Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verdi Streik bei der SSB?
#31
Smile 
Irgendwie nett:

"News - Warnstreik bei der SSB
Die SSB wird am Donnerstag, den 12. April 2018, ganztägig bestreikt. Die Killesbergbahn fährt jedoch wie gewohnt."

(Q.: Webseite KBB)
I muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd >> Wolle
[Bild: stuttgart21xyxyxq4kh6.jpg]
Zitieren
#32
Wo sieht man den von den Buslinien die einzelne Kurse fahren welche das sind, z.b auf dem 77, 37?
Zitieren
#33
Im Streikfahrplan:
https://ems.vvs.de/ems-events/freetext/i...1366496581
I muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd >> Wolle
[Bild: stuttgart21xyxyxq4kh6.jpg]
Zitieren
#34
Hallole,

in der STZ ist ein Beitrag, in dem auch ein Busfahrer seine Meinung preis gibt:
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...69171.html

Ich arbeite auch 80% wie der Busfahrer, also nur 4-Tage-Woche. - Aber ich bekomm deutlich mehr Geld, als einfacher ITler, wie der... - Das mal nur dazu....

Grüßle
AFu
[Bild: 3320-Front-DSO.jpg]
----------------------------------------------------
Stuttgarts Straßen- und Stadtbahnlinien im Internet:
http://www.ssb-linien.de
----------------------------------------------------
Zitieren
#35
(10. 04. 2018, 03:57)A streetcar named desire schrieb: [quote='dt8.de' pid='63425' dateline='1523295730']
Und bevor jetzt jemand mit IG Metall und Daimler argumentiert: ja, diese "Streiks" habe ich erlebt. Ein paar Gewerkschaftler vor dem Werkstor und innen geht die Arbeit weiter.
Die einen sagen so, die anderen sagen so. Eine Freundin arbeitet da in Forschung und Entwicklung, hat morgens eine eMail bekommen, sie solle Home Office machen weil sie garnicht aufs Werksgelände käme.
Und welche Arbeit soll innerhalb der Werkstore sonst weitergehen, etwa Produktion?
(10. 04. 2018, 03:57)A streetcar named desire schrieb: Offensichtlich schonmal die F & E :-)

[quote='A streetcar named desire' pid='63434' dateline='1523329034']
Da ist doch alles so vertaktet, wenn da nur vereinzelt nicht gearbeitet wird steht die ganze Kette.

"Home Office machen" - eine der Varianten.
Da wo ich Einblick hatte, waren 90% der Leute (einschl. mir) von Fremdfirmen. Diese streiken nicht und dürfen auch nicht an der Arbeit gehindert werden, ebensowenig wie m.W. arbeitswillige Mitarbeiter (z.B. nicht-Gewerkschaftmitglieder). Diese dürfen nur eine zeitlang, aber nicht dauerhaft behindert werden. Insoweit ein Rat, aber kein Zwang, da die Rechtsprechung von maximal 15 Minuten ausgeht.

Die, für die wir tätig waren, haben auch nicht gestreikt.
Zitieren
#36
(11. 04. 2018, 20:24)AFu schrieb: in der STZ ist ein Beitrag, in dem auch ein Busfahrer seine Meinung preis gibt:
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...69171.html
In dem Video sieht man, wie ein Fahrgast hinten einsteigt!!!!!!11

(11. 04. 2018, 20:24)AFu schrieb: ich bekomm deutlich mehr Geld, als einfacher ITler, wie der... - Das mal nur dazu....
Dann hätte er halt auch IT'ler werden sollen Big Grin <==und auf diesen Smiley weise ich nachdrücklich hin.

(11. 04. 2018, 21:38)dt8.de schrieb: Offensichtlich schonmal die F & E :-)
Nein, weil wegen Überlastung konnte man sich stundenlang nicht ins Intranet anmelden.
Zitieren
#37
(12. 04. 2018, 04:21)A streetcar named desire schrieb:
(11. 04. 2018, 20:24)AFu schrieb: in der STZ ist ein Beitrag, in dem auch ein Busfahrer seine Meinung preis gibt:
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...69171.html
In dem Video sieht man, wie ein Fahrgast hinten einsteigt!!!!!!11

Big GrinBig GrinBig GrinBig GrinBig GrinBig GrinBig GrinBig Grin
Zitieren
#38
Hallole,

sodele, mich hats gar nicht tangiert. - Durfte HomeOffice machen, das erste mal überhaupt.

Wie ists Euch ergangen?

Grüßle
AFu
[Bild: 3320-Front-DSO.jpg]
----------------------------------------------------
Stuttgarts Straßen- und Stadtbahnlinien im Internet:
http://www.ssb-linien.de
----------------------------------------------------
Zitieren
#39
(12. 04. 2018, 18:43)AFu schrieb: Wie ists Euch ergangen?

Also am Morgen ging es echt gut zu Fuß - aber mit Weg ging auch nur bergab - zum Stöckach und ich habe nur 30 Minuten gebraucht. Also nur 7 Minuten länger als sonst. Aber am Nachmittag hätte ich mir schon ne Stadtbahn gewünscht. Naja, hab aber nicht länger gebraucht als am Morgen. Also eigentlich wars es schon gut so wie es halt war/ist.
Zitieren
#40
(12. 04. 2018, 18:43)AFu schrieb: Wie ists Euch ergangen?

Bin mit dem Auto zum Marienplatz. Der Verkehr war okay. War in 20 Minuten auf dem Parkplatz. Und nach dem Termin sogar noch viel schneller wieder zu Hause.
Die Zahnradbahn ist zwar bequemer aber mit dem Auto geht es genau so gut.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste