Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
15 Minuten Takt
#1
Bis Ende 2021 solles auf allen Linien den 15min Takt geben:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...1d31d.html

Ich hoffe dann auch auf der S2 nach Filderstadt, sollte trotz dem eingleisigen Tunnel unterm Flughafen gehen.
Zitieren
#2
Won't happen! (leider)

Die Zwischentakt-S2 und -S3 enden doch immer spätestens in Vaihingen.
Zitieren
#3
(23. 09. 2017, 12:31)MarcoSTR schrieb: Bis Ende 2021 solles auf allen Linien den 15min Takt geben:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...1d31d.html

Ich hoffe dann auch auf der S2 nach Filderstadt, sollte trotz dem eingleisigen Tunnel unterm Flughafen gehen.

Alles kalter Kaffee. Da hat die StZ noch einen Artikel als Lückefüller gebraucht. Dafür brauchts auch keinen neuen Thread.
Zitieren
#4
Dann sollte man das aber schnell ändern, wisst ihr eigentlich wie viel Einwohner L.E, Filderstadt zusammen haben? Viele hier wollen endlich einen 15min Takt oder das zumindest das die S3 nach Filderstadt verlängert wird und ja das geht heute schon durch den Tunnel!
Zitieren
#5
(23. 09. 2017, 19:53)MarcoSTR schrieb: Dann sollte man das aber schnell ändern, wisst ihr eigentlich wie viel Einwohner L.E, Filderstadt zusammen haben? Viele hier wollen endlich einen 15min Takt oder das zumindest das die S3 nach Filderstadt verlängert wird und ja das geht heute schon durch den Tunnel!
Du weißt aber schon, dass Rohr-Flughafen schon jetzt ganztägig 4 Züge je Stunde und Richtung fahren, Rohr-Herrenberg aber außerhalb der HVZ nur 2. Weißt Du eigentlich wie viel Einwohner Böblingen, Ehningen, Gärtringen, Nufringen und Herrenberg zusammen haben?

4 Züge je Stunde und Richtung durch den Flughafentunnel geht nur, wenn die alle absolut keine Verspätung haben!
Zitieren
#6
Ja davon sollte man generell ausgehen, wie willst sonst planen wenn nicht nach Fahrplan?
Woanders müssen die S-Bahnen auch überholt werden, oder ein anderer Zug hat Verspätung deswegen, weil eben das Überholen nicht geht.
Wenn man dann mal ein paar Minuten am Flughafen, in Filderstadt warten muss ist das auch nicht so tragisch. Will man das nicht, muss man halt mal den Tunnel ausbauen es gibt eine Vorleistung man muss es halt auch mal in Betracht ziehen! Filderstadt als 2 größte Stadt im Landkreis Esslingen + bald Neuhausen haben über 50.000 Einwohner!
Deine S1 hat ja schon lange einen richtigen 15min Takt.
Zitieren
#7
(25. 09. 2017, 08:30)MarcoSTR schrieb: Deine S1 hat ja schon lange einen richtigen 15min Takt.

Sorry, aber das ist Blödsinn. Richtung Plochingen gibt es eine verlängerte HVZ (sowie auch samstags einen zeitweise 15-Minuten-Takt), aber nicht Richtung Böblingen, da all die zusätzlichen Züge an der Schwabstraße wenden.

Und genau und ausschließlich um diese Richtung ging es c.s. Nach Herrenberg fahren sie nochmal eine kürzere Zeit lang als nach Böblingen im 15-Minuten-Takt und selbst während des 15-Minuten-Taktes fällt alle zwei Stunden ein Zug aus, weil die Trasse nicht frei ist. Also absolut alles andere als ein "richtiger" 15-Minuten-Takt.
Zitieren
#8
(25. 09. 2017, 08:30)MarcoSTR schrieb: Ja davon sollte man generell ausgehen, wie willst sonst planen wenn nicht nach Fahrplan?
Woanders müssen die S-Bahnen auch überholt werden, oder ein anderer Zug hat Verspätung deswegen, weil eben das Überholen nicht geht.
Wenn man dann mal ein paar Minuten am Flughafen, in Filderstadt warten muss ist das auch nicht so tragisch. Will man das nicht, muss man halt mal den Tunnel ausbauen es gibt eine Vorleistung man muss es halt auch mal in Betracht ziehen! Filderstadt als 2 größte Stadt im Landkreis Esslingen + bald Neuhausen haben über 50.000 Einwohner!
Deine S1 hat ja schon lange einen richtigen 15min Takt.
Zum Fahrplan gehören aber immer sogenannte Pufferzeiten, damit man die unvermeidlichen Abweichungen von den Sollzeiten ohne große Folgen ausgleichen kann. Fehlen diese Pufferzeiten oder sind sie nicht ausreichend groß, so kommt es zu Verspätungsübertragungen auf andere Züge, die sich im schlimmsten Fall lawinenartig über das gesamte Netz ausbreiten. Und genau das würde bei einem 15-Minuten-Takt zwischen Flughafen und Bernhausen passieren, ein stabiler Betrieb ist dann nicht mehr möglich. Wenn man da mal "ein paar Minuten" am Flughafen warten muss, dann muss der Gegenzug ebensolange in Bernhausen warten und bringt diese Verspätung in die Stammstrecke mit. Außerdem muss dan natürlich auch der nächste Zug in Richtung Bernhausen am Flughafen "einige Minuten" warten, weil ja sein gegenzug verspätet den Tunnel freimacht. Das schaukelt sich dann auf und ist nur durch Zugausfälle (spich: zeitweises Übergehen in dem 30-Minuten-Takt) wieder auszugleichen.

Wenn Dir das egal ist, bist Du entweder kein S-Bahn-Nutzer oder einer der wenigen, denen die S-Bahn-Verspätungen in den letzten Jahren nichts ausmachen.

Eine zweite Tunnelröhre unter dem Flughafen hindurchzubauen geht auch nicht "halt mal", die von Dir erwähnte "Vorleistung" sind knapp 400 Meter hinter der Station Flughafen, die eingleisige Röhre ist dann noch knapp zweieinhalb Kilometer.

Übrigens haben die Städte und Gemeinden an der S-Bahn von Böblingen bis Herrenberg zusammen über 100000 Einwohner (dabei sind die Anwohner der in Böblingen abzweigenden Schönbuchbahn noch nicht eingerechnet) und haben nur zur HVZ einen 15-Minuten-Takt; Kirchheim/Teck mit über 40000 Einwohnern und Sindelfingen mit über 60000 Einwohnern haben wie Bernhausen auch ganztägig nur einen 30-Minuten-Takt bei der S-Bahn.
Zitieren
#9
Ich bin regelmäßiger Nutzer der S-Bahn nach Filderstadt, und würde mir einen 15-Minuten-Takt so sehr wünschen! Dieser ist aber in der Tat mit eingleisigem Tunnel unrealistisch. Da hat man sich damals einfach ein Nadelöhr hingesetzt, oder hinsetzen müssen wegen Kosten-Nutzen-Faktor oder wie auch immer... Und dieses Nadelöhr wird nie mehr beseitigt werden, nicht mehr zu meinen Lebzeiten.

Zum Vergleich der Einwohnerzahlen: An S2 und S3 liegt halt der Flughafen, dieser allein rechtfertigt den ganztägigen 10/20min Takt, was von der Kapazität einem 15-min-Takt entspricht. Filderstadt hätte man mit einem zweigleisigen Tunnel bestimmt längst eingebunden, ganztags, denn bei zweigleisigem Tunnel würde bestimmt die S3 nicht am Flughafen enden, ja wie geil wär das denn?! It is what it is, s.o.

Bei aller Resignation über den status quo, dass der Takt nach Filderstadt nie verdichtet wird: Freuen würde ich mich über einen früheren Betriebsbeginn der S2. Da haben sie aber irgendwie Angst davor. Oder die Entscheidungsträger arbeiten selber alle zu Büroarbeitszeiten, und können sich nicht vorstellen dass irgendjemand vor 5Uhr zur Arbeit aufbrechen muss, weil er vor 6Uhr Dienstbeginn hat... Den Filderstädter Baubürgermeister darauf angesprochen dass es sich sicher lohnen würde, weil morgens der erste Zug ja bereits sehr gut gefüllt sei, meinte der nur: er wolle sich mal die nächste Fahrgastzählung anschauen, wenn der erste Zug wirklich so gut gefüllt ist könne man ja darauf hinwirken dass der demnächst schon ab Betriebsbeginn als Vollzug gefahren wird. Darum ging es mir aber garnicht.
Zitieren
#10
In den Etatberatungen des VRS haben die Fraktionen ihren Willen bekräftigt, den durchgehenden 15-Minuten-Takt auf allen S-Bahn-Linien bis Ende 2021 einzuführen: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...50c46.html
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste