Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Antrag (BZB) für eine ,Nord-Bus-Linie'
#11
(22. 06. 2018, 13:18)M.S. schrieb: Man könnte die Linie 44 ja vom Killesberg zum Nordbahnhof über den Pragsattel verlängern. Man kann sie natürlich auch weiter zum Pragfriedhof fahren lassen.

Das hatte ich auch kurz angedacht - aber ganz ehrlich: Wie soll der 44 ganztags zuverlässig und pünktlich über den Pragsattel kommen?
Zitieren
#12
(25. 06. 2018, 15:28)Andy0711 schrieb:
(22. 06. 2018, 13:18)M.S. schrieb: Man könnte die Linie 44 ja vom Killesberg zum Nordbahnhof über den Pragsattel verlängern. Man kann sie natürlich auch weiter zum Pragfriedhof fahren lassen.

Das hatte ich auch kurz angedacht - aber ganz ehrlich: Wie soll der 44 ganztags zuverlässig und pünktlich über den Pragsattel kommen?

Das ist bei dem Verkehr nicht möglich ohne eigene Spur. Da staut es sich ja teilweise bis zum Eckartshaldenweg. Und die gegenrichtung Stadteinwärts ist Zeitweise auch nicht viel besser.
Zitieren
#13
Es gibt Neuigkeiten:

"Außerdem sei mit der Buslinie 47 eine Linie in der Konzeption, die in etwa vier Jahren den Stuttgarter Norden besser mit dem Osten verbindet."

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/i...11dd0.html

Welchen Verlauf könnte denn diese Linie 47 nehmen ? Und wieso eigentlich nicht 46 ..? Ist diese Nummer schon woanders verplant ? Und warum erst in 4 Jahren ?

Mit S21 kann das ja nicht zusammenhängen - aber vielleicht mit der vorgesehenen Verlängerung der Kopenhagener Straße ?
Zitieren
#14
(16. 01. 2020, 16:03)Andy0711 schrieb: In dem Thema oben hier aus dem Forum ist auch der letzte Link zu den SN interessant: "Außerdem sei mit der Buslinie 47 eine Linie in der Konzeption, die in etwa vier Jahren den Stuttgarter Norden besser mit dem Osten verbindet."

Mal angenommen: Nordbahnhof - Mittnachtstraße - Milchhof - "Budapester Platz" (unten) - [Wolframstraße] ... und dann?
a1) ... - [Heilmannstr] - Neckartor - [Kernerstraße] - Kernerplatz - [Kernerstraße] - Eugensplatz (wo wenden?)
a2) ... - [Heilmannstr] - [Urbanstraße] - Kernerplatz - [Kernerstraße] - Eugensplatz (wo wenden?)
(und alles so eng, insbesondere Urbanstraße)

b) ... - [Cannstatter Str*] - [Villastr*] - SWR* - [Werderstr*] - Karl-Olga [U4/U9] - Schwarenbergstr [42] - Tunnel Ostportal [40] - Planckstraße [42] - Silberweg - Payerstraße [U15] (und wieder: wo wenden?)
* aber zurück geht's aktuell nur über die Neckarstraße. Immerhin würde es die Busspur in der Cannstatter Straße etwas besser ausnutzen ... vielleicht würde sich daher auch der Umbau an der Villastraße lohnen. Die Ampelsteuerung müsste vermutlich sowieso angepasst werden, damit die Busse von der linken Busspur in die Villastraße abbiegen könnten. Da könnte man auch noch etwas mehr machen.

So ganz klappt das noch nicht. Aber mir springt ansonsten keine "gute Verbindung" mit dem Osten ohne lange Parallelbedienung zum 42 oder zur Stadtbahn bei großer Staugefahr (Neckar-/Hackstraße) ins Auge. Klar - man kann noch über dem Hbf durch den Wagenburgtunnel zum Ostendplatz (Parallelbedienung zur Linie 40) oder gleich runter bis zum Neckarpark (welche 5x-Linie ist gerade unbenutzt?). Aber vielleicht ist mit Verbindung auch lediglich eine Umstiegsmöglichkeit an Neckartor oder Staatsgalerie gemeint.

Ein Mann gibt nicht auf: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...duced=true
Zitieren
#15
Hallo von einer folie bei einem vortrag gestern
Konnte ich das erkennen

Linie 46 ostendplatz urachplatz staatsgalerie cannstatter str
Wolframstr rosensteinstr nbf pragsattel feuerbach bf

Linie 47 ostendplatz wagenburgstr hbf kleiner schloßplatz
Rotebühlplatz stadtmitte

Sry vom handy aus habe z zt keinen inet zugang daheim
... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Zitieren
#16
(07. 02. 2020, 00:22)Micha schrieb: Linie 46 ostendplatz urachplatz staatsgalerie cannstatter str
Wolframstr rosensteinstr nbf pragsattel feuerbach bf

Das würde bedeuten daß man am Pragsattel vom Norden kommend nur noch 1mal umsteigen muß um ins Nbf-Viertel zu kommen als bisher 2mal (Pragsattel + Löwentor).
Geht diese Linie dann (ostwärts) auch durch die Friedhofstraße?
Zitieren
#17
Pencil 
Wohl nicht. Nutzung X-Spur Willy-Brandt/Am Neckartor. Abzweig Budapester direkt in die Nbf-Str.
Soll  wohl auch ne  X-Buslinie werden.
... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Zitieren
#18
(09. 02. 2020, 00:53)Micha schrieb: Wohl nicht. Nutzung X-Spur Willy-Brandt/Am Neckartor. Abzweig Budapester direkt in die Nbf-Str.
Soll  wohl auch ne  X-Buslinie werden.
X-Linie im Sinne von
- nur Mo-Fr?
- 5-Minuten-Takt (X1), 30-Minuten-Takt (X3/X7) oder 60-Minuten-Takt (X2)?
- hält nicht überall?
- Warum dann 46/47?

Ich nehme an: Bedienung aller Haltestellen unterwegs bei am ehesten 10-Minuten-Takt; am Wochenende nichts oder 30-Minuten-Takt.

Weitere Fragen:
- Umlaufverknüpfung am Ostendplatz? (Ansonsten Wenden vor der Wagenburg-/Ostendstraße und viel mehr Busse in der Ostendstraße)
- Ermöglicht dies den (ggf. teilweisen) Verzicht auf die Taktverdichtungen auf 5, 6 und 7-8 Minuten des 42 oder ist der auch im Westen und Gablenberg so voll, dass das nicht geht?
Zitieren
#19
Pencil 
Weiteres dazu wurde nicht erläutert.
Zum Thema Umläufe hatte ich auf den Vorteil einer mögl. Spaltung des 42ers am Ostendpl.  bereits an anderer Stelle hingewiesen.
... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste