Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Straßenbahn Bremen
04. 11. 2018, 18:27
Beitrag #1
Straßenbahn Bremen
Hallo allerseits,

nachdem ich also am Freitagabend von Kassel via Zwischenstop in Hannover nach Bremen gefahren bin, gings dort am Samstagfrüh zeitig aus dem Intercityhotel am Bahnhof raus um zu Sonnenaufgang an gleich loszulegen.

Hier erstmal das Tram- und Busnetz auf einen Blick:

https://www.bsag-netz.de/index.php/de/tagesnetz

Der Hauptbahnhof Bremen:

[Bild: 031118-151220byof3m.jpg]

Bevor es so richtig auf Strecke ging erstmal einige Impressionen vom Bahnhofsvorplatz:

[Bild: 031118-071822bfue5t.jpg]

[Bild: 031118-072006-2bu2fy1.jpg]

[Bild: 031118-072024-1bxydml.jpg]

[Bild: 031118-072114bdifxv.jpg]

[Bild: 031118-072144-1bdii65.jpg]

[Bild: 031118-072406-1bn8ibi.jpg]

[Bild: 031118-072616-1bqrcym.jpg]

[Bild: 031118-072658-1b6sepg.jpg]

[Bild: 031118-072926-1bqmcuz.jpg]

[Bild: 031118-073050-1b07dfv.jpg]

[Bild: 031118-073128bctcwp.jpg]

Dann kam endlich mein 10er, welcher mich nach Gröpelingen gebracht hat. Dort haben mehrere Tramlinien Endstation und auch Busse fahren dort ab. Und auch ein Depot ist dort zu finden:

[Bild: 031118-075810bjkf3m.jpg]

[Bild: 031118-075824bhtcah.jpg]

[Bild: 031118-075834b0hc6w.jpg]

[Bild: 031118-080008-1bwcfp2.jpg]

[Bild: 031118-080106-1bare7f.jpg]

Danach gings in den 10er um die komplette Strecke bis Sebaldsbrück zu befahren:

[Bild: 031118-080230bk0csc.jpg]

Sebaldsbrück:

[Bild: 031118-084840b8jdag.jpg]

[Bild: 031118-084942bdnfpt.jpg]

Und auch dort gibts ein Straßenbahndepot:

[Bild: 031118-085046b7ucd0.jpg]

Mit der Linie 2 gings dann wieder nach Gröpelingen... allerdings auf teilweise anderem Weg als zuvor mit dem 10er:

[Bild: 031118-085650byacgp.jpg]

Zurück in Gröpelingen:

[Bild: 031118-094624-1beqcoo.jpg]

Vorbildliche Regelung:

[Bild: 031118-094736-1bw9ets.jpg]

Mit dem Dreier gings dann nach Weserwehr:

[Bild: 031118-094942-1b12c02.jpg]

[Bild: 031118-095034-1bree7t.jpg]

Weserwehr:

[Bild: 031118-102806bkfdei.jpg]

[Bild: 031118-102830bodehk.jpg]

[Bild: 031118-102922-1bivcea.jpg]

[Bild: 031118-103436bzad4u.jpg]

Und auch in Bremen fährt die Tram mitten durch die Fußgängerzone in der Innenstadt:

[Bild: 031118-105342bc6f3x.jpg]

[Bild: 031118-105614byvc5t.jpg]

[Bild: 031118-105822-1b4pi8t.jpg]

[Bild: 031118-110050bnrf2u.jpg]

Von der Domsheide gings dann mit der Linie 4 nach Arsten:

[Bild: 031118-111512-1by9fsz.jpg]

[Bild: 031118-112422b6eexr.jpg]

[Bild: 031118-112538be3dri.jpg]

[Bild: 031118-112654-1bv7iok.jpg]

Insgesamt macht Bremen einen ziemlich schmuddeligen Eindruck - schon allein wegen der ganzen Graffiti, welche überall an den Hauswänden prangen. Und auch das hier trug zu meinem entsprechenden Eindruck bei:

[Bild: 031118-112732-1b1cce4.jpg]

Deswegen absolut passend für Bremen:

[Bild: 031118-111540-1bpld6h.jpg]

Wie hier zu sehen gings dann mit dem Vierer nach Lilienthal:

[Bild: 031118-112802-1b6ccou.jpg]

Und zwar kurz vor halb 12:

[Bild: 031118-112808bdecca.jpg]

Endhaltestelle Lilienthal - Wendeschleife befindet sich dabei im Kreisverkehr:

[Bild: 031118-124104bxie86.jpg]

[Bild: 031118-124442-1bhmcf4.jpg]

[Bild: 031118-124634-1bsbchp.jpg]

[Bild: 031118-124708-1bvjfon.jpg]

[Bild: 031118-125058-1b6uf19.jpg]

Bahnhof Mahndorf und Endstation der Linie 1:

[Bild: 031118-140750buedqg.jpg]

Als ich dann kurz nach 15 Uhr wieder in der Innenstadt ankam, habe ich (nachdem ich zuvor schon wiederholt hin- und hergerechnet habe ob die restlichen Linien doch reichen bis um kurz nach 16.30 Uhr mein Zug nach Köln/Stuttgart fuhr) entschieden das Ganze dann frühzeitig abzubrechen, da der andere Ast der Linie 1 nach Huchting sowie die Linien 8 von Huchting zur Kulenkampffallee und die Linie 6 von der Universität Nord zum Flughafen Süd nie gereicht hätten in diesen anderthalb Stunden.

Bislang hatte ich diesbezüglich immer Glück und die ganzen Touren in den bisher von mir befahreren Städten (Würzburg, Erfurt, Augsburg, Nürnberg, Saarbrücken, Mainz, Kassel, Darmstadt) konnte ich in der vorgegebenen Zeit immer vollständig bewerkstelligen. Daß es nun ausgerechnet in der von hier am weitesten entfernten Stadt Bremen nicht funktioniert hat ist mehr als ärgerlich. Ich wußte dabei zwar schon vorher, daß es eventuell knapp werden könnte aufgrund des doch recht umfangreichen Netzes. Das was mir aber dann auf jeden Fall den Todesstoß versetzt hat war die absolut nicht vorhandene Vorrangschaltung. So schlimm habe ich es noch nirgendwo anders gesehen. Ich bin mir sicher, daß es in der Zeit von 07.30 Uhr bis 15.00 Uhr, als ich dort unterwegs war, mich bestimmt 30-45 Minuten gekostet hat, weil die Tram partout nicht vorwärts kam. An Haltestellen, welche unmittelbar vor Kreuzungen liegen, hat es sicher jeweils 2 Minuten gedauert bis die Tram endlich mal weiterfahren konnte und an anderen Kreuzungen war auch so gut wie nie freie Fahrt für uns - und wenn dann nur weil zufällig auch die parallel führende Straße grün hatte.

Aus diesem Grunde und weil (ihr habs vielleicht auf den Bilder schon bemerkt) die ganzen Bahnen und Busse beflaggt sind wird mir Bremen sehr negativ in Erinnerung bleiben. Und eben auch wegen dem unsauberen Eindruck den die Stadt auf mich gemacht hat - wie beispielsweise verkratzte Tram-Fenster á la Berlin.

Nichtsdestotrotz versuche ich in absehbarer Zeit - vielleicht in Kombination mit Hannover - die noch fehlenden Tramlinien in Bremen nachzuholen, damit ich auch da komplett bin. Und außerdem hab ich ja noch nicht mal die Bremer Stadtmusikanten gesehen Dodgy

Stephan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05. 11. 2018, 09:24
Beitrag #2
RE: Straßenbahn Bremen
Hey snowtrain,

auch hier sehr schöne Bilder!

Ich wünsche noch einen schönen Tag/Abend!

loik1 ist eine Abwandlung von lok1, da ich mich mal beim Registrieren in einem Forum verschrieben hatte. So entstand mein Name - loik1.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05. 11. 2018, 13:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05. 11. 2018 13:27 von Stammtram.)
Beitrag #3
RE: Straßenbahn Bremen
Hallo Snowtrain,

vielen Dank für den Ausflug nach Bremen.
Mein letzter Besuch liegt bald 11 Jahre zurück, da hat sich doch einiges getan.
Die Strecke nach Lilienthal kam z.B. seither hinzu.

Beim dritten Bild, das in der Fußgängerzone zwischen Bürgerschaft und Kinderwelt aufgenommen wurde, sieht man einen GT8N weitgehend in den Ursprungsfarben; erkennbar an den rot-weißen Streifen zwischen den Faltenbälgen und den Seitenscheiben.

Bereits vor geraumer Zeit bestellte die BSAG bei Siemens 77 vierteilige Fahrzeuge der Bauart Avenio:
https://www.siemens.com/press/de/presseb...en-picture

Diese sollen möglichst alle GT8N aus den Jahren 1993-1997 ersetzen. Dann werden alle im Planbetrieb eingesetzten Straßenbahnfahrzeuge der BSAG eine Breite
von 2,65m haben.

Viele Grüße
Stammtram
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01. 01. 2019, 20:56
Beitrag #4
RE: Straßenbahn Bremen
Moin!

Vom vorigen Freitag bis gestern war ich 4 Tage unterwegs um mir zum einen das Netz der Stadtbahn Hannover anzuschauen als auch den Rest der Anfang November begonnenen Befahrung der Straßenbahn Bremen.

Bevor es richtig losgeht erstmal einige Innenaufnahmen der Trams:

[Bild: 311218-095724-1b6aiir.jpg]

[Bild: 311218-095820b7ydwv.jpg]

[Bild: 311218-095854bpveic.jpg]

[Bild: 311218-122000-1bumddf.jpg]

So etwas hab ich auch noch nie gesehen - einen öffentlichen Briefkasten in einer Straßenbahn...

[Bild: 311218-121740-1bm0c06.jpg]

Und auch das war mir neu. Man schreibt auch die jeweils nächste Abfahrt vom Bahnsteig gegenüber an:

[Bild: 311218-100620b4nccx.jpg]

Und hier eine Auswahl an Bussen, welche ich gestern in Bremen gesehen habe:

[Bild: 311218-100820-1bymew8.jpg]

[Bild: 311218-103214-1blzevp.jpg]

[Bild: 311218-103222bgfiu2.jpg]

[Bild: 311218-124136-1blcd94.jpg]

So, wo war ich? Genau, bei der Linie 1. Das östliche Ende in Mahndorf hatte ich noch befahren bevor mir die Zeit damals ausging. Gestern früh bin ich also nun zum anderen Ende nach Huchting zum dortigen Roland-Center gefahren, wo neben der Linie 1 auch die Linie 8 ihren Endpunkt hat:

[Bild: 311218-091424bqxfqx.jpg]

[Bild: 311218-091416-1bghdke.jpg]

Ein durch und durch schmuddeliger Ort, dieses Bremen:

[Bild: 311218-091152-1b09cfd.jpg]

[Bild: 311218-091210blmddz.jpg]

[Bild: 311218-091036-1bq5cbe.jpg]

Im Wagen von der Linie 8... bin ich dann mitgefahren - via Hauptbahnhof...

[Bild: 311218-103454-1bk3d42.jpg]

... gehts dann zur Kulenkampffallee:

[Bild: 311218-104518bnri8w.jpg]

[Bild: 311218-104608-1bb1d1l.jpg]

[Bild: 311218-104704-1br1dwm.jpg]

[Bild: 311218-104714bccfwx.jpg]

[Bild: 311218-104648bhwcgn.jpg]

Keine Werbung für Spekulanten Wink

[Bild: 311218-104908-1b4hf4b.jpg]

An der Brahmsstraße bin ich dann umgestiegen um die 6 noch zu befahren:

[Bild: 311218-110124b3ripq.jpg]

Endhaltestelle Universität Nord:

[Bild: 311218-111824-1bdqfvd.jpg]

Blick Richtung Stadt:

[Bild: 311218-111620bbzeem.jpg]

In der anderen Richtung gehts ca. 100 Meter nach der Haltestelle in die auch von Bussen benutzte Wendeschleife:

[Bild: 311218-111612-1bdid8o.jpg]

[Bild: 311218-111556bz0e0r.jpg]

Und somit gings zum noch fehlenden Zielort, dem Flughafen:

[Bild: 311218-111912-1b59dph.jpg]

[Bild: 311218-111950bbgd1n.jpg]

Kurz vor dem Flughafen liegt dabei die Firmenzentrale der Bremer Straßenbahn. Und wie in Stuttgart hat sie die davor liegende Haltestelle nach sich selber benannt Cool

[Bild: 311218-100522-1braifm.jpg]

[Bild: 311218-100936-1btpitw.jpg]

[Bild: 311218-100600b30e3b.jpg]

[Bild: 311218-100730bpjifs.jpg]

Nicht der letzte Halt auf der Linie ist der Flughafen:

[Bild: 311218-095148-1bgqi67.jpg]

[Bild: 311218-095220-1bywcry.jpg]

[Bild: 311218-120332btbfz4.jpg]

Schöner Spruch - nur leider haben es die Fahrer der hier im Bild zu sehenden Kisten immer noch nicht begriffen wie man sinnvoll und verantwortungsvoll von A nach B kommt:

[Bild: 311218-120400-1bqyfgf.jpg]

[Bild: 311218-120418blgi2y.jpg]

[Bild: 311218-120600by7i1n.jpg]

[Bild: 311218-121132bpdis4.jpg]

Nach der Haltestelle Flughafen gehts noch ein kurzes Stück weiter.
Wenige Meter vor der Endschleife gibts dann noch den Haltepunkt Flughafen Süd:

[Bild: 311218-095538bssilx.jpg]

[Bild: 311218-095548bl6dka.jpg]

[Bild: 311218-095636bk1ejc.jpg]

[Bild: 311218-121520brcdx6.jpg]

[Bild: 311218-121558burd9g.jpg]

Ich muß sagen die Vorrangschaltung war gestern kein solcher totaler Ausfall wie bei meinem ersten Besuch am 3. November. Vielleicht hatte das ja damals auch technische Gründe weswegen es überhaupt nicht voranging. Auch die unsäglichen Flaggen waren gestern nicht mehr an den Fahrzeugen angebracht.

Von daher ziehe ich mein entsprechendes Fazit bezüglich Bremen:

[Bild: 311218-101402bvtd1c.jpg]

Bis zum nächsten Mal

Stephan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02. 01. 2019, 11:32
Beitrag #5
RE: Straßenbahn Bremen
(01. 01. 2019 20:56)snowtrain schrieb:  Auch die unsäglichen Flaggen waren gestern nicht mehr an den Fahrzeugen angebracht.

Was in aller Welt hast du denn gegen die Flaggen?

Selbst in Stuttgart war es früher bzw. andernorts ist es bis heute üblich, Busse und Bahnen zu besonderen Anlässen zu beflaggen. Ich finde, das ist eine schöne Geste.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03. 01. 2019, 12:54
Beitrag #6
RE: Straßenbahn Bremen
(02. 01. 2019 11:32)O405GN2 schrieb:  
(01. 01. 2019 20:56)snowtrain schrieb:  Auch die unsäglichen Flaggen waren gestern nicht mehr an den Fahrzeugen angebracht.

Was in aller Welt hast du denn gegen die Flaggen?

Selbst in Stuttgart war es früher bzw. andernorts ist es bis heute üblich, Busse und Bahnen zu besonderen Anlässen zu beflaggen. Ich finde, das ist eine schöne Geste.

Wenn es eine Flagge mit dem Logo der Verkehrsbetriebe ist oder eine Flagge mit dem Stadt- oder Bundeslandwappen, dann hab ich da gar nix dagegen. Erst recht nicht gegen eine Europaflagge. Wohl aber was gegen schwarz-rot-gold.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03. 01. 2019, 16:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03. 01. 2019 16:33 von A streetcar named desire.)
Beitrag #7
RE: Straßenbahn Bremen
(03. 01. 2019 12:54)snowtrain schrieb:  Wenn es eine Flagge mit dem Logo der Verkehrsbetriebe ist oder eine Flagge mit dem Stadt- oder Bundeslandwappen, dann hab ich da gar nix dagegen. Erst recht nicht gegen eine Europaflagge. Wohl aber was gegen schwarz-rot-gold.
Stadt-, Bundesland- und Europaflagge sind okay, die Bundesflagge aber nicht? Ist das nicht etwas willkürlich? Confused

ps: Sorry ganz vergessen, vielen Dank für die Fotos!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 01. 2019, 09:34
Beitrag #8
RE: Straßenbahn Bremen
(03. 01. 2019 12:54)snowtrain schrieb:  Wenn es eine Flagge mit dem Logo der Verkehrsbetriebe ist oder eine Flagge mit dem Stadt- oder Bundeslandwappen, dann hab ich da gar nix dagegen. Erst recht nicht gegen eine Europaflagge. Wohl aber was gegen schwarz-rot-gold.
Schau mal wieviel Deutschlandfähnchen geschwungen werden wenn bei wichtigen Spielen die Nationalelf aufläuft. Ist das etwa schlecht? Ich finde einen gesunden Nationalstolz dürfen wir schon haben. Die schwarz-rot-goldenen Fähnchen an den GT4 früher fand ich jedenfalls sehr schick.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 01. 2019, 22:04
Beitrag #9
RE: Straßenbahn Bremen
(03. 01. 2019 16:32)A streetcar named desire schrieb:  
(03. 01. 2019 12:54)snowtrain schrieb:  Wenn es eine Flagge mit dem Logo der Verkehrsbetriebe ist oder eine Flagge mit dem Stadt- oder Bundeslandwappen, dann hab ich da gar nix dagegen. Erst recht nicht gegen eine Europaflagge. Wohl aber was gegen schwarz-rot-gold.
Stadt-, Bundesland- und Europaflagge sind okay, die Bundesflagge aber nicht? Ist das nicht etwas willkürlich? Confused

Natürlich ist es zunächst einmal Geschmackssache, ob man beflaggte Straßenbahnwagen an sich schön oder zu welchen Anlässen man die Beflaggung angemessen findet, aber diese Argumentation kann ich nun beim besten Willen auch nicht nachvollziehen. Solltest Du jetzt aber speziell etwas gegen die schwarz-rot-goldene Flagge oder eine ihrer Bedeutungen haben, dann ist das zwar ebenfalls legitim, aber eine Diskussion darüber wäre hier m.M.n. wirklich OT.

Ansonsten auch von mir: vielen Dank für die schöne und interessante Bilddokumentation! Smile

...im Übrigen bin ich der Meinung, daß die U15 in die Nordbahnhof- und Friedhofstraße gehört! (frei nach Marcus Porcius Cato d.Ä.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 01. 2019, 23:15
Beitrag #10
RE: Straßenbahn Bremen
(03. 01. 2019 12:54)snowtrain schrieb:  
(02. 01. 2019 11:32)O405GN2 schrieb:  
(01. 01. 2019 20:56)snowtrain schrieb:  Auch die unsäglichen Flaggen waren gestern nicht mehr an den Fahrzeugen angebracht.

Was in aller Welt hast du denn gegen die Flaggen?

Selbst in Stuttgart war es früher bzw. andernorts ist es bis heute üblich, Busse und Bahnen zu besonderen Anlässen zu beflaggen. Ich finde, das ist eine schöne Geste.

Wenn es eine Flagge mit dem Logo der Verkehrsbetriebe ist oder eine Flagge mit dem Stadt- oder Bundeslandwappen, dann hab ich da gar nix dagegen. Erst recht nicht gegen eine Europaflagge. Wohl aber was gegen schwarz-rot-gold.

Welche Farben anstatt schwarz-rot-gold oder welche Flagge wäre Dir denn lieber für die Bundesrepublik? Gerade wenn z.B. eine Delegation aus einer Partnerstadt zu Besuch kommt, ist es doch eine schöne Geste die beiden Staatsflaggen neben den jeweiligen Stadtwappen im Straßenbild zu präsentieren als Zeichen der Völkerverständigung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste