Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 5 Bewertungen - 4.2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fischle
06. 03. 2019, 18:35
Beitrag #71
RE: Fischle
Weder der kleine Stuttgarter noch der Knisel setzen bzw. setzten nur Neuwagen ein..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06. 03. 2019, 19:30
Beitrag #72
RE: Fischle
(06. 03. 2019 18:35)Busfan 92 schrieb:  Weder der kleine Stuttgarter noch der Knisel setzen bzw. setzten nur Neuwagen ein..

Die Neuwagenpflicht stand erst in den aktuellen Ausschreibungen (ab Dez. 2018), wobei wohl Fahrzeuge bis zu einem Alter von einem Jahr als Neuwagen gelten.
Weiterhin müssen die eingesetzten Fahrzeuge mit SSB-RBL ausgerüstet sein.
Die Vereinbarungen zu Reservefahrzeugen kenne ich nicht, diese standen nicht in der öffentlichen Ausschreibung.

Bei früheren Ausschreibungen waren die Regeln noch anders, da gab es sogar zwischen den einzelnen Auftragnehmern unterschiedliche Regeln. Da kannte man die Unternehmen, auf die man sich verlassen konnte, und die, bei denen man bestimmte Regelungen treffen musste. Aber heute sind solche Unterscheidungen nicht mehr zulässig.

In der Regel waren auch bereits in dem Einsatz befindliche (also bereits im SSB-Auftrag fahrende) Fahrzeuge zugelassen, sowie ein Durchschnitts- und Maximalalter vorgegeben.

Bei der 53 dürfte aufgrund der Umstände eine Ausnahme gelten, wobei hier möglicherweise die (in vielen Ausschreibungen verwendete) Klausel angewandt wurde, dass bereits zum Zeitpunkt der Ausschreibung sich im Besitz des Unternehmens befindliche Fahrzeuge zugelassen sind.
Mit solchen Klauseln will man verhindern, dass ein Unternehmen mit einem Sammelsurium von zusammengekauften Gebrauchtwagen antritt.

[Bild: signlogo.php]
Bahn: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...=stg-strab
Bus: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...te=stg-bus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06. 03. 2019, 20:03
Beitrag #73
RE: Fischle
Also ich habe mir eben die Ausschreibung nochmal durchgelesen. Da steht kein Wort vom Alter der Busse. Dieses wird sich jedoch am Nahverkehrsplan und den Ausschreibungsbedingungen der Stadt richten. Jedoch widersprichst du dir. Unterschiedliche Regelungen sind nicht mehr zulässig, aber für den Knisel soll es Ausnahmen geben?

Und wer sagt denn, das die SSB nichts von den Mvv-Bussen weis? Gaisburg braucht auch erst mal Kapazitäten um die Busse auszurüsten...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06. 03. 2019, 20:41
Beitrag #74
RE: Fischle
Vermutlich wird man eben schnell das nächste verfügbare Fahrzeug genommen haben, ohne Rücksicht auf technische oder vertragliche Details, und das war eben einer der ex-Geldhauser-Gelenker aus Waiblingen, die hauptsächlich als HVZ-Verstärker und im Schülerverkehr unterwegs sind. Bis ein Ersatzfahrzeug aus Oberesslingen im Stuttgarter Nordosten ist, das kann dauern...

Wenn F&S tatsächlich als Subunternehmer für Fischle für die SSB fahren dürfte, wäre das ein oder andere Fahrzeug bestimmt schon mit IBIS ausgerüstet. In fast drei Monaten nach dem Fahrplanwechsel müsste Gaisburg das doch hinbekommen haben.

Könnte mir vorstellen, dass sie ihre Lehren daraus ziehen und weitere Fischle- (und damit SSB-taugliche) Fahrzeuge nach Beinstein umschichten, sofern dort noch Platz sein sollte. Spart ja auch Leerkilometer. Nach meinen bisherigen Beobachtungen scheinen dort bisher nur drei Busse zu sein (108, 113, 150).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06. 03. 2019, 21:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06. 03. 2019 21:16 von dt8.de.)
Beitrag #75
RE: Fischle
(06. 03. 2019 20:03)Busfan 92 schrieb:  Also ich habe mir eben die Ausschreibung nochmal durchgelesen. Da steht kein Wort vom Alter der Busse. Dieses wird sich jedoch am Nahverkehrsplan und den Ausschreibungsbedingungen der Stadt richten. Jedoch widersprichst du dir. Unterschiedliche Regelungen sind nicht mehr zulässig, aber für den Knisel soll es Ausnahmen geben?

Nicht für Knisel alleine, sondern für eine Linie. Das ist zulässig, wenn sich da jeder mit Altwagen bewerben darf.
Die genauen Regelungen stehen ohnehin erst in den Unterlagen, die nur die Interessenten erhalten.

[Bild: signlogo.php]
Bahn: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...=stg-strab
Bus: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...te=stg-bus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08. 03. 2019, 08:46
Beitrag #76
RE: Fischle
Der Fischle-Bus ES-N 1150 war heute morgen auf der Fischle-&-Schlienz-Linie 204 unterwegs.

Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09. 03. 2019, 20:11
Beitrag #77
RE: Fischle
Fischle hat einen Teil der Subunternehmerleistung der HEAG in Darmstadt gewonnen und fährt künftig auf der Linie P Darmstadt-Eberstadt - Pfungstadt mit zwei Gelenkbussen. Da Fischle ja schon mehrere Regionallinien von Darmstadt aus betreibt, öfter in Frankfurt auf SEV rum kurvt, scheint man sich in Hessen ein zweites Standbein aufzubauen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12. 03. 2019, 22:40
Beitrag #78
RE: Fischle
Wie dem Frankfurter Nahverkehrsforum zu entnehmen ist, ist derzeit ein C2 G ex-München mit dem Kennzeichen ES-FS 1037 auf den Fischle Linien im Raum Darmstadt unterwegs.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste