Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 5 Bewertungen - 3.2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neues zu den S-Bahnprojekten....
09. 11. 2018, 12:50
Beitrag #81
RE: Neues zu den S-Bahnprojekten....
Schon komisch das es bei der U6 schneller ging, wobei eigentlich sollte das Gesamtprojekt ursprünglich mal sogar nächstes Jahr schon fertig sein. So hat man halt wieder ein paar Jahre Verspätung, ist ja eigentlich eh schon normal bei uns...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09. 11. 2018, 15:31
Beitrag #82
RE: Neues zu den S-Bahnprojekten....
(09. 11. 2018 06:15)A streetcar named desire schrieb:  "Liegen", da sagst Du was! Ich frage mich wirklich warum das bei Behörden immer gleich um Monate geht bis Unterlagen zurück kommen.

Nun ja, ich habe mir einen teil der Pläne mal gedownloadet. Ausgedruckt ergeben diese laut Inhaltsverzeichniss 10 Aktenordner. Da braucht man schon ein bisschen, bis man sich daran abgearbeitet hat.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15. 11. 2018, 08:49
Beitrag #83
Pencil RE: Neues zu S-Bahn-Projekten u.a.
PM StZ (onl. 14.11.18): "Braucht es die 1. Klasse in der S-Bahn?"
[...] Kann es statt 1.-Klasse-Abteile in S-Bahnen auch Toiletten geben und ist eine S-Bahn-Linie von den Filden ins Neckartal wirtschaftlich?
Fragen, denen sich der regionale Verkehrsausschus gewidmet hat [...]

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...53356.html

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26. 11. 2018, 14:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26. 11. 2018 14:08 von 338kmh.)
Beitrag #84
RE: Neues zu den S-Bahnprojekten....
(09. 11. 2018 15:31)glx schrieb:  Nun ja, ich habe mir einen teil der Pläne mal gedownloadet. Ausgedruckt ergeben diese laut Inhaltsverzeichniss 10 Aktenordner. Da braucht man schon ein bisschen, bis man sich daran abgearbeitet hat.

Ich kann mir das absolut nicht vorstellen. Das ist mittlerweile lächerlich, weil da mehr oder weniger mehrmals das selbe drinsteht, da man immer unglaubliche Angst hat, was zu vergessen, weil alles immer "erschöpfend" beschrieben werden soll um keinen Spielraum für Interpretationen zu lassen. Dann braucht man aber wieder Monate um das auseinanderzuklamüsern. Komischerweise wenn man den Planern dann eine E-Mail mit einer übergreifenden (nicht mal Detailfrage) stellt wird da allgemein rumgeeiert, man kommt nicht auf den Punkt. Warum? Weil die meisten überhaupt keine Ahung mehr von der Plänen haben. Ist ja auch logisch: Wer soll denn 10 Aktenordner auswendig wissen, und wer hat Lust da rumzusuchen?

Beispiel: Nach drei E-Mails zur Beantwortung der Frage an das RP KA zur Auslegung des A8-Lärmschutztunnels Pforzheim im Enztal auf der Ausbaustrecke auf eine künftig mögl. Ummarkierung auf 4 FS in FR KA konnte oder wollte man mir nicht die erhoffte Antwort geben. Dann musste ich mir die Pläne selbst raussuchen und dem Zuständigen seinen eigenen Plan erklären. Soviel dazu.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26. 11. 2018, 21:02
Beitrag #85
RE: Neues zu den S-Bahnprojekten....
(26. 11. 2018 14:06)338kmh schrieb:  Dann musste ich mir die Pläne selbst raussuchen und dem Zuständigen seinen eigenen Plan erklären. Soviel dazu.

Glaubst du wirklich das das RP selbst die Pläne zeichnet?
Das machen externe Ingenieurbüros für das RP. Das RP selbst ist nur dazu da die Planung zu betreuen und zu genehmigen/genehmigen lassen und die Bauleistungen am Ende auszuschreiben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17. 03. 2019, 18:58
Beitrag #86
RE: Neues zu den S-Bahnprojekten....
Was ist die neue Entwicklung: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...0e383.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17. 03. 2019, 21:13
Beitrag #87
Pencil RE: Neues zu den S-Bahnprojekten....
Ja, schön waren die paar Tage, als man von Weissach nach Stgt. Hbf durchfahren konnte.

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17. 03. 2019, 23:14
Beitrag #88
RE: Neues zu den S-Bahnprojekten....
(17. 03. 2019 18:58)Mario schrieb:  Was ist die neue Entwicklung: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...0e383.html

Im Text steht das 58 zusätzliche 430er beschafft werden ,die werden doch eh nur auf S1,2 und 3 eingesetzt ,inwiefern kann man da die Kapazität auf den Nordlinien verbessern auf denen die 423er verkehren, man könnte jedoch die 60 423er durch die neuen 56+? Alten 430er ersetzen. Dadurch entsteht aber dann ein heterogenes Gemisch auf den Linien S1,2 und 3
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 09:10
Beitrag #89
RE: Neues zu den S-Bahnprojekten....
Dann schiebt man die 423 halt auf S2 und S3, das dürfte gerade so rechen. Eventuell muss eine Linie halt gemischt betrieben werden.
Oder man macht S2 oder S3 und den S6 Express.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste