Bahnforum Stuttgart
[ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - Druckversion

+- Bahnforum Stuttgart (http://forum.gtvier.de/myBB)
+-- Forum: Bahnen in Stuttgart (http://forum.gtvier.de/myBB/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Stadt- / Straßenbahn (http://forum.gtvier.de/myBB/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang (/showthread.php?tid=509)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - DasBa - 24. 12. 2008

(24. 12. 2008, 14:52)JeDi schrieb: Achso - aber den Vahinger Bahnhof auszulassen is doch irgendwie auch dumm... Und am Wallgraben ums Eck zu kommen, stell ich mir auhc schwer vor...

Soweit ich das sagen kann, dient die neue Strecke auch zu einem großen Teil der Anbindung des Industriegebietes an die Innenstadt. Legt man normale Umsteigezeiten zu Grunde, geht es mit der Stadtbahn schneller zum Hbf als mit dem Umstieg in Vaihingen auf die S-Bahn. Persönlich finde ich es schade, dass man nichtmal über eine Verlängerung zum Rohrer Bahnhof nachdenkt. Den Vorschlag gab es, er wurde aber sofort abgebügelt.
Das Eck am Wallgraben ist wohl kein Problem, man wird halt nicht mit 60 ums Eck fahren können.


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - JeDi - 24. 12. 2008

Naja - was heißt normal... Offiziell sinds glaub ich 3 Minuten Übergang - und da müsste die Sozialbahn doch deutlich schneller sein (nachdem man schon 13 min bis Degerloch fährt)


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - DasBa - 25. 12. 2008

(24. 12. 2008, 22:18)JeDi schrieb: Naja - was heißt normal... Offiziell sinds glaub ich 3 Minuten Übergang - und da müsste die Sozialbahn doch deutlich schneller sein (nachdem man schon 13 min bis Degerloch fährt)
Ich will dirch jetzt nicht angreifen (ist ja WeihanchtenWink), aber das hätte man doch einfach mal mit der Farplanauskunft vom VVS prüfen können: Werktags um 15 Uhr vom Wallgraben zum Hbf kommt die U6 auf 22 Minuten, über Vaihingen brauch man 23. Dazu muss man noch umsteigen.


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - JeDi - 25. 12. 2008

(25. 12. 2008, 11:13)DasBa schrieb:
(24. 12. 2008, 22:18)JeDi schrieb: Naja - was heißt normal... Offiziell sinds glaub ich 3 Minuten Übergang - und da müsste die Sozialbahn doch deutlich schneller sein (nachdem man schon 13 min bis Degerloch fährt)
Ich will dirch jetzt nicht angreifen (ist ja WeihanchtenWink), aber das hätte man doch einfach mal mit der Farplanauskunft vom VVS prüfen können: Werktags um 15 Uhr vom Wallgraben zum Hbf kommt die U6 auf 22 Minuten, über Vaihingen brauch man 23. Dazu muss man noch umsteigen.

Naja - ich meinte jetzt eher: Wenn man TSV direkt anfahren würde...

Ich komm übrigens auf 21 min...

Code:
+-------------------------+--------+--------+----------+----------------+
| Bahnhof                 |   An   |   Ab   | Zug Nr.  | Bemerkungen    |
+-------------------------+--------+--------+----------+----------------+
| Wallgraben, Stuttgart   |        |  06:58 | STB   U6 |1.              |
| Hauptbf (Arnulf-Klett-P |  07:20 |        |          |                |
+-------------------------+--------+--------+----------+----------------+
| Fahrzeit: 0:22;                                                       |
| 1.: Gerlingen                                                         |
+-------------------------+--------+--------+----------+----------------+
Code:
+-------------------------+--------+--------+----------+----------------+
| Wallgraben, Stuttgart   |        |  06:59 | STB   U6 |1.              |
| Vaihingen, Stuttgart    |  07:02 |        | Fußweg   | 3 Min.         |
| Stuttgart-Vaihingen     |        |  07:05 | S      2 |2. FB           |
| Stuttgart Hbf (tief)    |  07:20 |        |          |                |
+-------------------------+--------+--------+----------+----------------+
| Fahrzeit: 0:21;                                                       |
| 1.: Vaihingen, Stuttgart                                              |
| 2.: Schorndorf                                                        |
| FB: Fahrradmitnahme begrenzt möglich                                  |
+-------------------------+--------+--------+----------+----------------+



RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - DasBa - 25. 12. 2008

(25. 12. 2008, 19:42)JeDi schrieb: Naja - ich meinte jetzt eher: Wenn man TSV direkt anfahren würde...
Sorry, wie meinst du das jetzt?


(25. 12. 2008, 19:42)JeDi schrieb: Ich komm übrigens auf 21 min...
Ja, ich halt auf 23. Im übrigen glaube ich nicht, dass sich jemand wegen einer Minute die Umsteigerei gibt.


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - JeDi - 25. 12. 2008

Ich halte es aber nachwievor für einen Fehler, den Vaihinger Bahnhof auszulassen.


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - ChrisM - 24. 06. 2009

Heute war in der Filder-Zeitung ein Bericht zum Thema Dürrlewang. Demnach wollen die SSB noch dieses Jahr ins Genehigungsverfahren für den Streckenabschnitt gehen.


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - ChrisM - 22. 10. 2009

Die Filder-Zeitung hat heute nochmals den Stand der Dinge für den Dürrlewang-Ast aufgearbeitet. Demnach haben die SSB mittlerweile Zweifel, ob der Eröffnungstermin 2012 zu halten ist. Hier steht mehr: http://www.stuttgarter-nachrichten.de/stn/page/2248352_0_1878_-plaene-fuer-u12-liegen-schon-griffbereit.html


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - GoaSkin - 22. 10. 2009

Eigentlich wäre es auch sinnvoll, in Vaihingen einen RE-Halt einzurichten, auch wenn sich der VRS dagegen wehrt, daß ein RE noch wo anders als in den Kreisstädten hält. Somit könnten Pendler aus Richtung Süden leichter in die S-Bahn zum Flughafen sowie zu den Stadtbahnen in die südlichen Stadtteile umsteigen. Durch das zusätzliche Fahrgastpotential würden sich mögliche Stadtbahnprojekte auch besser rechnen.


RE: [ZM]SPD fordert Stadtbahn für Dürrlewang - DasBa - 23. 10. 2009

(22. 10. 2009, 20:40)GoaSkin schrieb: Eigentlich wäre es auch sinnvoll, in Vaihingen einen RE-Halt einzurichten, auch wenn sich der VRS dagegen wehrt, daß ein RE noch wo anders als in den Kreisstädten hält. Somit könnten Pendler aus Richtung Süden leichter in die S-Bahn zum Flughafen sowie zu den Stadtbahnen in die südlichen Stadtteile umsteigen. Durch das zusätzliche Fahrgastpotential würden sich mögliche Stadtbahnprojekte auch besser rechnen.
Das hatten wir hier schon zig-Mal. Probleme gibt es bei der Bahnsteighöhe am Gleis 1 in Vaihingen (96cm-Bahnsteig, die gleiche Problematik wie bei Stuttgart 21 am Flughafen), man müsste mindestens einen neuen Bahnsteig bauen, da der 5-Minuten-Takt in der Hauptverkehrszeit keine weiteren Fahrten auf den S-Bahn-Gleisen zulässt, und da man bei der einfachen Variante eines Umbaus (Gleis 1 auf 76cm bringen, neuer Bahnsteig am Durchfahrtsgleis der Gäubahn Rictung Stuttgart) eine Bahnsteigkante weniger für die S-Bahn hat würde man den S-Bahn-Betrieb auch noch erschweren.
Die Reisezeit würde sich nur für die Leute, die direkt in Vaihingen aussteigen verkürzen, zum Flughafen würde man - den gegenwärtigen Fahrplan vorausgesetzt - nicht schneller kommen, müsste aber in Vaihingen Treppen steigen.