Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Netzpläne an Haltestellen und in den Zügen
15. 12. 2008, 02:04
Beitrag #11
RE: Netzpläne an Haltestellen und in den Zügen
ich habs sie auch schon gesehen, kann da nur zustimmen, was man sich dabei gedacht hat, würde man mich mal interessierten. Netzpläne haben eine darstellende Funktion, wo man eigentlich versucht das Netz möglichst übersichtlich darzustellen, stattdessen geht man wieder einen Schritt zurück vom Besseren ins Schlechtere, Hut ab vor dem der sich das ausgedacht hat! das is genau das gleiche, wie mit den neuen Schildern die am Hauptbahnhof und Schlossplatz aufgehängt wurden, demnach haben am oberen Eingang alle Linien die gleiche Farbe, da fand ichs vorher besser. Is jetzt mal meine Meinung

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15. 12. 2008, 10:01
Beitrag #12
RE: Netzpläne an Haltestellen und in den Zügen
(15. 12. 2008 02:04)Stuggifan124 schrieb:  ich habs sie auch schon gesehen, kann da nur zustimmen, was man sich dabei gedacht hat, würde man mich mal interessierten. Netzpläne haben eine darstellende Funktion, wo man eigentlich versucht das Netz möglichst übersichtlich darzustellen, stattdessen geht man wieder einen Schritt zurück vom Besseren ins Schlechtere, Hut ab vor dem der sich das ausgedacht hat!

Und ich dachte, schlechter als die Alten - die im Vergleich mit anderen Städten auch schon schlecht und unübersichtlich waren - ginge es nicht mehr.

Schade, vertane Chance etwas zu verbessern.
:-(

[Bild: signlogo.php]
Bahn: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...=stg-strab
Bus: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...te=stg-bus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15. 12. 2008, 16:25
Beitrag #13
RE: Netzpläne an Haltestellen und in den Zügen
Also ich finde hier waren auch nur die Endhaltestelllen eingezeichnet! (U13 bis Giebel)
http://www.vvs.de/download/71.pdf

Aber der neue Plan muss ja noch schlimmer sein als der alte....
Dann muss er ja echt schlecht sein.

Es grüßt U16!

[Bild: S21_Kuendigungsgesetz.jpg]

Infos unter http://www.fuerstuttgart21.de/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15. 12. 2008, 16:44
Beitrag #14
RE: Netzpläne an Haltestellen und in den Zügen
(15. 12. 2008 16:25)U16 schrieb:  Also ich finde hier waren auch nur die Endhaltestelllen eingezeichnet! (U13 bis Giebel)
http://www.vvs.de/download/71.pdf

Aber der neue Plan muss ja noch schlimmer sein als der alte....
Dann muss er ja echt schlecht sein.

Ja, der Plan ist ja schon schlimm genug. Allerdings hängen an den Stadtbahn-Haltestellen Pläne, auf denen nur die Stadtbahn-Linien eingezeichnet sind (bzw. alle S-Bahn-Linien werden dort zu einem Strich zusammengefasst), und die Pläne meine ich. Bei diesen Plänen waren bisher immer alle Endhaltestellen verzeichnet. Gut, ob es jetzt besser war, bei der U5 im Süden drei Endhaltestellen einzuzeichen (Leinfelden, Degerloch und Möhringen) sei mal dahingestellt, aber den "normalen" Linienverlauf gibt dieser neue Plan (und auch der, den du verlinkt hast) nicht wieder. Ich meine, die meisten Züge der U9 fahren eben nicht bis nach Botnang, und bei der alten Darstellung wäre ber Vogelsang z.B. aufgefallen, weil dort auch "U9" daneben steht.
Was ich auch wieder genial finde ist die Angabe des Zuglaufs am neuen Hochbahnsteig am Schillerplatz in Vaihingen: U1 Fellbach über Kaltental - Heslach Vogelrain. Da hätte vielleicht Charlottenplatz oder Staatsgalerie mehr Sinn gemacht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15. 12. 2008, 18:29
Beitrag #15
RE: Netzpläne an Haltestellen und in den Zügen
Stimmt die alten waren im vergleich zu anderen Städten auch nicht das Gelbe vom Ei!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15. 12. 2008, 19:59
Beitrag #16
RE: Netzpläne an Haltestellen und in den Zügen
Folgenden Plan hab ich am Samstag an der Ruhbank fotografiert:

[Bild: 20081213092437pz9.jpg]
[Bild: w2848.png]

Ich finde diesen Plan auch nicht wirklich gelungen - vor allem der Bereich der U4 und U9 im Stuttgarter Osten ist sehr mißverständlich dargestellt.

Die Entscheidung, die Haltestelle 'Ostheim Leo-Vetter-Bad' genau so zu nennen, muß recht spät getroffen worden sein - siehe folgenden Ausschnitt des Planes. Und im Buchfahrplan ist auch nur von 'Ostheim' die Rede.

[Bild: 200812130924441fa7.jpg]
[Bild: w1139.png]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15. 12. 2008, 20:16
Beitrag #17
RE: Netzpläne an Haltestellen und in den Zügen
Jepp, genau dieses Meisterwerk meine ich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15. 12. 2008, 21:13
Beitrag #18
RE: Netzpläne an Haltestellen und in den Zügen
Grauenhaft. In Ostheim könnte man - wie schon dargestellt - meinen beide fahren dieselbe Strecke mit verschiedenen Halten oder die Halte sind pro Richtung unterschiedlich, dasselbe in Vaihingen: die U1 und U6 fahren an der Jurastraße durch.

Möhringen finde ich auch suboptimal, ich hatte mich zuerst gewundert, warum die U3 die Farbe wechselt.

Zu HVZ- und ähnlichen Verlängerungen gab es früher mal die Darstellung daß die Linienfarbe da nicht "normal" dargestellt war, sondern innen weiß mit farbigem Rand. Erinnert sich heute wohl keiner mehr.

Ich würde den Grafiker fristlos entlassen.

Die SSB oder deren Grafiker sollte sich mal die Liniennetzpläne aus der Zeit nach 1978 ansehen und das als Vorbild für eine modernere Gestaltung nehmen.

[Bild: signlogo.php]
Bahn: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...=stg-strab
Bus: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...te=stg-bus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15. 12. 2008, 22:36
Beitrag #19
RE: Netzpläne an Haltestellen und in den Zügen
Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Das Teil verursacht mir Augenkrebs; wer hat sich beispielsweise diesen unglaublichen Schwachsinn in Ostheim ausgedacht? Die SSB wollte mal so was wie Usability, also Benutzerfreundlichkeit, vorantreiben. Dazu gehört, dass ich nicht mehr als eine Sekunde auf den Plan schauen muss, um zu sehen, dass U4 und U9 verschiedene Routen haben. Ich kann da nur den Kopf schütteln.

Jurastraße ist ein absoluter Blödsinn: die U1 fährt nicht an der Jurastraße vorbei, wieso hat man den braunen Strich dann direkt neben die anderen gesetzt? Grundregel der Usability: Was gleich aussieht, verhält sich auch gleich. Nun, in diesem Fall eben nicht, und das ist richtig schlecht.

Die Linienverlängerungen in der HVZ stellen ja quasi die „Ausnahme“ dar: nur in den verkehrsstarken Zeiten wird die Linie verstärkt. Nun – dann sollte man es doch auf dem Liniennetzplan nicht so darstellen, als wäre es die Regel! Ich will gar nicht wissen, wie viele „Stuttgart-Neulinge“ (und für wen sonst soll der Plan gedacht sein?) sich am Wilhelmsplatz in die U13 hocken, in der Hoffnung, nach Weilimdorf zu kommen. Die meisten Leute schauen auf dem Netzplan nur bis nach Weilimdorf, ihnen fällt also gar nicht auf, dass auf der Zielanzeige „Giebel“ statt „Feuerbach“ stehen müsste. Ergebnis: Der kleine Schock und das große Ärgernis über die blöden Linienpläne der SSB, wenn sie vom missgelaunten Fahrer am Pfostenwäldle ausgeladen werden.

Mir ist keine einzige Verbesserung aufgefallen, selbst die ohnehin unlesbaren (Weiß auf Gelb??!) Seilbahn- und Zacke-Logos sind noch kleiner geworden, das kann endgültig kein Ortsfremder mehr erkennen. Schon blöd bei angeblichen „Touristiklinien“.

Fazit: Grafik mies (ich vermisse meine Rotis Smile ) – Benutzerfreundlichkeit: weit unter Null. Ich kann nur den Kopf schütteln und hoffen, dass die SSB keine Kosten scheuen, diese Machwerke baldmöglichst in die Mülltonne zu befördern.

„Bitte beachten Sie: Dies ist ein Eilzug!“
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16. 12. 2008, 00:10
Beitrag #20
RE: Netzpläne an Haltestellen und in den Zügen
Was ist mit dem U15 Ersatzverkehr? Schien wohl auch nicht mehr relevant zu sein! Schlimmer gehts nimmer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste