Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Betriebsstörungen 2019: Stadtbahn
#1
User 
Neues Jahr, neues Thema für die Betriebsstörungen für die Stadtbahn:
Zitieren
#2
Zur Zeit eine Fahrzeugstörung. Deshalb fahren U7 und U8 nur bis Heumaden. Zwischen Heumaden und Ostfildern Ersatzverkehr mit Taxis.
Zitieren
#3
Weil ich zufällig in diesem Zug war:

Am 14.1.2018 gegen 13:45 ist auf Linie U7 der Bügel des Wagens 3371 (hintere Einheit) zwischen Zinsholz und Ruit beschädigt worden. Die Einheit ist dann in die Haltestelle Ruit noch eingefahren. Zu sehen war der Bügel, der in der Mitte eingeknickt war. In der direkten Folge wendeten U7 / U8 aus Sillenbuch in Heumaden und fuhren jeweils sofort zurück, weil das Wendegleis gebraucht wurde.

Auf meiner Rückfahrt gegen 18:45 gab es immer noch massive Verspätungen, so dass 'mein' Zug in Ruit wendete und zurück nach Mönchfeld fuhr.

Soweit meine eigenen Beobachtungen dazu.
Zitieren
#4
(14. 01. 2019, 21:13)U7-Nutzer schrieb: Weil ich zufällig in diesem Zug war:

Am 14.1.2018 gegen 13:45 ist auf Linie U7 der Bügel des Wagens 3371 (hintere Einheit) zwischen Zinsholz und Ruit beschädigt worden. Die Einheit ist dann in die Haltestelle Ruit noch eingefahren. Zu sehen war der Bügel, der in der Mitte eingeknickt war. In der direkten Folge wendeten U7 / U8 aus Sillenbuch in Heumaden und fuhren jeweils sofort zurück, weil das Wendegleis gebraucht wurde.

Auf meiner Rückfahrt gegen 18:45 gab es immer noch massive Verspätungen, so dass 'mein' Zug in Ruit wendete und zurück nach Mönchfeld fuhr.

Soweit meine eigenen Beobachtungen dazu.

4171 wurde von der Lok abends nach Möhringen mit defektem Bügel gedrückt. Ich weiß aber nicht, was da passiert war.
Zitieren
#5
(15. 01. 2019, 21:34)Zweisystemer schrieb:
(14. 01. 2019, 21:13)U7-Nutzer schrieb: Weil ich zufällig in diesem Zug war:

Am 14.1.2018 gegen 13:45 ist auf Linie U7 der Bügel des Wagens 3371 (hintere Einheit) zwischen Zinsholz und Ruit beschädigt worden. Die Einheit ist dann in die Haltestelle Ruit noch eingefahren. Zu sehen war der Bügel, der in der Mitte eingeknickt war. In der direkten Folge wendeten U7 / U8 aus Sillenbuch in Heumaden und fuhren jeweils sofort zurück, weil das Wendegleis gebraucht wurde.

Auf meiner Rückfahrt gegen 18:45 gab es immer noch massive Verspätungen, so dass 'mein' Zug in Ruit wendete und zurück nach Mönchfeld fuhr.

Soweit meine eigenen Beobachtungen dazu.

4171 wurde von der Lok abends nach Möhringen mit defektem Bügel gedrückt. Ich weiß aber nicht, was da passiert war.

3371/72! 4171/72 war gestern mit Funktionierendem Bügel auf der U5
Grüße: Silvia Weiß
Zitieren
#6
(16. 01. 2019, 08:55)Silvia_1990 schrieb: 3371/72! 4171/72 war gestern mit Funktionierendem Bügel auf der U5

Ist ja möglich; das Abschleppen war am Montag. Es kann aber auch ein anderes technisches Problem gewesen sein, jedenfalls war 4171 "tot".
Zitieren
#7
Als ich heute in Fellbach um die L U16 und danach die L 53 abzufahren, kam an der Haltestelle Fellbach, Lutherkirche folgende manuelle Ansage:

"Die Strecke der Linien U1, U9 und U34 im Bereich Erwin-Schöttle-Platz und Heslach Vogelrain ist wieder frei. Es kommt noch zu Fahrplanabweichungen."

In Fellbach stand für sie nächste U1 als Abfahrt 6 Min als diese Ansage ertönte, aber sobald diese beendet wurde verschwand dieser Zug vom DFI und die nächste U1 sollte in 15 Minuten abfahren, was auch tatsächlich so war.

Weiß jemand was denn passiert ist?
Ich wünsche noch einen schönen Tag!

loik1 ist eine Abwandlung von lok1, da ich mich mal beim Registrieren in einem Forum verschrieben hatte. So entstand mein Name - loik1.
Zitieren
#8
(18. 01. 2019, 20:58)loik1 schrieb: Weiß jemand was denn passiert ist?
Laut Störungsmelder war es ein Feuerwehreinsatz.
Zitieren
#9
Hallole,

meine U12 ab 08:13 Max-Eyth-See wollte heute von jetzt auf gleich an der Dobelstraße nimmer. Vorne 3550/3549, hinten 3539/3540 (gekuppelt, wie geschrieben). Der Hintere war plötzlich nicht mehr ansprechbar, nach ca. 10 Minuten ließ uns der Fahrer durch Notöffnung der Tür 1 aussteigen. Danach wurde abgekuppelt, und im vorderen Zug gings bis Möhringen weiter. - Dort alle raus. der Zug wurde gewendet und fuhr zurück nach Remseck. - Danach dann der 3539 und fuhr durch, danach eine U6, ließ alle aussteigen und wendete, danach eine U8, danach eine U5 und ließ alle aussteigen und wendet. Dann kam die nächste U12 etwas verspätet und dann die nächste U6 auch etwas verspätet. - Bin gut 25 Minuten später bei der Arbeit angekommen.
Auch der 3549 schien zuerst ein Problem zu haben, denn er schlich die Weinsteige mit gefühlt 15 km/h hoch. An der Weinsteige rannte der Fahrer nach hinten, machte was im Kabuff, und rannte wieder vor. - Nach Degerloch gings dann in flotter fahrt weiter.

Grüßle
AFu
[Bild: 3320-Front-DSO.jpg]
----------------------------------------------------
Stuttgarts Straßen- und Stadtbahnlinien im Internet:
http://www.ssb-linien.de
----------------------------------------------------
Zitieren
#10
Unfall zwischen Bad Cannstatt Wilhelmsplatz und Uff-Kirchhof bei Burger King.
3305/06 ist betroffen der auf 13-08 unterwegs war.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste