Umfrage: Ich nehme an der Bürgerbeteiligung zum Thema Nahverkehrsplan Stuttgart...
Diese Umfrage ist geschlossen.
... teil, weil ich meine Ideen einbringen möchte 44.44% 4 44.44%
... nicht teil, weil es eh keine Auswirkungen haben wird 0% 0 0%
ich habe keine Meinung dazu 0% 0 0%
sonstiges 55.56% 5 55.56%
Gesamt 9 Stimmen 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NEU: Bürgerbeteiligung -> Nahverkehrsplan Stuttgart
22. 06. 2017, 07:33
Beitrag #61
Nahverkehrsentwicklungsplan Filder
Der Entwurf des NVEP sieht auch etliche Verbesserungen auf den Fildern vor: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...b6ef5.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23. 06. 2017, 13:26
Beitrag #62
NVEP im Stuttgarter Norden
Zum wiederholten Mal kommt eine mögliche Stadtbahnverbindung zwischen Botnang und Bergheim ins Spiel: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...6c1b9.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16. 09. 2017, 08:32
Beitrag #63
Nahverkehrsentwicklungsplan Stuttgart
Als letzter Bezirksbeirat hat der Sillenbucher seine Anregungen zum NVEP eingereicht: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...b816f.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06. 12. 2017, 09:24
Beitrag #64
NVEP Stuttgarter Süden
Vier Institutionen fordern gemeinsam eine Verbesserung des ÖPNV-Angebots in Kaltental und Sonnenberg: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...4cb2a.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21. 05. 2018, 19:59
Beitrag #65
-> Nahverkehrs-Entwicklungsplan Stuttgart 2018
Einige (interessante) Zitate aus der aktuellen 'CZ' (online für Abonnenten 21.5.18) zum Thema (neuer) NVEP:

[...] Im Juli [2018] will der Stuttgarter Gemeinderat den Nahverkehrsentwicklungsplan beschließen

Was hierbei sinnvoll und bereits in absehbarere Zeit realisierbar erscheint, wird durch einen Zwischenbericht des Verkehrswissenschaftlichen Instituts der Uni Stuttgart [...] bis 2025 verdeutlicht.
[...] Neben einer potenziellen Verlängerung der U 7 von Mönchfeld nach Mühlhausen ist hier vor allem die U 19 gemeint [...]

Eine Verlängerung der U-19-Trasse zum M.-B.-Museum wird schon seit geraumer Zeit diskutiert [...] und vor allem rentabel bewertet [...] Doch nicht nur diese [...] Trassen-Verlängerung [...] wird von der Uni mit einen dicken Plus gekennzeichnet, der mögliche Ausbau der Trasse in Richtung Schmiden [...] erhält ebenfalls eine gute Bewertung [...]

Die Strecke wäre rund 2,5 Kilomter lang und hätte vier weitere Haltestellen. Ein Ausbau hätte [...] zudem den Vorteil, die heute im Berufsverkehr rappelvolle S-Bahn zu entlasten [...]

Was diese Trasse angeht, so haben die Cannstatter Grünen noch einen weiteren Vorschlag:
Sie können sich einen Ausbau des süd-westlichen Astes in Richtung Stuttgart-Ost über eine neue Neckarbrücke hinweg durchaus vorstellen [...]

Platzprobleme auf Cannstatter Seite gebe es sicher keine, etwas anders sei das Szenario am gegenüberliegenden Ufer [...] was dort einmal städtebaulich passieren wird, steht noch in den Sternen. Ob sich dieser Vorschlag [...] wiederfinden wird, bleibt genauso abzuwarten, wie ihre zweite Idee.

Und die betrifft eine Stadtbahnverbindung über die Reinhold-Maier-Brücke entlang der Gnesener bis zur Augsburger Straße, die schließlich am Ebitzweg in die Trasse der U 13 mündet.

[...] Die Linie würde an der Kreuzung Neckartal-/Gnesener Straße über die Reinhold-Maier-Brücke unter dem Augsburger Platz hindurch vor der Haltestelle Ebitzweg auf die Trasse der U 13 stoßen.

Drei Haltestellen schlägt Mielert vor:
Hofener Straße mit Anbindung an Einkaufsmarkt und das Neubaugebiet der ehemaligen Bettfedernfabrik, Gnesener Straße (Haus Clemens von Galen, Umsteigemöglichkeit zur U 2) und Oberer Kurpark mit (Maybach-Schule und Anna-Klinik).

Auch diesen Vorschlag will SSB-Planer Christiani nicht ungeprüft verwerfen [...]

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 05. 2018, 08:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22. 05. 2018 09:01 von Mario.)
Beitrag #66
RE: -> Nahverkehrs-Entwicklungsplan Stuttgart 2018
(21. 05. 2018 19:59)Micha schrieb:  Und die betrifft eine Stadtbahnverbindung über die Reinhold-Maier-Brücke entlang der Gnesener bis zur Augsburger Straße, die schließlich am Ebitzweg in die Trasse der U 13 mündet.
[...] Die Linie würde an der Kreuzung Neckartal-/Gnesener Straße über die Reinhold-Maier-Brücke unter dem Augsburger Platz hindurch vor der Haltestelle Ebitzweg auf die Trasse der U 13 stoßen.
Drei Haltestellen schlägt Mielert vor:
Hofener Straße mit Anbindung an Einkaufsmarkt und das Neubaugebiet der ehemaligen Bettfedernfabrik, Gnesener Straße (Haus Clemens von Galen, Umsteigemöglichkeit zur U 2) und Oberer Kurpark mit (Maybach-Schule und Anna-Klinik).
Diese Relation würde sich allerdings sehr an die Schusterbahn anlehnen und mit dieser konkurrieren. Klar, es sind zwei Haltepunkte mehr zwischen Münster und Ebitzweg. Am Oberen Kurpark könnte man auch an der Eisenbahnstrecke einen Haltepunkt einrichten.

So viel Zukunftsmusik hatte auch eine Präsentation zur 'Mobilität in der Region Stuttgart' aus 2016 von Herrn Kiwitt vom VRS u.a. i.S. Stadtbahnausbau zu bieten. Da ging's um:

• Verlängerung U5 Echterdingen - Teilabschnitt bis Markomannenstraße - Hinterhof
• Stadtbahnanbindung Stuttgart-Büsnau
• Stadtbahn Giebel - Hausen - Weilimdorf
• Stadtbahnanbindung Universität Hohenheim (Verlängerung der U3)
• Verlängerung Stuttgart-Neugereut - Fellbach-Oeffingen
• Verlängerung Hölderlinplatz - Schwabstraße
• Stadtbahnanbindung Stuttgart-Neckarpark - Regelbetrieb und "Große Lösung"
• Stadtbahn Pfostenwäldle - Strohgäubahn (Bahnhof Korntal)
• Verlängerung Stammheim - Kornwestheim-West - Ludwigsburg
• Stadtbahn Degerloch - Hoffeld -Asemwald - Birkach - Plieningen
• Lückenschluss Mönchfeld - Mühlhausen
• Stadtbahn Ostendstraße - Schlossgarten - Gäubahn
• Stadtbahnanbindung Stuttgart-Burgholzhof
• Stadtbahn Raum Ludwigsburg (+ Äste nach Waiblingen, Schwieberdingen)
• Verlängerung Nellingen - Esslingen
• Verlängerung Stuttgart-Heumaden - Ostfildern-Kemnat

Der NVEP beschreibt also Maßnahmen, ...
... die vertieft zu untersuchen sind oder
... die unter Finanzierungsvorbehalt stehen oder
... die Zeit zur Umsetzung brauchen.
Heißt also noch lange nicht daß sie als Vorhaben umgesetzt werden. NVP & NVEP sind im ÖPNVG BW verankert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24. 05. 2018, 17:58
Beitrag #67
RE: -> Nahverkehrs-Entwicklungsplan Stuttgart 2018
(21. 05. 2018 19:59)Micha schrieb:  [...] Neben einer potenziellen Verlängerung der U 7 von Mönchfeld nach Mühlhausen ist hier vor allem die U 19 gemeint [...]
Eine Verlängerung der U-19-Trasse zum M.-B.-Museum wird schon seit geraumer Zeit diskutiert [...] und vor allem rentabel bewertet [...] Doch nicht nur diese [...] Trassen-Verlängerung [...] wird von der Uni mit einen dicken Plus gekennzeichnet, der mögliche Ausbau der Trasse in Richtung Schmiden [...] erhält ebenfalls eine gute Bewertung [...]
Die Strecke wäre rund 2,5 Kilomter lang und hätte vier weitere Haltestellen. Ein Ausbau hätte [...] zudem den Vorteil, die heute im Berufsverkehr rappelvolle S-Bahn zu entlasten [...]
Was diese Trasse angeht, so haben die Cannstatter Grünen noch einen weiteren Vorschlag:
Sie können sich einen Ausbau des süd-westlichen Astes in Richtung Stuttgart-Ost über eine neue Neckarbrücke hinweg durchaus vorstellen [...]
Platzprobleme auf Cannstatter Seite gebe es sicher keine, etwas anders sei das Szenario am gegenüberliegenden Ufer [...] was dort einmal städtebaulich passieren wird, steht noch in den Sternen. Ob sich dieser Vorschlag [...] wiederfinden wird, bleibt genauso abzuwarten, wie ihre zweite Idee.
Ausführliches dazu bringt jetzt die StZ: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...bd262.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01. 08. 2018, 10:15
Beitrag #68
Pencil Bürgerbeteiligung -> Nahverkehrsplan Stuttgart
Thema Fortschreibung des Nahverkehrs-Entwicklungsplans (NVEP) - Antrag der Gemeinderatsfraktion der Grünen
,Weitere Bus- und Bahnverbindungen in den Nahverkehrsentwicklungsplan aufnehmen'
(auch in Fortführung zum Beitrag oben):
http://www.lust-auf-stadt.de/index.php?article_id=1954

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste