Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auf der Wieslauftalbahn geht es gut weiter
26. 09. 2007, 14:48
Beitrag #1
Auf der Wieslauftalbahn geht es gut weiter
Hallo,

gestern Abend habe ich nach langer Zeit mal wieder auf den Seiten von http://www.welzheimer-bahn.de vorbeigeschaut. Sieht so aus, als würde man ab nächstem Jahr durch Streuobstwiesen, Weiden, Wälder und über schöne Viadukte fahren können. Die Vorfreude auf 212 084 mit ihren Umbauwagen zwischen blühenden Apfelbaumwiesen und die ein oder andere Mitfahrt im Zug ist bei mir riesig.
Aktuelle Bilder gibt es hier: http://www.welzheimer-bahn.homepage.t-on...ojekt3.htm

Viele Grüße von der Murrbahn,
Jürgen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26. 09. 2007, 15:47
Beitrag #2
RE: Auf der Wieslauftalbahn geht es gut weiter
Na das ist doch mal wirklich erfreulich. Vielleicht wird die Strecke in naher (?) Zukunft bei guter Entwicklung der Fahrgastzahlen wieder im SPNV bedient?! Meine ganze Hochachtung gilt den Freiwilligen, die unter ehrenamtlicher Arbeit die Strecke freigeschnitten haben.

Grüße,

br101
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26. 09. 2007, 19:10
Beitrag #3
RE: Auf der Wieslauftalbahn geht es gut weiter
Ich würde mich über einen regelmäßigen Alltags-ÖPNV auch wesentlich mehr freuen als über über diesen Sonntags-Ausflugsbetrieb, aber trotzdem ein Kompliment an die Ehrenamtlichen die dies ab nächstem Jahr möglich machen. Ich gebe zu, ich hätte nicht gedacht, dass dies jemals Wirklichkeit wird. Allerdings hätte ein regelmäßiger ÖPNV einen entscheidenden Nachteil gegenüber dem Busbetrieb, nämlich den Umweg via Rudersberg (zum Vergleich: Schiene 22,8 km / Straße 15,3 km). Andererseits spräche die stark staugeplagte Ortsdurchfahrt von Haubersbronn wiederum eindeutig für den Bahnbetrieb! Wäre jetzt interessant zu wisen wie schnell so ein moderner Regio-Shuttle auf der Bergstrecke fahren kann bzw. fahren darf...

By the way: wie ist eigentlich der aktuelle Stand der Verlängerung Rudersberg Nord > Oberndorf? Wird die eventuell sogar zusammen mit dem Museumsabschnitt nach Welzheim freigegeben? Wer weiß mehr?

Viele Grüße, Interregio
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26. 09. 2007, 21:47
Beitrag #4
RE: Auf der Wieslauftalbahn geht es gut weiter
Interregio schrieb:Ich würde mich über einen regelmäßigen Alltags-ÖPNV auch wesentlich mehr freuen als über über diesen Sonntags-Ausflugsbetrieb, aber trotzdem ein Kompliment an die Ehrenamtlichen die dies ab nächstem Jahr möglich machen. Ich gebe zu, ich hätte nicht gedacht, dass dies jemals Wirklichkeit wird. Allerdings hätte ein regelmäßiger ÖPNV einen entscheidenden Nachteil gegenüber dem Busbetrieb, nämlich den Umweg via Rudersberg (zum Vergleich: Schiene 22,8 km / Straße 15,3 km). Andererseits spräche die stark staugeplagte Ortsdurchfahrt von Haubersbronn wiederum eindeutig für den Bahnbetrieb! Wäre jetzt interessant zu wisen wie schnell so ein moderner Regio-Shuttle auf der Bergstrecke fahren kann bzw. fahren darf...
Viele Grüße, Interregio

Hallo, soweit mir bekannt, darf das "Wiesel" (so werden die Triebwagen im Volksmund genannt) mit gut 80 Sachen die Strecke entlang fahren. Das habe ich irgendwo gelesen und auch schon von mehreren Personen gehört. Die Triebwagen selbst sind für eine Geschwindigkeit von 100 km/h (NE 81) bis 120 km/h (REgio-Shuttle) zugelassen.

Das Dampfzugtempo auf der Strecke Oberndorf-Welzheim wird 30 km/h betragen.

Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02. 10. 2007, 22:03
Beitrag #5
RE: Auf der Wieslauftalbahn geht es gut weiter
kaut einem feund, der bei der GES arbeitet soll Pfingsten große Eröffnung sein wenn alles glatt läuft..hoffen wir es..das wär super
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06. 10. 2007, 11:40
Beitrag #6
RE: Auf der Wieslauftalbahn geht es gut weiter
Pfingsten ist ja aufgrund des frühen Osterfestes 2008 bereits am 11. und 12. Mai 2008. Wenn's klappt, wäre das das ideale Ausflugsziel am Pfingstwochenende Smile. Ich drück den Ehrenamtlichen die Daumen!

Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21. 10. 2007, 20:48
Beitrag #7
RE: Auf der Wieslauftalbahn geht es gut weiter
Hallo!

Interregio schrieb:By the way: wie ist eigentlich der aktuelle Stand der Verlängerung Rudersberg Nord > Oberndorf? Wird die eventuell sogar zusammen mit dem Museumsabschnitt nach Welzheim freigegeben? Wer weiß mehr?

In der aktuellen DS 203 steht von einer Eröffnung im Sommer 2008. Also höchstwarscheinlich zum kleinen Fahrplanwechsel im Juni...

Grüße,

Lennart
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 10. 2007, 13:56
Beitrag #8
RE: Auf der Wieslauftalbahn geht es gut weiter
Bin die Strecke mal im Schnee von Welzheim bis ins Wieslauftal mit einem Freund abgewandert. Ich denke mal, dass man wohl nicht mehr auf den Gleisen spazieren wird können, wenn die Strecke wieder für Fahrten freigegeben wird?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 10. 2007, 19:12
Beitrag #9
RE: Auf der Wieslauftalbahn geht es gut weiter
moduni schrieb:Ich denke mal, dass man wohl nicht mehr auf den Gleisen spazieren wird können, wenn die Strecke wieder für Fahrten freigegeben wird?
Ein sehr vernünftiger -- zumindest lebensverlängernder -- Gedanke.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 10. 2007, 19:29
Beitrag #10
RE: Auf der Wieslauftalbahn geht es gut weiter
Fahrkartenbenutzer schrieb:
moduni schrieb:Ich denke mal, dass man wohl nicht mehr auf den Gleisen spazieren wird können, wenn die Strecke wieder für Fahrten freigegeben wird?
Ein sehr vernünftiger -- zumindest lebensverlängernder -- Gedanke.

Ähm, ich meinte nicht auf dem aktiven Streckenteil, sondern der ewig lang stillgelegte zwischen Welzheim und Oberndorf. So lebensmüde bin ich dann doch nicht Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste