperiode) wird's erst, wenn Fahrplantabellen veröffentlich sind.
Davor wird viel geredet, geschrieben... so auch das Alternativ-Konzept Vaihingen - Wallgraben mit entweder U5 oder verdichteter U8: laut neuesten Infos fahren morgens gerade mal zwei Verstärkungszüge - und das nicht mal eine vollständige Runde. Also: abwarten...

MfG
GT6


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Mario - 19. 12. 2015

(19. 12. 2015, 09:50)GT6 schrieb: Es gibt auch Frühkurse der U8 - nicht nur ausrückende U15 - die in Heumaden enden; trotzdem gibt es da kein U8-Enstation-Symbol.
Naja, zwei U8-Kurse rechtfertigen noch kein Endstellensymbol. Wäre bei Heumaden ein U8-Zeichen gestanden, hätte ich auf eine Samstags-U8 Vaihingen-Heumaden geschlossen. Aber das Gebot der Stunde heißt wirklich abwarten.



RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - GT6 - 19. 12. 2015

Hopperpl hat evtl. bereits einige Details zum U12-Fahrplan für die Ungeduldigen unter uns ? Wink Cool


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - snowtrain - 21. 12. 2015

Hallo allerseits,

und wieder einmal war es (gestern) Zeit für einen Dürrlewang-Trip:


[Bild: 201215-102426bg7jxg.jpg]

[Bild: 201215-104002bqyj01.jpg]

[Bild: 201215-104202bkpk96.jpg]

[Bild: 201215-104252b8pkud.jpg]

[Bild: 201215-104456bzejbw.jpg]

[Bild: 201215-104608b2kjgi.jpg]

[Bild: 201215-105700bbhk5h.jpg]

[Bild: 201215-105834bnmkl1.jpg]


Derweil hat die SSB ein aktuelles Extrablatt für die "Baustellengeduldigen" herausgebracht:

http://www.ssb-ag.de/files/u12_duerrlewang_extrablatt_03_dezember_2015.pdf

Die Daten bezüglich der Inbetriebnahmefeier werden konkreter: Freitag, 13. Mai ab 15 Uhr an der Endhaltestelle in Dürrlewang wird gefestet.

Auf Seite 3 wird der 10-Minuten-Takt (ohne Abweichungen) erwähnt. Von daher besteht weiterhin Hoffnung, daß man Dürrlewang nicht anders behandelt als alle anderen Endstationen und auch tatsächlich JEDE Fahrt auch bis dorthin führt und nicht unnötigerweise kurz vorher kappt. Wenn man möchte, daß die (teilweise) renitenten Dürrlewanger das Angebot der Stadtbahn auch annehmen, kann man ja schließlich nicht so einen Mager-Fahrplan anbieten.

Bis zum nächsten Mal

Stephan


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Mario - 22. 12. 2015

(21. 12. 2015, 21:55)snowtrain schrieb: Wenn man möchte, daß die (teilweise) renitenten Dürrlewanger das Angebot der Stadtbahn auch annehmen, kann man ja schließlich nicht so einen Mager-Fahrplan anbieten.
Die hätten nichts anderes verdient! Wie kann man eine "Schutzgemeinschaft" gegen die Stadtbahn bilden!? Aus dem Bauch heraus würde ich denen am liebsten ein Stadtbahn-Fahrverbot auferlegen. Da es bei denen aber nicht auf der Stirn geschrieben steht und es mindestens genausoviel anständige Dürrlewanger gibt, sollen alle Dürrlewanger die Stadtbahn nutzen und ihr Blechle stehen lassen. Ins Vaihinger Zentrum jedoch und nach (S) Rohr nimmt man nach wie vor den 81er Bus.

Am Sonntag nachmittag bei strahlender Sonne bin ich wieder die Strecke abgelaufen. Man konnte bei fast Null Autoverkehr und ohne Bautätigkeit alles in Ruhe besichtigen. Ich habe in 30 Minuten an der Strecke max. 10 Menschen gesehen. An der Busstation waren es nochmal 5. Also das mit dem 10-M-Takt in Kurzform in der Broschüre würde ich nicht unbedingt als vollständige Information betrachten.