Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Württembergische Schwarzwaldbahn
24. 10. 2017, 19:54
Beitrag #51
Württembergische Schwarzwaldbahn / Hermann-Hesse-Bahn
„Die Probleme für die S-Bahn sind gewaltig“
Artikel in der StZ - Autor Florian Mader - am 24. Oktober 2017 (online)

Klaus Wößner und Ulli Fetzer notieren in ihrem Blog alle S-Bahn-Verspätungen.
Sie warnen: Mit der HESSE-BAHN könnten diese zunehmen:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...86881.html

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 12. 2017, 21:39
Beitrag #52
PM Studie: Hesse-Bahn verträgt sich mit S-Bahn
Verspätungen im Zugverkehr
PM STZ 4. Dezember 2017

Laut einer Fahrplanprüfung mit simulierten Werten verursacht der zusätzliche Zugverkehr zwischen Calw und Renningen lediglich Verspätungen im Sekundenbereich.
Einige Kreisräte hegen Zweifel an den Ergebnissen:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...52de6.html

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05. 12. 2017, 18:16
Beitrag #53
RE: Württembergische Schwarzwaldbahn
Die Hesse-Bahn soll sich mit der S-bahn vertragen:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...52de6.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10. 03. 2018, 08:52
Beitrag #54
RE: Württembergische Schwarzwaldbahn
Am Montag 30. April gibt es eine große Infoveranstaltung zur Hesse-Bahn: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...e1c2c.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27. 03. 2018, 11:01
Beitrag #55
RE: Württembergische Schwarzwaldbahn
Für die HHB muss ein alter Bahnsteig in WdS wieder hergerichtet werden: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...eca60.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14. 04. 2018, 19:34
Beitrag #56
RE: Württembergische Schwarzwaldbahn
Im Elektriffizierungsprogramm des Landes taucht auch die Schwarzwaldbahn nach Calw auf.

Da das Fledermausprblem noch nicht behoben ist, wird es immer unwahrscheinlicher, dass die Strecke mit Dieselzügen in Betrieb geht.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...2b0a1.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17. 04. 2018, 15:45
Beitrag #57
RE: Württembergische Schwarzwaldbahn
(14. 04. 2018 19:34)glx schrieb:  Im Elektriffizierungsprogramm des Landes taucht auch die Schwarzwaldbahn nach Calw auf.

Da das Fledermausprblem noch nicht behoben ist, wird es immer unwahrscheinlicher, dass die Strecke mit Dieselzügen in Betrieb geht.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...2b0a1.html

Sollte die ursprünglich geplante Stufe 1 der Inbetriebnahme tatsächlich ausgesetzt werden, haben die Neidhammel/Kirchturmpolitiker in Renningen und Weil der Stadt vermutlich ihr Ziel erreicht. Denn dann ist meiner Meinung nach das Ende dieser Strecke endgültig besiegelt; die Aufnahme in das Elektrifizierungsprogramm heißt noch gar nichts.
Letztendlich sind wir nun so weit wie vor rund 10 Jahren, als jedoch der VRS eine Verlängerung der S-Bahn kategorisch abgelehnt hat.
Ergo: 10 Jahre Zeit und etliches Geld verschenkt.

Selbst wenn den Herren Stadtoberhäuptern in WDS und Renningen neue Pseudo-Argumente gegen die Bahn einfallen sollten, wird spätestens der NABU dem Projekt per Fledermausklage den Boden unter den Füßen wegziehen.
Die Anwohner der Stuttgarter Straße/B463 in Calw dürfen sich also schonmal darauf einstellen, dass die jetzt schon latenten Staus auch in Zukunft nicht abnehmen werden. Aber Hauptsache, den Fledermäusen geht es gut...

P.S.: Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus enthalten. Dodgy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29. 04. 2018, 08:54
Beitrag #58
RE: Württembergische Schwarzwaldbahn
Am Montag Infoveranstaltung in WdS: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...0614e.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20. 08. 2018, 17:51 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20. 08. 2018 17:53 von WN 26.)
Beitrag #59
RE: Württembergische Schwarzwaldbahn
Gar grausiges schienen in diesem langen Sommer einige brave Bewohner einer Gegend am Ende der Welt zu wähnen, genauer gesagt in der Stadt, über die sich noch keine S-Bahn hinausgewagt hat, da hinter ihr auf dem einstmals glänzenden, eisernen Pfad (zumindest nach mehreren jüngeren Augenzeugenberichten wie z.B.diesem hier) nunmehr morbide Düsternis, tiefe Abgründe und garstige geflügelte Untiere lauern sollen.
Tapfer, wie die Mannen trotz allem waren, machten sie sich dennoch auf den Weg, wie eine angesehene überörtliche Postille dieser Tage zu berichten wußte.

Oder sollte es sich am Ende doch nur um einen Irrweg ins Reich der Märchen handeln? Cool

...im Übrigen bin ich der Meinung, daß die U15 in die Nordbahnhof- und Friedhofstraße gehört! (frei nach Marcus Porcius Cato d.Ä.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24. 09. 2018, 10:34
Beitrag #60
RE: Württembergische Schwarzwaldbahn
Erinnerung an das Dampflokzeitalter: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...7fdd0.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste