Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
150 Jahre SSB
06. 12. 2017, 15:47
Beitrag #1
150 Jahre SSB
Auf der SSB-Website gibt es nun erste Informationen zum 150-jährigen Jubiläum. Mit dabei: Die Straßenbahnfahrer-EM, ein rollendes Museum und ein Buch:
http://www.ssb-ag.de/150-Jahre-SSB-1215-0.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 02. 2018, 19:46
Beitrag #2
Star 150 Jahre SSB: Neuerscheinung Sommer 2018
... und SO sieht das Cover vom neuen ,Wimmelbuch' aus:
[Bild: ssb_wimmelt_buch_2018h9kxb.jpg]
... und wer genau hinguckt, entdeckt evtl. das eine oder andere bekannte SSB-Gesicht Wink

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 02. 2018, 20:20
Beitrag #3
RE: 150 Jahre SSB
Sehr praktisch gedacht, wenn der Bus vorne keine Türen mehr hat - hat der Fahrer schon mehr Ruhe ^^
Ne Spaß bei Seite - sieht echt gut aus und ich bin auf das gesamte Buch schon gespannt.

Mit freundlichen Grüßen

Felix
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 02. 2018, 23:18
Beitrag #4
RE: 150 Jahre SSB
Nicht nur die Türen beim Bus... die Fensteraufteilung, Details rund um die Türen, Dachaufbau, fehlende Oberleitungen,... die Liste ließe sich weiter fortsetzen.
Für ein Buch das den Anspruch erhebt: "In unserem Wimmelbuch können Sie viele Details zur SSB entdecken." (Zitat SSB-Homepage) darf soetwas nicht passieren. Gerade Kinder achten auf Details und wundern sich dann dass es in echt anders ist. Fragen die Eltern, welche dann Erklärungen suchen müssen für die Zeichner, die die Bilder verbockt haben.
Wenn das auch im Inneren des Buches so weitergeht... Was ist daran so schwer sich so gut es geht an die Realität zu halten? Vereinfachungen sind ja ab und zu in Ordnung, aber in so großem Maße Infrastruktur und Wagenkästen zu verändern, was jedem durchschnittlichen Stuttgarter ÖPNV-Benutzer sofort auffällt, und das Buch dann noch mit "Details" zu bewerben?
Fazit: Prädikat ungenügend.
Das einzig positive: Dreischienengleis nicht vergessen und mal zur Abwechslung keinen der allgegenwärtigen Citaros genommen.

Weiteres Zitat von der SSB-Homepage: "Das Anschauen der Wimmelbilder bringt Spaß für Groß und Klein." Beim Amüsieren über mangelhafte Zeichnungen oder bei der Fehlersuche mit der ganzen Familie?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05. 02. 2018, 09:18
Beitrag #5
RE: 150 Jahre SSB
Mal ganz abgesehen davon, dass ich es nicht unbedingt sinnvoll finde, ein Buch nur anhand dieses einen Bildes zu beurteilen, muss ich das Buch jetzt doch mal in Schutz nehmen.

Es sind zwar manche Details nicht vorhanden oder anders als im Original, aber alles in allem macht das Bild einen sehr guten Eindruck. Ich vermute mal, dass man die Oberleitung absichtlich weggelassen hat, weil sie sonst das ganze Bild von vorne nach hinten, von links nach rechts überziehen würde. Und Details wie Dachaufbauten oder minimale Veränderungen im Türbereich fallen keinem Kind auf (außer vielleicht einem Straßenbahnfan Big Grin).

Man sollte aber auch die vorhandenen Details beachten:
- Man erkennt auf den ersten Blick, dass es sich um den Berliner Platz handelt.
- Man hat drei verschiedene Zugtypen dargestellt, obwohl theoretisch auch einer ausgereicht hätte.
- Man zeigt einen Volvo-Bus, wie er hier oft auf der 41 anzutreffen ist.
- DFIs, Beschilderungen und Automat an der Haltestelle usw.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05. 02. 2018, 11:44
Beitrag #6
RE: 150 Jahre SSB
Ich bin schon sehr auf das Buch gespannt. Vorallem welchen Kollegen man so wieder erkennt Smile

Aber seit wann fährt man zum Hölderlinplatz eingleisig. *Duckundweg Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05. 02. 2018, 14:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05. 02. 2018 14:35 von Andy0711.)
Beitrag #7
RE: 150 Jahre SSB
(05. 02. 2018 11:44)Sebastian590 schrieb:  Aber seit wann fährt man zum Hölderlinplatz eingleisig. *Duckundweg Big Grin
Zum Hölderlinplatz geht's nur hin, aber von und nach Botnang ist die Strecke eingleisig ;-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05. 02. 2018, 16:15
Beitrag #8
RE: 150 Jahre SSB
Und die Straße besteht noch aus Pflastersteinen.

Das Buch hat seinen Zweck voll und ganz erfüllt. Jeder hier sucht nach Details :-)

[Bild: signlogo.php]
Bahn: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...=stg-strab
Bus: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...te=stg-bus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05. 02. 2018, 16:28
Beitrag #9
RE: 150 Jahre SSB
Wo wir bei der Suche nach Details sind: Ich find den Opel Adam ein ziemlich cooles Auto und freue mich immer wenn ich einen sehe.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20. 03. 2018, 11:35
Beitrag #10
RE: 150 Jahre SSB
SSB-PM vom 19.3.2018: http://www.ssb-ag.de/Presse-48-0.html?ID=787
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste