Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
S-Bahn zum Flughafen wird unterbrochen
20. 03. 2019, 19:35
Beitrag #71
RE: S-Bahn zum Flughafen wird unterbrochen
Mal einige Fragen eines zugezogenen Filderstädters:
Wie war das hier denn vor der Fertigstellung der S2 nach Bernhausen? Klar, vmtl. war damals noch nicht so viel Verkehr wie heute (weniger Industrie, die sich später erst angesiedelt hat, und vielleicht auch noch weniger Bevölkerung), aber wie sah denn das ÖV-Angebot damals aus? Im Prinzip hätte man ja bei der Sperrung dann wieder dieselbe Situation wie damals...

Der Rest passt eigentlich nicht so ganz zum eigentlichen Thema hier, aber trotzdem...
Wie wurde denn die Strecke damals gebaut? Offen? Oder bergmännisch?
Und dann frage ich mich noch, ob der heutige Zustand der Echterdinger Straße (also Straße + parallele Straße für Anlieger) die Folge der Tunelbauarbeiten damals ist?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20. 03. 2019, 20:15
Beitrag #72
RE: S-Bahn zum Flughafen wird unterbrochen
Früher ging es meistens mit dem Bus nach Degerloch es fuhr neben dem 74, 76, 77 auch noch der 75 dahin.
Bis 1990 fuhr auch noch die Straßenbahn nach Echterdingen, danach nur noch nach Leinfelden.
Ab 1993 fuhr die S-Bahn nach Echterdingen, dahin gab es einen Bus, ich glaube zum Flughafen nicht.
Ab Plieningen gab es zuerst die Straßenbahn Linie 31 und dann als erste Stadtbahn ab 1986 die heutige U3.

Der Tunnel von Bernhausen unterm Flughafen wurde bergmännisch voran getrieben und unter den Wohnhäusern logischerweise auch.
In offener Bauweise wurde erstellt, soweit ich mich noch richtig erinnern kann nur das Stück von der S-Bahn Kreuzung bis zu den Abstellgleisen beim Baustoff Lutz.

Guck dir mal in Google Earth die Bilder von 2000 an, da siehst du noch wo heute der Notaustieg am Stetterweg ist, eine Baugrube, (die Parallelstraße gab es also schon davor.) von dort ging es zum Bhf und Richtung Luftfrachtzentrum, das es damals noch nicht gab wo noch ein Notaustieg entstand und dann Bergmännisch unterm Flughafen durch.
Vom alten Flughafentunnel weiter wurden 400m in offener Bauweise erstellt, also da wo heute das T3 steht. Kann man auch hier nachlesen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Tunnel_Flu...Stuttgart)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 04. 2019, 08:00
Beitrag #73
RE: S-Bahn zum Flughafen wird unterbrochen
Der LK Esslingen versucht mit einem 19 Punkte umfassenden Forderungskatalog die Auswirkungen der Sperrung in Grenzen zu halten: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...8a791.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 04. 2019, 09:09
Beitrag #74
RE: S-Bahn zum Flughafen wird unterbrochen
Zitat:Die Bahn dürfe sich nicht allein auf die Überbrückung der Sperrung durch „pulkartig haltstündig hintereinanderfahrende Fahrzeuge“ beschränken, sondern müsse einen kontinuierlichen Durchlaufverkehr ermöglichen.
Das nervt mich in der Tat immer, wenn bei aufkommensstarkem SEV zwar mehrere Busse eingesetzt werden, diese dann aber "Kolonne" fahren. Muss der vorderste, volle Bus denn wirklich warten bis Abfahrzeit? Naja das wird in Bernhausen wohl schon allein durch den Platzmangel gelöst - mehr als eine Halteposition dürfte da für den SEV eh nicht zur Verfügung stehen.

Zitat:Unter Hinweis auf die fünf Kilometer, die bei ebener Topografie zwischen den betroffenen Haltestellen liegen, bringt der Landkreis auch das Fahrrad ins Spiel.
Hmmm. Groß ist der Höhenunterschied in der Tat nicht. Aber stetig. Von Echterdingen nach Bernhausen tritt man zweimal in die Pedale, und lässt dann rollen - wunderbar! Von Bernhausen nach Echterdingen geht es permanent ganz leicht bergauf - ätzend, vor allem wenn man zur Arbeit unterwegs ist, Anzug und Krawatte trägt, vielleicht noch den vollen Rucksack auf dem Rücken. Und wenn es dann noch regnet oder schneit... Nein also mit dem Fahrrad als S-Bahn-Ersatz soll mir da niemand kommen. Und ich denke die meisten Pendler werden das ähnlich sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 04. 2019, 09:54
Beitrag #75
RE: S-Bahn zum Flughafen wird unterbrochen
So seh ich das auch, es sollte alle paar Minuten eine Fahrtmöglichkeit geben, das Fahrrad ist nur eine alternative bei gutem Wetter und im Winter sowieso nicht. Keiner wird sein E-Bike dort den ganzen Tag abstellen wenn es keine Fahrradboxen gibt, was ich mir noch wünschen würde, Stellplätze für Roller. Die E-Roller sind ja im kommen, für E-Scooter wird der Belag auf dem rechten Radweg nicht gut genug sein, die müssten dann auf der anderen Seite auf dem Feldweg fahren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 04. 2019, 15:04
Beitrag #76
RE: S-Bahn zum Flughafen wird unterbrochen
Das Fahrrad ist durchaus eine Alternative auch im Winter.
Aber nur bei Winterdienst und sicheren Abstellmöglichkeiten. In den meisten Kommunen der Region immer noch Fremdwörter.
Und mit 1-2 Regioradstationen in Bernhausen holt Man auch keinen hinterm Ofen vor.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste