Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eignungstest Go-Ahead
#1
Ich habe eine Einladung zu einem Bewerbertag bei Go-Ahead bekommen. Ich habe mich als Treibfahrzeugführer beworben. In der Mail steht, dass es ca. 6 Stunden dauern wird und auch ein Eignungstest durchgeführt wird. Was erwartet mich da in etwa?
Zitieren
#2
Ich habe mal Tante Google gefragt. 
Dort wurde folgender Lini ausgespuckt:
https://www.plakos.de/lokfuehrer/deutsch...lungstest/

In diesem steht unter anderem folgendes:

Zur medizinischen Eignungsuntersuchung gehören
  • Blutbild: Hauptsächlich Leberwerte, Blutzucker, Medikamentenmissbrauch

  • Urinprobe

  • Drogentest

  • Sehtest

  • Hörtest

  • EKG

  • Allgemeine körperliche Untersuchung

  • Blutdruck
Bei der psychologischen Eignungsuntersuchung werden folgende Kompetenzen auf die Probe gestellt:
  • Kognitives Denkvermögen (Konzentration/Merkfähigkeit unter Zeitdruck - Zahlen, Wörter, Grafiken)

  • Technisches Verständnis (Fragen aus dem Physikunterricht auf Zeit)

  • Konzentration (Reaktionsgeschwindigkeit, Punkte auf dem Bildschirm in Positionen erkennen)

  • Aufmerksamkeit (Sterne leuchten auf dem Bildschirm auf)

  • Multitasking (Am Simulator mit Pedalen)

  • Merkfähigkeit (Wörter, Zahlen, Nummern)

  • Aufmerksamkeit und Konzentration (Symbole auf dem Bildschirm zuordnen auf Zeit)

  • Logisches Denken (Matrizen, Zahlenreihen, ...)

  • Sprache (Textaufgaben)
Neben den schriftlichen und Online-Tests (Dauer: ca. 3 Std.) wird die psychologische Eignungsuntersuchung durch ein psychologisches Einzelgespräch abgerundet. Hier wird noch einmal durch einen Psychologen vor allem das eigene Stressverhalten und Verantwortungsfähigkeit untersucht.



Diese Methoden und Tests werden dich erwarten. Das gleiche musste ich vor etlichen Jahren auch machen. 

Die Tests sind teilweise sehr anspruchsvoll. Die Durchfallquoute ist dadurch auch sehr hoch. Die Durchfallquoute liegt beinetwa 70%. 

Und von denen die dann die Ausbildung beginnen, bestehen auch nur etwa die Hälfte die Ausbildung. 
Deshalb bereite dich gut vor und bleibe auf dem Laufenden. Sonst gehst du in der Ausbildung Sang und Klanglos unter.
Zitieren
#3
Oha, das klingt aber echt heftig! Ich vermute mal, dass die Durchfallquote bei etwa 80% liegen dürfte? Bei einigen Test weiß ich nicht mal, ob ich sie schaffen kann, weil das körperliche Dinge sind. Ich benötige eine Brille (bin kurzssichtig) und mein rechtes Auge ist auch so etwas schlechter als das linke. Dazu habe ich seit vielen, vielen Jahren bestimmte Werte im Blut erhöht, für die ich aber nichts kann und für die man auch keine Ursache finden kann - warum auch immer! Kann ich mir das also gleich sparen?
Zitieren
#4
Ich würde mal sagen Ausprobieren kostet "nix" und schlimmer wie n Absage kannst du nicht bekommen. Ich würde es einfach mal probieren...
Fährt ab auf GT4, DoT4, O307 und co.
Zitieren
#5
(05. 02. 2020, 14:57)moduni schrieb: Oha, das klingt aber echt heftig! Ich vermute mal, dass die Durchfallquote bei etwa 80% liegen dürfte? Bei einigen Test weiß ich nicht mal, ob ich sie schaffen kann, weil das körperliche Dinge sind. Ich benötige eine Brille (bin kurzssichtig) und mein rechtes Auge ist auch so etwas schlechter als das linke. Dazu habe ich seit vielen, vielen Jahren bestimmte Werte im Blut erhöht, für die ich aber nichts kann und für die man auch keine Ursache finden kann - warum auch immer! Kann ich mir das also gleich sparen?

Ich bin kein Arzt. Die Flinte würde ich nicht ins Korn werfen. Versuche es einfach.
Brille ist kein Grund abgelehnt zu werden.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste