Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fehlerhafte Anzeige???
#1
Mir fiel heute abend gegen 18.00 Uhr an der Haltestelle Mercedesstraße eine fehlerhafte Anzeige auf. In Richtung Stuttgart wurde die U13 Richtung Mühlhausen (!!) angezeigt. Leider hatte ich meine Kamera nicht dabei, sonst hätte ich das fotografiert. Fährt nach Mühlhausen nicht die U 14?? oder was ist da passiert?
Grüße
Zitieren
#2
Evtl ein Einrücker?
Ich wünsche noch einen schönen Tag!

loik1 ist eine Abwandlung von lok1, da ich mich mal beim Registrieren in einem Forum verschrieben hatte. So entstand mein Name - loik1.
Zitieren
#3
Pencil 
Ist der 18.04 ab Hedelfingen HF, der über Mercedesstr. MC in Aldingen einrückt.
... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Zitieren
#4
Es ist echt an der Zeit, dass die SSB endlich wie hier schon so oft vorgeschlagen, etwas an der Beschilderung ändert... wenn selbst Leute, die seit 12 Jahren im Forum angemeldet sind, irritiert sind.
Zitieren
#5
Das heißt, da war Feierabend angesagt.
Grüße
Zitieren
#6
(15. 12. 2019, 21:14)K.E. schrieb: Es ist echt an der Zeit, dass die SSB endlich wie hier schon so oft vorgeschlagen, etwas an der Beschilderung ändert... wenn selbst Leute, die seit 12 Jahren im Forum angemeldet sind, irritiert sind.

An der Mercedesstraße ist es aber richtig, Mühlhausen anzuzeigen. Ob da dann U13 oder E dransteht ist egal, da das Fahrziel Mühlhausen doch korrekt angezeigt wird.
Zitieren
#7
Pencil 
Was ist an dieser Beschilderung falsch ?
Bis Cannstatt wird Cannstatt geschildert.
Auch zu GT4-Zeiten gab es z.B. eine ,5 - Ostendplatz' usw.
Ist doch ein Service der SSB.
Wäre es denn besser, die dann als Betriebsfahrt und ohne Fahrgast-Mitnahme einrücken zu lassen ?
... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Zitieren
#8
Hallole,

wie schon öfter geschrieben, sollten die Liniennummern in solchen Fällen angepasst werden, z.B. mit einem E oder wie in Hannover als gestrichene Linie, etc.. Letzteres wird am schwierigsten, weil man das hier nicht kennt. Aber ich verstehe nicht, was da nicht geht, dass man bei, in dem Fall einer U13 Bad Cannstatt schildert, und dann auf E Mühlhausen umschildert....

Grüßle
AFu
[Bild: 3320-Front-DSO.jpg]
----------------------------------------------------
Stuttgarts Straßen- und Stadtbahnlinien im Internet:
http://www.ssb-linien.de
----------------------------------------------------
Zitieren
#9
Ich weiß nicht, warum dieses Thema immer so emotional diskutiert wird. Die Fahrgastbeförderung beim Ein- und Ausrücken steht doch außer Frage.

Es geht darum, Liniennummern nicht außerhalb des regulären Linienverlaufs zu verwenden, weil das eben, wie häufig zu beobachten, zu Verwirrungen führt.

Ob der o.g. Zug nun ab Wilhelmsplatz als U14 Mühlhausen (auch wenn er da auch noch nicht auf dem 14er Linienweg unterwegs ist, aber sei's drum) oder (meiner Meinung nach besser) E Mühlhausen verkehrt, es wäre immer noch die weniger irritierte oder gar falsch gestrandete Fahrgäste hervorbringende Lösung als U13 Mühlhausen.
Zitieren
#10
Wo ist das Problem ? Um bei dem Bsp. zu bleiben: an der Mercedes steigen um die Zeit kaum Fahrgäste zu.
Und wer aus Versehen (trotz Durchsage) tatsächlich sitzengeblieben ist, kann weiterfahren und problemlos an der Rosensteinbrücke
auf die reguläre U13 umsteigen.
... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste