Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Betriebsstörungen 2019: S-Bahn
#1
Neues Jahr, neues Thema für die Betriebsstörungen für die S-Bahn:
Zitieren
#2
Das neue Jahr fängt genau so an, wie das alte aufgehört hat.

Von 10.00 bis 10.30 Sperrung der Stammstrecke wegen Brandalarm. Mit Verspätungen ist weiterhin zu rechnen.

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/i...1546939126
Zitieren
#3
In diesem Artikel steht genaueres: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/i...0793e.html
Zitieren
#4
Hat mich voll erwischt. Um 9:39 ist an der Station Universität vor meiner Nase eine S2 in Richtung Hauptbahnhof abgefahren, danach kam nichts mehr. Bin schließlich mit dem 82er zur Stadtbahn gefahren, musste jedoch sehr lange auf den warten. War schließlich eine Stunde später als geplant zuhause.
Ehemaliger Dauergast des 15-11ers

S43 hat nix mit irgendeiner S-Bahn- Linie zu tun, das kommt von meinem YouTube- Kanal "S43 Gaming"
Zitieren
#5
Heute Abend auch wieder Ausfälle der S1 nach Herrenberg und nach Plochingen. Da steigen viele Pendler wegen Schnee auf die S-Bahn um und dann fallen auch noch die Züge aus. So z.B. um 17.45 Uhr ab Böblingen nach Plochingen oder um 17.20 Uhr vom Hauptbahnhof nach Herrenberg.
Zitieren
#6
Die Woche hatte bereits einige Störungen zu bieten.

Mittwoch, 23.Januar :
Aufgrund Polizeilicher Ermittlungen bei einer S Bahn in Feuerbach kam es dort gegen 8 Uhr zu Verspätungen und (Teil)ausfällen.

Aufgrund von Gegenständen im Gleis in Korntal kam es bei den S-Bahnen der Linien S6 und S60 zu Verspätungen, sowie (Teil)ausfällen.

Donnerstag, 24. Januar:
ca. 16 Uhr Polizeiliche Ermittlungen auf der Strecke bei Waiblingen.

Bei einer S3 an der Schwabstraße ( 16:25 Uhr) in Richtung HBF kam es zu einer technischen Störung, das Fahrzeug konnte erst nach gut einer Stunde die Fahrt fortsetzten bzw. die Strecke verlassen. Diverse Ausfälle und vorzeitige Endungen, sowie Umstellung auf 30 Minuten-Takt waren die folge.

Freitag, 25.Januar :
Eine technische Störung an einem Zug der S6 bei Ditzingen gegen 6:45 Uhr. Die Züge der S6/60 fuhren kurzeitig nur im Abschnitt Weil der Stadt/Böblingen <-> Zuffenhausen ( Hauptgrund, vermutlich wegen Verspätungsabbau). Das betroffene Fahrzeug hatte wohl bei einer vorherigen Fahrt bereits mit einer Störung " zu kämpfen".

Bei einer S1 um 9:15 in Richtung Herrenberg an der Haltestelle "Universität" brauchte ein Fahrgast ärztliche Versorgung. Fahrzeug verweilte an der Station knapp 20 Minuten. Umleitung über "oben" sowie vorzeitige Endungen an der Schwabstraße resultierten dadurch.

Ca 14 Uhr Polizeieinsatz in einer S6 in Renningen.
Zitieren
#7
(25. 01. 2019, 18:03)Öpnv-Freak schrieb: Eine technische Störung an einem Zug der S6 bei Ditzingen gegen 6:45 Uhr. Die Züge der S6/60 fuhren kurzeitig nur im Abschnitt Weil der Stadt/Böblingen <-> Zuffenhausen ( Hauptgrund, vermutlich wegen Verspätungsabbau). Das betroffene Fahrzeug hatte wohl bei einer vorherigen Fahrt bereits mit einer Störung " zu kämpfen".
Ja, da war vorher schon was. Die S6 um 5:48 fuhr vom Hbf oben Gleis 7 und mit mindestens 10 Minuten Verspätung.

„Bitte beachten Sie: Dies ist ein Eilzug!“
Zitieren
#8
Das Internetportal s-bahn-chaos hat heute auch über die Probleme dieser Woche berichtet:
https://s-bahn-chaos.de/2019/01/stoerung...uf-der-s6/
Zitieren
#9
Pencil 
Mindestens seit 16.20 Uhr verkehrten heute die S 1 bis 3 - wegen einer ,Störung' - nur im Halbstundentakt.
I muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd >> Wolle
[Bild: stuttgart21xyxyxq4kh6.jpg]
Zitieren
#10
(07. 02. 2019, 21:12)Micha schrieb: Mindestens seit 16.20 Uhr verkehrten heute die S 1 bis 3 - wegen einer ,Störung' - nur im Halbstundentakt.

War sogar mind. seit 1500. Müsste sogar noch früher sein, leider...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste