Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schlechter Scherz oder Unverschämtheit? (m.B.)
#51
Wer Zeuge ist würde auch ohne derartige Beschreibung des Phänotyps den Täter identifizieren. Dazu braucht es eben nicht diese öffentlicheitswirksame Einldung zu Hetzen für den AfD Stammtisch.
"Bitte verlassen Sie den Bereich der offenen Türen, damit wir unsere Fahrt fortsetzen können."
Zitieren
#52
Wenn er hellhäutig gewesen wäre, wäre das in der Beschreibung genauso genannt worden - warum soll man dann also nicht auch sagen dürfen, dass er dunkelhäutig war?
Zitieren
#53
(09. 11. 2020, 18:31)Stromabnehmer schrieb: Der Zeuge würde auch ohne derartige Beschreibung des Phänotyps den Täter identifizieren.
Natürlich, aber dafür muss man den Täter zuerst ausfindig machen. Dazu sind die Zeugen und die Polizei allein kaum in der Lage, also wird über einen Aufruf in den Zeitungen nach Menschen gesucht, die eine Person kennen, auf welche die Beschreibung zutrifft.
Es ist durchaus möglich, dass sich irgendjemand durch diesen Artikel in seiner fremdenfeindlichen Meinung bestätigt sieht. Man löst Rassismus aber auch nicht, indem man solche Geschehnisse totschweigt. Man muss sich damit auseinandersetzen und mit Fakten gegenhalten.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste