Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
In Karlsruhe geht eine Ära zu Ende
21. 07. 2018, 17:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21. 07. 2018 17:33 von Rüdiger Frey.)
Beitrag #1
In Karlsruhe geht eine Ära zu Ende
Nach 35 Jahren geht so langsam die Ära der Hochflurwagen bei der AVG bzw. VBK zu Ende. Beim Bahnhofsfest 1983 oder 1984 sah ich zum ersten Mal den neuen schmucken Stadtbahnwagen in Bad Herrenalb hereinrollen. Nun heißt es Abschied zu nehmen.
1983 lieferte die Berliner Waggon Union 20 Triebwagen der neuen Serie nach Karlsruhe aus. Im Gegensatz zu den zuvor bei der AVG getesteten Stuttgarter DT8 Prototypen, welche modifiziert aus dem Stadtbahnwagen Typ A entstanden sind, basierten die Karlsruher Fahrzeuge auf dem Stadtbahnwagen Typ B in Einrichtungsbauweise und asymmetrischer Front.
Aus den Stuttgarter Fahrzeugen konnte Karlsruhe wertvolle Erkenntnisse in Erfahrung bringen, die einen eigenen Prototyp dann nicht erforderlich machten.

[Bild: 20160515-bild14a-2l9fqs.jpg]

Der DUEWAG TW 6 1982 in Frauenalb-Schielberg neben dem Stuttgarter Prototyp 2003/4 welcher 1989 schon wieder verschrottet wurde.


[Bild: bild13a-2xfecv.jpg]

Nochmals der Prototyp in voller Schönheit

[Bild: 20160515-bild12a-259cle.jpg]

Bad Herrenalb mit einer sog. Badewanne, einem der vier 1975 zur Streckenverlängerung nach Ittersbach beschafften Triebwagen, welche auch die neue „Poplackierung“ eingeführt haben, dem Stuttgarter Prototyp und dem neuen NE81 der WNB.

[Bild: 20160515-bild17a-2uucl4.jpg]

Der 3. Prototyp Richtung Ittersbach unterwegs


[Bild: bild23-28sexj.jpg]

[Bild: bild26a-2f8fzp.jpg]

Die AVG zeigte sich 1982 noch so


[Bild: dsc_0767-2oydxe.jpg]

[Bild: dsc_0794-2g1f5m.jpg]

[Bild: dsc_0816-2wwfwb.jpg]

Ab Mitte der 1980er Jahren wehselten die 21 von DUEWAG und Rastatt gebauten 8x Gelenktriebwagen sowie die vier von der Waggon Union gebauten Triebwagen zur VBK ins Stadtnetz. Dann war auch die Ära der Popfarben vorbei bzw. vorübergehend vorbei.


[Bild: dsc_0646-2jtde5.jpg]

Neben dem historischen TW 12


[Bild: 20180719-dsc_0837-1-22bcbz.jpg]

besitzt auch der neue Niederflurwagen 355 im Retrolook diese Lackierung seit 2017


[Bild: bild2-23iivz.jpg]

TW 516 1996 noch in voller Blüte, er wurde 2018 als eines der ersten Fahrzeuge verschrottet.


[Bild: bild7-2qddpd.jpg]


Die folgenden Serien wurden dann von DUEWAG gebaut und teilweise später mit Mittelteilen (Panoramaausführung oder mit Mitteltüre) zu 8x Triebwagen verlängert. Auch waren Einsätze zu ihren Glanzzeiten auf Stadtstrecken üblich. Die zuerst eingeführte Lackierung in grau/gelb mit einem schmalen roten Streifen wechselte schnell auf rot/gelb.

Nach langer Vorgeschichte nun ein paar Fotos zu den aktuellen Einsätzen:

[Bild: 20180719-dsc_0034-2z4i7u.jpg]

TW 563 abgestellt in Ittersbach


[Bild: 20180719-dsc_0870-2nud8j.jpg]

TW 585 in Ittersbach Bahnhof


[Bild: 20180719-dsc_0005-20aicu.jpg]

TW 569 bei Ittersbach. Ursprünglich ging die Strecke im Tal im Hintergrund weiter nach Pforzheim. Diese wurde bis 1968 von der Kleinbahn Pforzheim-Ittersbach betrieben.


[Bild: 20180719-dsc_0009-2diegv.jpg]

[Bild: 20180719-dsc_0012-21wfay.jpg]

TW 569 verlässt den Bahnhof Ittersbach


[Bild: 20180719-dsc_0854-2pbc1c.jpg]

TW 589 kurz vor seinem Ziel


[Bild: 20180719-dsc_0020-2are70.jpg]

Eine Doppeltrakton aus GT6 und GT8 als Eilzug bei Ittersbach


[Bild: 20180719-dsc_0860-1-2fbij9.jpg]

TW 589 beim Verlassen von Ittersbach


[Bild: 20180719-dsc_0031-1-2c3e2h.jpg]

Nochmals eine Doppeltraktion bei Ittersbach


[Bild: 20180719-dsc_0989-2iueo9.jpg]

TW 562 hat Spielberg Richtung Ittersbach verlassen


[Bild: 20180719-dsc_0972-249d8l.jpg]

TW 552 mit Panoramamittelteil zwischen Spielberg und Ittersbach-Industrie


[Bild: 20180719-dsc_0960-2s9cu9.jpg]

[Bild: 20180719-dsc_0963-2mydng.jpg]

Eine Doppeltraktion aus TW 558 und 567 nimmt Anlauf auf Spielberg. In diesem Bereich sollte mal ein Neubaugebiet mit Haltepunkt entstehen. TW 567 erstrahlt in neuer Lackierung.


[Bild: 20180719-dsc_0984-23ddha.jpg]

TW 552 mit Panoramamittelteil nach Neureut unterwegs


[Bild: 20180719-dsc_0993-2yoikj.jpg]

Ein schöner Rücken… TW 562 in Spielberg


[Bild: 20180719-dsc_0951-2zti4v.jpg]

TW 558 zwischen Langensteinbach und Spielberg im Wald


[Bild: 20180719-dsc_0916-24hd99.jpg]

TW 571 auf der Fahrt Richtung Spielberg


[Bild: 20180719-dsc_0886-2gtdck.jpg]

TW 566 kurz vor Langensteinbach St. Barbara

[Bild: 20180719-dsc_0878-2u6f46.jpg]

TW 566 in Langensteinbach St. Barbara. Rechts verlief früher die alte Strecke Richtung Ittersbach bzw später zur Schleife Langensteinbach-Süd


[Bild: 20180719-dsc_0994-2yderx.jpg]

Zwei Charakterköpfe in Ittersbach. Die neuen spanischen Vossloh Citylink Niederflurtriebwagen, welche zukünftig von Stadler vertrieben werden, gehören die die Zukunft. Anders wie in Stuttgart, ersetzt man hier die Fahrzeuge durch Neubauten und möchte an den etwa gleichaltrigen Fahrzeuge wie die DT8 keine Modernisierung mehr durchführen. Sie werden daher auch nicht mehr "tunnelgänig" gemacht.


[Bild: 20180719-dsc_0836-2a8iza.jpg]

[Bild: 20180719-dsc_0843-2yceaj.jpg]

Retrolook bei Ittersbach


[Bild: 20180719-dsc_0997-21df4r.jpg]

TW 376 verlässt Ittersbach in regulärer Lackierung


[Bild: 20180719-dsc_0934-2m4dlj.jpg]

TW 359 zwischen Langesteinbach und Spielberg

[Bild: 20180719-dsc_0944-24yf6z.jpg]

[Bild: 20180719-dsc_0945-2dkep4.jpg]

Nochmals der selbe Triebwagen auf der Rückfahrt


[Bild: 20180719-dsc_0925-24edrh.jpg]

TW 380 auf dem Weg nach Langensteinach


[Bild: 20180719-dsc_0900-231ebm.jpg]

Doppeltraktion aus TW 380 bei Langensteinbach-St. Barbara
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 07. 2018, 12:21
Beitrag #2
RE: In Karlsruhe geht eine Ära zu Ende
Hallole Rüdiger,

danke fürs Zeigen....

Wollen die AVG nicht verkaufen, oder hat niemand Interesse an den alten Wagen?

Grüßle
AFu

[Bild: 3320-Front-DSO.jpg]
----------------------------------------------------
Stuttgarts Straßen- und Stadtbahnlinien im Internet:
http://www.ssb-linien.de
----------------------------------------------------
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 07. 2018, 13:55
Beitrag #3
RE: In Karlsruhe geht eine Ära zu Ende
Schöne Bilder, vielen Dank!

Mit Ittersbach verbinde ich vor allem die unerwartet schöne Landschaft. Unerwartet deswegen, weil ich vor Jahren mal nur deswegen hingefahren bin weil ich alle Bahnstrecken in BW mal gefahren sein möchte. Und dann vor Ort gemerkt habe dass es eigentlich viel zu schade ist um gleich mit der selben Bahn wieder zurück zu fahren. Wunderschöne Gegend!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 07. 2018, 14:49
Beitrag #4
RE: In Karlsruhe geht eine Ära zu Ende
Hallo,

(22. 07. 2018 12:21)AFu schrieb:  Wollen die AVG nicht verkaufen, oder hat niemand Interesse an den alten Wagen?

an den Wagen hat niemand Interesse. Das sind sehr spezielle Fahrzeuge, wer sollte die einsetzen können? Solche stadtbahnartigen Netze benötigen in der Regel Zweirichtungsfahrzeuge. Außerdem ist heute auch bei Gebrauchtfahrzeugen barrierefreier Einstieg gefragt.

[Bild: signlogo.php]
Bahn: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...=stg-strab
Bus: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...te=stg-bus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 07. 2018, 15:02
Beitrag #5
RE: In Karlsruhe geht eine Ära zu Ende
(22. 07. 2018 14:49)dt8.de schrieb:  Außerdem ist heute auch bei Gebrauchtfahrzeugen barrierefreier Einstieg gefragt.
Nicht unbedingt, Rumänien holt sich bis heute hochflurige Gebrauchtwagen (aktuell KT4D für Oradea, M-Wagen für Iaşi). Aber wie du schon sagst, es ist eben ein sehr spezielles Fahrzeug und es werden auch längst nicht mehr so viele Wagen in den Osten verkauft wie früher.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 07. 2018, 16:38
Beitrag #6
RE: In Karlsruhe geht eine Ära zu Ende
(22. 07. 2018 15:02)SSBChris schrieb:  
(22. 07. 2018 14:49)dt8.de schrieb:  Außerdem ist heute auch bei Gebrauchtfahrzeugen barrierefreier Einstieg gefragt.
Nicht unbedingt, Rumänien holt sich bis heute hochflurige Gebrauchtwagen (aktuell KT4D für Oradea, M-Wagen für Iaşi). Aber wie du schon sagst, es ist eben ein sehr spezielles Fahrzeug und es werden auch längst nicht mehr so viele Wagen in den Osten verkauft wie früher.

Die Frage ist aber, ob man in Rumänien einen Betrieb hat, der mit 2,65m Breite, Einrichtungsfahrzeugen und fast 25m Radien zurechtkommt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 07. 2018, 17:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22. 07. 2018 17:10 von Rüdiger Frey.)
Beitrag #7
RE: In Karlsruhe geht eine Ära zu Ende
Man muss aber auch dazu sagen, dass der Eindruck über den Zustand der Fahrzeuge aus etwas Entfernung täuscht. Die erste Serie der WU-Fahrzeuge war nie so sehr beliebt und der Zustand ist entsprechend. Die später bei DUEWAG gebauten mit Drehgestellen der WU waren immer deutlich besser gepflegt, aber auch ihnen merkt man an, dass auf Verschleiß gefahren wird. Der Lack platzt an vielen Stellen ab, die Sitzte sind absolut abgesessen und es werden wahllos Ersatzsitzpolster eingebaut (sieht man auf dem Foto mit TW 563 ganz gut). Da ist eben ein grüner neben einem blauen Sitz nichts ungewöhnliches. Die Fahreigenschaften sind ähnlich. Früher hatten diese Fahrzeuge hervorragend Fahreigenschaften. Von diesen bemerkt man bei machen Wagen nicht mehr viel. Die neuen Niederflurwagen sind auf den Überlandstrecken sicher auch nicht optimal was die Fahreigenschaften und den Sitzkomfort angeht, können jedoch mit einer Klimaanlagen punkten. Lt. einem Bericht war bei TW 501 an eine museale Erhaltung gedacht worden. Er war aber in einem solchen Zustand, dass sich diese Pläne nicht verwirklichen ließen.
Beim Niederflurwagen im Retrolook fällt übrigens der etwas unruhige Fensterverlauf erst richtig auf. Bei der üblichen Lackierung wird dies durch das schwarz geschickt getarnt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23. 07. 2018, 10:34
Beitrag #8
RE: In Karlsruhe geht eine Ära zu Ende
Hallo Rüdiger,

das ist ein sehr schöner Bericht mit tollen Bildern. Vielen Dank dafür. Wenn man die alte "Hochflur-Herrlichkeit" noch intensiv erleben möchte: ist das mit Einsetzen der Sommerferien bereits zu spät bzw. an welchen Wochentagen lohnt es sich, die S1 / S11 zu besuchen?

MfG
GT6
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23. 07. 2018, 16:17
Beitrag #9
RE: In Karlsruhe geht eine Ära zu Ende
Hallo GT6,
die Aushangfahrpläne sind eine gute Orientierung. Die mit Rollstuhlsymbol versehenen Fahrten sind in jedem Fall ein Niederflurkurs. Dazwischen kann jedoch auch mal ein Hochflurkurs von einem Niederflurwagen gefahren werden. Lt. Fahrplan sind am Wochenende recht viele Hochflurkurse sind unterwegs.
Erste Meldungen besagten, dass mit Beginn der Sommerferien auf Niederflur umgestellt werden sollte, dann wieder erst mit Inbetriebnahme des Tunnels. Aktuell wird nun der Fahrplanwechsel im Dezember genannt. Dies könnte soweit passen, da erst für Anfang 2019 die nächste Großverschrottungsaktion von Gleichstromwagen geplant ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23. 07. 2018, 16:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23. 07. 2018 16:58 von Sebastian590.)
Beitrag #10
RE: In Karlsruhe geht eine Ära zu Ende
Es ist sehr schade um die so markanten Fahrzeuge.
Leider werden die übrigen sehr auf Verschleiß gefahren.

So nach und nach muss man sich eben von den DUEWAG verabschieden. Ob Frankfurt oder jetzt Karlsruhe. Irgendwann ist es auch bei uns soweit.

Mit dem modernen Zeug kann ich irgendwie nichts anfangen. Für gerade ältere oder Mütter mit Kinderwagen sind die neuen Wagen ein seegen. Aber der Fahrkomfort ist erheblich schlechter. Als Straßenbahn sind die ET2012 ja okay. Aber als Eilzug ins Albtal bevorzuge ich solange es noch geht die alten 6 und 8 Achser

Aber immerhin wird eine kleine Anzahl als Museumswagen überleben und für die Nachwelt erhalten bleiben.

Danke übrigens für die tollen Fotos

Have a nice day und mit freundlichen grüßen,
Sebastian 590
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste