Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Autoverkehr Stuttgart, war: U6 ständig Verspätung
25. 01. 2017, 14:29
Beitrag #111
RE: Autoverkehr Stuttgart
Grüne Welle für Stadtbahnen gefordert: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...e3bd9.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 03. 2017, 09:19
Beitrag #112
RE: Autoverkehr Stuttgart, war: U6 ständig Verspätung
Autos vs. Stadtbahn in Bad Cannstatt: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...e444f.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 03. 2017, 10:35
Beitrag #113
RE: Autoverkehr Stuttgart, war: U6 ständig Verspätung
Gab es doch schon mal (einen von mir verlinkte) PM zur ,Idee' Untertunnelung Wilhelmsplatz.

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28. 07. 2017, 07:39
Beitrag #114
RE: Autoverkehr Stuttgart, war: U6 ständig Verspätung
Interaktive Staukarte Region Stuttgart: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...ffa4c.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20. 01. 2018, 09:27
Beitrag #115
RE: Autoverkehr Stuttgart, war: U6 ständig Verspätung
Entscheidung über Busspuren in der Wagenburgstraße aufgeschoben: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...a83ee.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19. 01. 2019, 09:06
Beitrag #116
RE: Autoverkehr Stuttgart, war: U6 ständig Verspätung
Schwierigster Verkehrsknoten ist der Wilhelmsplatz: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...576e3.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19. 01. 2019, 17:05
Beitrag #117
RE: Autoverkehr Stuttgart, war: U6 ständig Verspätung
Wenn am Wilhelmsplatz 43.000 Fahrgäste der SSB umsteigen, dann Fahren da wahrscheinlich mindestens über 100.000 SSB-Fahrgäste drüber.
Die ÖV Fahrgäste sind hier also klar in der Mehrzahl und mit 84 ÖV Bewegungen/h darf bei absoluter bevorrechtigung eigendlich keine nennenswerte Wartezeit beim ÖV passieren.
Wenn man die Busse wieder auf die Verkehrsindel legen würde und die Zufahrten zum Daimlerplatz und in die Wilhelmsstraße für den MIV sperren würde (der hat da auch andere Alternativen), dann gäbe es auch keine größeren Probleme, wenn die Ampeln per ÖV Voprrangschalte gestellt werden.
Grünfasenanteil Fußverkehr vs ÖV natürlich 60/40, ganz nach Verkehrsmengenanteil.
Dann könnte man den MIV stadteinwärts einfach links der Stadtbahn führen, der eigendliche Stadtbahnknoten bräuchte also keine Ampelanlage mehr. Die leistungsfährigkeit wäre deutlich heraufgesetzt und wahrscheinlich würde sogar der MIV schneller über den Platz kommen.
Die beiden dann notwendigen Querungen des MIV über die Stadtbahngleise wären dann auch nicht mehr so gravierend.
Den X1 muss man in dieser Planung ja nicht zwingend berücksichtigen, da dieser ja nach der IBN der 80m U1 wieder entfallen soll. Und bis der Wilhelmsplatz so umgebaut werden könnte, würden ja noch ein paar Jahre ins Land gehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 01. 2019, 09:08
Beitrag #118
RE: Autoverkehr Stuttgart, war: U6 ständig Verspätung
Ich bin gestern im nachmittäglichen Berufsverkehr mal eine Weile auf der Verkehrsinsel gestanden um die Situation zu beobachten. Die Stadtbahnen stehen trotz Anmeldung teilweise minutenlang an den Ampeln, vor allem aus Richtung Waiblinger Straße. Mindestens 2-3 Minuten standen U13 und U16 direkt hintereinander in Wartestellung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 01. 2019, 10:36
Beitrag #119
Pencil WP / Autoverkehr Stuttgart, war: U6 ständig Verspätung
Die Situation am Wilhelmsplatz Cannstatt ist absolut fußgängerunfreundlich.

Die Grünphase für Fußgänger am Übergang an der König-Karl-Straße (von der Haltestelle U13/16 zum Bahnsteig Richtung Stadt U1/2/19) dauert gerade mal 7 sec.. Da braucht man also nicht jammern, wenn ständig über Rot gelaufen wird. Auch die Aufstellfläche dort ist zu knapp bemessen.

Am anderen Überweg Höhe Commerzbank (X1/52) zum Stadtbahnsteig steht man gerne mal 2 min.
Und sowas wird dann groß als tolle Umstiegs-Möglichkeit (in den U16-Flyern) beworben.

Die Alternative über den M.-Mayer-Steg mag da schneller sein, ist aber absolut unbequem. Gerade in der HVZ herrscht da drangvolle Enge, nicht zuletzt durch den Eingang zum REWE.

Meiner Meinung nach war es eine falsche Entscheidung den Aufgang der Unterführung zur Haltestelle, wie er etwa bis vor 20 Jahren bestand, zuzuschütten. Den kann man heute noch als Stumpf erkennen, genau da, wo der U-Kiosk ist.

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22. 01. 2019, 11:37
Beitrag #120
RE: WP / Autoverkehr Stuttgart, war: U6 ständig Verspätung
(22. 01. 2019 10:36)Micha schrieb:  Meiner Meinung nach war es eine falsche Entscheidung den Aufgang der Unterführung zur Haltestelle, wie er etwa bis vor 20 Jahren bestand, zuzuschütten. Den kann man heute noch als Stumpf erkennen, genau da, wo der U-Kiosk ist.
Vor allem ist der zu überwindende Höhenunterschied bei einer Unterführung geringer als beim Steg, wenngleich man beim Steg eine bessere Aussicht hat.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste