Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Farbgebung Fahrkartenautomat
#1
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur neuen Haltestelle Payerstraße in stadtauswärtiger Richtung. Der Fahrkartenautomat dort weicht in seiner Fabrgebung von den anderen ab: Er ist grau, um es mal unfachmännisch zu sagen. Kennt jemand den Grund dafür oder ist das Gerät nur noch nicht "fertig", fehlt also die endgültige Lackierung?
Für eventuelle Antworten schon im Voraus vielen Dank.
_________________________________________________________
[Bild: logoklein2.jpg]
Zitieren
#2
Ich vermute einfach mal, das die Farbe der Fa-Automaten absichtlich so gewählt wurde um unauffälliger zu wirken. Dafür spricht, das an mehreren (wenn nicht sogar allen) Haltestellen die Fa-Automaten in grau gehalten sind.

Und das grau sieht auch garnicht so schlecht aus wie ich finde!
Meine Bilder bei flickr: Mr G Spot on flickr
Zitieren
#3
Nahverkehr-RT schrieb:Ich vermute einfach mal, das die Farbe der Fa-Automaten absichtlich so gewählt wurde um unauffälliger zu wirken. Dafür spricht, das an mehreren (wenn nicht sogar allen) Haltestellen die Fa-Automaten in grau gehalten sind.

Und das grau sieht auch garnicht so schlecht aus wie ich finde!

Das dürfte wirklich zutreffen, denn auch am Daimlerplatz und am Kursal sind die Automaten grau. Orange hätte dort ja echt sch... ausgesehen.
Zitieren
#4
glx schrieb:
Nahverkehr-RT schrieb:Ich vermute einfach mal, das die Farbe der Fa-Automaten absichtlich so gewählt wurde um unauffälliger zu wirken. Dafür spricht, das an mehreren (wenn nicht sogar allen) Haltestellen die Fa-Automaten in grau gehalten sind.

Und das grau sieht auch garnicht so schlecht aus wie ich finde!

Das dürfte wirklich zutreffen, denn auch am Daimlerplatz und am Kursal sind die Automaten grau. Orange hätte dort ja echt sch... ausgesehen.

Es dürfte nicht nur, es ist so. Am Daimlerplatz gab es damals lange Diskussionen darüber, und dann wurden sie grau.
An der Metzstraße gab es übrigens mal als Farbversuch gelbe Automaten.
Zitieren
#5
Hallole,

Es gibt viele Dinge, die nicht so toll aussehen. Aber eine Einheitliche Linie wäre Besser, finde ich. Weil in diversen Heften heiß es immer: "Fahrscheine am orangefarbenen Automat".

Leicht OT:
Ich finde persönlich auch Abschaffung der Taxi-Farbe nicht gut.

Vielleicht deneke ich aber nur zu viel an mich selbst, da ich auf Grund meiner Sehbehinderung einfach mit deutlichen Farben weiß, was Sache ist, und so konnte ich ein Taxi schnell erkennen, oder wenn mich jemand fragte, wo er einen Fahrkarte bekommt, konnte ich in Richtung des leuchtenden Orange zeigen.

Grüßle
AFu
[Bild: 3320-Front-DSO.jpg]
----------------------------------------------------
Stuttgarts Straßen- und Stadtbahnlinien im Internet:
http://www.ssb-linien.de
----------------------------------------------------
Zitieren
#6
Was hast du denn Für ne Sehstörung
Wir können alles, auser Briefe beidseitig bedrucken!

Zitieren
#7
Der Vorliebe für einheitliche Farbgebungen kann ich mich nur anschließen. Man findet sich einfach schneller zurecht. Ob jetzt ein Fahrkartenautomat orange oder grau ist find ich da das kleinere Problem, Kasten am Bahnsteig = Fahrkartenautomat, klar. Aber 100%ige Zustimmung was die Taxis betrifft, auf die Weise hat man in der guten Zeit aus 100 Autos das eine eierschalenfarbene sofort als Taxi klar erkannt, das weiß-grüne als Polizei etc. Und es gibt noch 1000 andere Beispiele, wenn's nach mir ginge wären die Telephonzellen immer noch gelb, die S-Bahn orange-weiß, der IC eierschale-dunkelrot etc. Aber was regen wir uns auf, "die da oben machen doch eh was sie wollen" (womit diese allgemeingültige Floskel auch mal wieder Verwendung gefunden hat ;-)

Grüße & alles Gute für 2008, Euer old-schoolisher Desire
Zitieren
#8
Vielen Dank für Eure Antworten.
Ich kann es soweit nachvollziehen, als dass man die Automaten an Haltestellen, die an exponierten Orten liegen (Daimlerplatz) so verfährt. Allerdings ist die Haltestelle in der Payerstraße auf gut deutsch eine hundsgewöhnliche, so dass sich mir diese Entscheidun an der Stelle nicht ganz erschließt.
_________________________________________________________
[Bild: logoklein2.jpg]
Zitieren
#9
AFu schrieb:Es gibt viele Dinge, die nicht so toll aussehen. Aber eine Einheitliche Linie wäre Besser, finde ich. Weil in diversen Heften heiß es immer: "Fahrscheine am orangefarbenen Automat".

Wobei das mittlerweile auch aus anderen Gründen schon nicht mehr stimmt, denn die DB hat sich ja im Frühjahr 2006 auch vom VVS-corporate-identity verabschiedet! Deren damals neu aufgestellte Automaten (touch-screen) sind ja auch grau/blau und nicht mehr orange...

Viele Grüße, Interregio
Zitieren
#10
dt8.de schrieb:An der Metzstraße gab es übrigens mal als Farbversuch gelbe Automaten.

War das wirklich nur an der Metzstraße so? Ich meine mich erinnern zu können, dass es Ende der 80er/Anfang der 90er noch mehr gelbe Automaten gab. Letztendlich hat sich dann der VVS aber wohl doch gegen die SSB "durchgesetzt".

Interessant in diesem Zusammenhang auch die Entwerter in den SSB-Fahrzeugen, die sind ja trotz VVS-corporate-identity bis heute gelb!

Viele Grüße und ein frohes Neues, Interregio
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste