Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stadverkehr Böblingen/Sindelfingen
12. 10. 2007, 20:20
Beitrag #1
Stadverkehr Böblingen/Sindelfingen
Vor kurzem habe ich einen Plan von 1996 gesehen und sehr viele Buslinien in Böblingen gesehen. Danach habe ich nach Bus+Böblingen im internet gesucht und habe festgestellt, dass es dort anscheinen 24 Buslinien geben soll.

Nunja nun hab ich mir gedacht ich informier mich weiter im internet darüber, aber es gab einfach garnichts über den Stadtverkehr. Kein einziger plan und keine Bilder...

Nun wollte ich fragen ob jemand irgendwelche informationen oder links zu diesem Thema hat, es kann ja eigentlich nicht sein, dass der SBS so unterrepräsentiert ist.

Also ich wäre seher dankbar für etwaige informationen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12. 10. 2007, 20:33
Beitrag #2
RE: Stadverkehr Böblingen/Sindelfingen
Wie wäre es mit http://www.vvs.de/download/VLP13_Boeblin...fingen.pdf

Warum soll der SBS eigene Pläne im Internet veröffentlichen? Dem Fahrgast ist es doch egal, wem die Linie gehört solange er dem Bus mit seinem Fahrschein benutzen darf. Daher ist der VVS-Plan doch sinnvoller als ein SBS-eigener Plan.

[Bild: signlogo.php]
Bahn: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...=stg-strab
Bus: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...te=stg-bus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12. 10. 2007, 20:33
Beitrag #3
RE: Stadverkehr Böblingen/Sindelfingen
Hallo,

also der einzige Plan der mir ad hoc einfallen würde wäre der Verkehrslinienplan des VVS: http://www.vvs.de/download/VLP13_Boeblin...fingen.pdf
Ist allerdings kein schematischer Plan, nach dem du eigentlich suchst?

Ich hab grad nochmal ein Blick in den Falk-Stadtatlas Großraum-Stuttgart geworfen, in dem schematische Pläne von fast allen Stadtverkehren der Region drinnen sind. Aber auch hier ohne Böblingen / Sindelfingen. Es scheint so als ob es hierfür wirklich einfach nichts gibt...

Gruß,

br101
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12. 10. 2007, 20:37
Beitrag #4
RE: Stadverkehr Böblingen/Sindelfingen
Genau, ein Schematischer plan ist etwas was mich interessieren würden.
Ein problem finde ich ist die nummerierung der linien die sind alle im 700-er bereich, so kann man den Stadt- und Überlandverkehr irgendwie nicht auseinaderhalten.

Nunja wahrscheinlich bin ich zu sehr an den Stadtverkehr Tübingen gewöhnt der sein eigenes süppchen kocht...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12. 10. 2007, 20:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12. 10. 2007 20:46 von br101.)
Beitrag #5
RE: Stadverkehr Böblingen/Sindelfingen
Auf die Minute gleichzeitig geantwortet aber Martin, du warst schneller Wink.

@Dennis. Ich finde die Pläne vom SVT auch relativ hilfreich. Aber nun gut da sind wir wohl beide zu verwöhnt von ;-)

Grüße,

Lennart

P.S. Huch, sollte eigentlich an Martins Beitrag ran.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12. 10. 2007, 21:11
Beitrag #6
RE: Stadverkehr Böblingen/Sindelfingen
Die Liniennummern sind nach Stadt- und Landkreisen geordnet, die erste Nummer gibt im Prinzip nur den Kreis an, und die zweistellige Nummer dahinter dann die eigentliche Liniennummer:

0: Stuttgart
1: Esslingen
2: Waiblingen (*)
3: Backnang (*)
4: Ludwigsburg
5: Ludwigsburg
6: Leonberg (**)
7: Böblingen
8: Esslingen

* = heute Rems-Murr-Kreis
** = heute Kreis Böblingen

MfG
henchen2410
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13. 10. 2007, 00:18
Beitrag #7
RE: Stadverkehr Böblingen/Sindelfingen
henchen2410 schrieb:Die Liniennummern sind nach Stadt- und Landkreisen geordnet

Nicht ganz, sondern das geht prinzipiell nach den S-Bahn-Linien, an die die Buslinien anstoßen, bei mehreren S-Bahn-Linien die niedrigere.
Ausnahmen:
Stuttgart (alle S-Bahn-Linien ;-) )
501-503 (wurden zusammen mit 401 schon früher eingeführt als die anderen dreistelligen Nummern)
Südwestast S1 = 7, Südast S2/S3 = 8, also Fortführung der S-Bahn-Liniennummern im Gegenuhrzeigersinn, da die 1, 2 und 3 ja schon durch die anderen Äste vergeben waren.

Die Liniennummern wurden erst nach 1982 eingeführt, da gab es die Keise Waiblingen, Backnang und Leonberg schon 10 Jahre nicht mehr ;-)

[Bild: signlogo.php]
Bahn: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...=stg-strab
Bus: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...te=stg-bus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 12. 2016, 09:19
Beitrag #8
RE: Stadverkehr Böblingen/Sindelfingen
Die Städte wollen das Liniennetz ausbauen und die Takte verdichten: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...34647.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02. 02. 2017, 09:06
Beitrag #9
RE: Stadverkehr Böblingen/Sindelfingen
Jetzt ist das Konzept für den neuen Busverkehr gebilligt worden: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...1b358.html
Auf Seite 2 des Artikels steht was zur Taktverdichtung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05. 02. 2018, 22:04
Beitrag #10
RE: Stadverkehr Böblingen/Sindelfingen
Böblingen hat gestern mit Stefan Belz einen neuen Oberbürgermeister gewählt, dessen Wahlkampf-Thema u.a. der ÖPNV City-Tarif für 1,30EUR war. Mal kucken wann und wie das umgesetzt wird. "Kurzstreckentickets gelten in Böblingen nicht nur drei Stationen sondern im ganzen Stadtgebiet, die Stadt zahlt dem VVS den Differenzbetrag" wäre die einfachste Umsetzungsmöglichkeit. Da wären wir dann aber mittlerweile bei 1,40EUR.

Mich persönlich trifft das nicht, da ich nicht innerstädtisch fahre und deswegen mehrere Zonen brauche.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste