Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RheinJet
#1
siehe auch: http://forum.gtvier.de/myBB/showthread.p...5#pid70785

Webseite von RheinJet: https://www.rheinjet.de
Ab November steigt nach FlixTrain ein weiterer Konkurrent im FV ein.
Auch hier gibt es billige Tickets ab 10 Euro.

RheinJet wird Stuttgart - Frankfurt - München fahren und zum Beginn nur alle 2 Wochen nachmittags.

Allerdings ist der Streckenverlauf etwas komisch:
Stuttgart Hbf - Frankfurt Süd - München Ost - Augsburg Hbf - Stuttgart Hbf

Warum fährt man nicht:
Frankfurt Süd - Stuttgart Hbf - Augsburg Hbf - München Ost - München Hbf

Mehr Informationen folgen, sofern vorhanden.
Ich wünsche noch einen schönen Tag!

loik1 ist eine Abwandlung von lok1, da ich mich mal beim Registrieren in einem Forum verschrieben hatte. So entstand mein Name - loik1.
Zitieren
#2
Weil wenn man München Ost als Startbahnhof wählt, kann im Kreis gefahren werden.
Der Laufweg von Frankfurt Süd nach München Ost geht am schnellsten über Würzburg. Mich würde es nicht wundern wenn dann auch so gefahren wird. So muss man nur in Stuttgart wenden und dann wieder in München.

Falls es diesen Zug wirklich geben wird, bin ich auf das Wagenmaterial gespannt.
Zitieren
#3
Soll das ein Witz sein? Einmal alle zwei Wochen? Wer soll gerade genau dann Bedarf haben, eine (Teil-)Strecke zu fahren. Wenn es wenigstens jeden Freitag und Sonntag Nachmittag wäre, dann könnten Wochenendpendler das nutzen. Aber so?
Zitieren
#4
Das Ganze ist ziemlich mysteriös, schaut man bei DSO fallen da viele Ungereimtheiten auf. Z. B. scheinen Kreditkartendaten unverschlüsselt übertragen zu werden.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste