Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Feinstaub - und alle fahren mit den Öffies
12. 03. 2018, 11:31
Beitrag #191
Pencil  Feinstaub - und alle fahren mit den Öffies ?
SSB wirbt mit schadstoffarmen Bussen auf allen 40er-Linien unter dem Motto "Die grüne Innenstadt-Welle".
Es liegen bereits Flyer dazu aus.

http://www.ssb-ag.de/Emissionsarmer-Talk...222-0.html

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13. 03. 2018, 08:45
Beitrag #192
Pencil Feinstaub - und alle fahren mit den Öffies ?
Laut VM Hermann soll auch eine Buslinie "X2" von Leonberg in die Stuttgarter Innenstadt pendeln:

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...dab28.html

Also der "X60" ist, jedenfalls wenn ich ihn sehe (unter der Woche vormittags und ab und zu samstags nachmittags), gähnend leer Confused

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13. 03. 2018, 09:39
Beitrag #193
RE: Feinstaub - und alle fahren mit den Öffies ?
(13. 03. 2018 08:45)Micha schrieb:  Laut VM Hermann soll auch eine Buslinie "X2" von Leonberg in die Stuttgarter Innenstadt pendeln:
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...dab28.html
In dem Artikel heißt es auch u.a.: "daß es Pläne gibt, andere Buslinien vom Umland in den Talkessel zu verlängern. „Das bedeutet, dass es mehr Kapazität gibt.“ Denn die Fahrgäste müssten nicht mehr in Stadtbahnen umsteigen".
Ich bin da etwas skeptisch ob das wirklich was bringt. Erstens fehlt in der City ein ZOB und zweitens welchen Sinn soll es denn ergeben bsp. die Linie 74 in den Kessel zu führen wenn man bereits in Berhausen auf die S2 umsteigen kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13. 03. 2018, 09:53
Beitrag #194
RE: Feinstaub - und alle fahren mit den Öffies
Ja.... wenn die S2 mal bis Bernhausen fährt. Aber ich denke da geht es nicht zwingend um Fahrgäste aus Nürtingen um mal beim 74er zu bleiben. Die kommen eher mit dem R8
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13. 03. 2018, 11:37
Beitrag #195
RE: Feinstaub - und alle fahren mit den Öffies
(13. 03. 2018 09:53)Busfan 92 schrieb:  Ja.... wenn die S2 mal bis Bernhausen fährt.
Hast du evtl. Bernhausen mit Neuhausen verwechselt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13. 03. 2018, 17:02
Beitrag #196
RE: Feinstaub - und alle fahren mit den Öffies
Nein. Ich meinte es eigentlich Ironisch und den verspätungsbedingten Kürzungen bis zum Flughafen Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14. 03. 2018, 09:11
Beitrag #197
RE: Feinstaub - und alle fahren mit den Öffies
(13. 03. 2018 09:53)Busfan 92 schrieb:  Aber ich denke da geht es nicht zwingend um Fahrgäste aus Nürtingen um mal beim 74er zu bleiben. Die kommen eher mit dem R8.
Die Buslinie 74 deckt vorwiegend die Relationen zwischen dem mittleren Filderraum und Nürtingen ab weshalb es keinen Sinn macht die Linie in die Stuttgarter Innenstadt zu verlängern. Abgesehen von der Linie 92 war der 74er nach meiner Erinnerung der letzte der vom alten ZOB am Hbf nach Degerloch zurückgenommen wurde.
Aber sag mir eine Außenbuslinie die es wert ist in die City zu verlängern. Ich komm auf keine.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14. 03. 2018, 09:38
Beitrag #198
RE: Feinstaub - und alle fahren mit den Öffies
Das ist bei diesen langen Linien eh immer die Frage ob sie überhaupt so gedacht sind dass da jemand von Anfang bis Ende drin sitzen bleibt. Das gilt für Bus wie für Schiene. Wer sitzt denn von Herrenberg bis Kirchheim in der S1? Wohl niemand. Trotzdem macht die Linie Sinn.

Bleibt natürlich die Frage wie das auf die Linie 74 übertragen werden kann. Fahrgastzahlen Asemwald-Weinsteige, etc., was da halt sonst noch auf der Strecke liegt. Und die Frage, ob man einen weitgehenden Parallelverkehr Stadtbahn/Bus von Degerloch in die Innenstadt haben möchte. Oder, ob man diesen gar wünscht, um dadurch die Stadtbahn zu entlasten?!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14. 03. 2018, 11:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14. 03. 2018 12:18 von Micha.)
Beitrag #199
Feinstaub - und alle fahren mit den Öffies ?
(14. 03. 2018 09:11)Mario schrieb:  Abgesehen von der Linie 92 war der 74er nach meiner Erinnerung der letzte der vom alten ZOB am Hbf nach Degerloch zurückgenommen wurde.
Der 74 (N) fuhr bis 17.4.93 zum ehem. Omnibushof Stgt.
Der letzte ,Außenbus' (außer dem 92 [L]) bis dort hin war der 76 (Xa) am 31.5.97.

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14. 03. 2018, 12:24
Beitrag #200
Feinstaub - und alle fahren mit den Öffies ?
Wenn eine Wiederverlängerung bis ins Zentrum überhaupt Sinn macht, dann allenfalls via Mittlere Filderstraße; so wie seinerzeit die
(ehem.) Linien K und Na.
Die Not muss ja schon groß sein, wenn man jetzt die - gute - Idee von ,keine-Parallel-Verkehre' konterkariert.

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste