Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Handy-App
04. 01. 2016, 11:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04. 01. 2016 11:18 von Salzäcker.)
Beitrag #1
Handy-App
Ich bin schon seit Jahren Nutzer der App "VVS Mobil"
Jetzt habe ich gesehen das es auch noch eine App "FahrInfo Stuttgart" von der SSB gibt, mit dem man auch VVS-Tickets bekommt.

1) Warum gibt es überhaupt 2 Apps für den gleichen Verkehrsverbund?
2) Worin liegen die Unterschiede der Apps?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 01. 2016, 13:27
Beitrag #2
RE: Handy-App
Es gibt min 2,5 Apps für den VVS. Touch&Travel der DB gilt auch im Eisenbahnbereich, also auch der S-Bahn und den WEG-Strecken.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06. 01. 2016, 12:42
Beitrag #3
RE: Handy-App
Die eine ist vom VVS, die andere von der SSB. Es gibt auch mehrere Bäcker, alle haben Brot.

Der Ticket-Shop auf dem Handy ist komplett betrieben von der SSB, nicht vom VVS oder von den anderen Verkehrsunternehmen. Also hat man sich eine eigene App gegönnt. Zumal man so unabhängig von anderer Zustimmung der restlichen Verkehrsunternehmen Funktionen in der App bereitstellen kann. Was merkwürdig klingt, hat aber einen reellen Hintergrund: Verkehrsunternehmen, die nicht in Echtzeitanzeigen investieren wollen, wehren sich natürlich gegen die Echtzeitanzeige andere Unternehmen. Ohne Echtzeitanzeige sind für Fahrgäste alle "unfähig", mit Echtzeitanzeige sind die wirklich "unfähigen" erkennbar. Namen will ich keine nennen, ich beschränke mich mal auf die Nennung der Zahl 48 (SSB wäre grob 10+20).

In der SSB App werden die Informationen etwas anders dargestellt. Der entscheidene Unterschied war mal, dass die SSB App die durchfahrenden Zonen anzeigt, während die VVS App nur die Zonen summiert. Mit Monatskarte war es schwer zu erkennen, welche Zonen man extra kaufen muss. Mittlerweile haben beide Apps die Funktion, die Monatskarte (also gekaufen Zonen) einzutragen. Beim Ticket-Kauf werden die rausgerechnet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06. 01. 2016, 14:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06. 01. 2016 14:03 von Salzäcker.)
Beitrag #4
RE: Handy-App
Vielen Dank hopperpl für die Ausführungen.

Dein Vergleich mit dem Bäcker lass ich allerdings nicht gelten. Die Beziehung zwischen SSB und VVS ist eine andere als zwischen 2 Bäcker.
Aus meiner Sicht ist es Aufgabe des VVS eine App bereit zu stellen.
Das hier mal wieder kleinliche Uneinheit über Details für doppelte Kosten im Verkehrsverbund sorgt ist traurig.

Dass das Handyticket des VVS komplett von der SSB betrieben wird ist auch eine etwas seltsamen Konstellation, die ich so nicht vermutet habe.

Abschliessend sei gesagt das mit das Layout der SSB-App tatsächlich besser gefällt als das der VVS-App.
Darum ja meine Frage nach den Unterschieden zwischen den Beiden
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06. 01. 2016, 14:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24. 03. 2018 14:06 von loik1.)
Beitrag #5
RE: Handy-App
/edit: entfernt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28. 06. 2016, 18:50
Beitrag #6
[PM] SSB kämpfen mit Dauerpanne bei Handy-Tickets
Digitale Fahrscheine sind der Verkaufsrenner für Fahrgäste im Verkehrsverbund.
'Bei den Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) hat die Technik der Handy-Tickets allerdings noch peinliche Macken. Besonders in den Linienbussen'...

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...9f52e.html

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 08. 2016, 11:40
Beitrag #7
'VVS-Fahrkarten - Mit dem Handyticket in die Kostenfalle'
[...] Das Handy-Ticket für den Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) ist eine praktische Sache.
Allerdings steckt der Teufel im Detail: Wer beim Kauf Fehler macht, der muss laut Geschäftsbedingungen dafür teuer zahlen [..]

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/in...26518.html

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 08. 2016, 12:24
Beitrag #8
RE: 'VVS-Fahrkarten - Mit dem Handyticket in die Kostenfalle'
(04. 08. 2016 11:40)Micha schrieb:  [...] Das Handy-Ticket für den Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) ist eine praktische Sache.
Allerdings steckt der Teufel im Detail: Wer beim Kauf Fehler macht, der muss laut Geschäftsbedingungen dafür teuer zahlen [..]

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/in...26518.html

Ja, blöd sowas. Aber ich frage mich, warum man von Möckmühl nach Stuttgart in Kirchheim(Neckar) umsteigen muss!?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 08. 2016, 22:19
Beitrag #9
RE: 'VVS-Fahrkarten - Mit dem Handyticket in die Kostenfalle'
(04. 08. 2016 12:24)Seelbergbahner schrieb:  
(04. 08. 2016 11:40)Micha schrieb:  [...] Das Handy-Ticket für den Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) ist eine praktische Sache.
Allerdings steckt der Teufel im Detail: Wer beim Kauf Fehler macht, der muss laut Geschäftsbedingungen dafür teuer zahlen [..]

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/in...26518.html

Ja, blöd sowas. Aber ich frage mich, warum man von Möckmühl nach Stuttgart in Kirchheim(Neckar) umsteigen muss!?

Umsteigen wohl nicht, aber die Fahrkarte aufbrechen. Von Möckmühl bis Kirchheim DB-Tarif, von Kirchheim bis Stuttgart VVS-Tarif. Irgendwo muß man das machen, in Kirchheim ist es wohl am günstigsten.

[Bild: signlogo.php]
Bahn: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...=stg-strab
Bus: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...te=stg-bus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05. 08. 2016, 07:08 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05. 08. 2016 07:11 von Seelbergbahner.)
Beitrag #10
RE: 'VVS-Fahrkarten - Mit dem Handyticket in die Kostenfalle'
(04. 08. 2016 22:19)dt8.de schrieb:  Umsteigen wohl nicht, aber die Fahrkarte aufbrechen. Von Möckmühl bis Kirchheim DB-Tarif, von Kirchheim bis Stuttgart VVS-Tarif. Irgendwo muß man das machen, in Kirchheim ist es wohl am günstigsten.

Möckmühl-Kirchheim ist HNV-Tarif. Und was bedeutet "Fahrkarte aufbrechen"? DB-Tarif für die ganze Fahrt wäre vielleicht auch eine Alternative, falls ihn die S-Bahn dorthin bringt, wo er hin will. Ist halt nur doof, dass wieder ungeprüft Unwahrheiten verbreitet werden, wie dass man nicht von Möckmühl direkt nach Stuttgart fahren kann… (Das geht sogar ganz gut.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste