Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wieder einmal Streckensperrung S-Bahn
09. 01. 2019, 22:25
Beitrag #91
RE: Wieder einmal Streckensperrung S-Bahn
Etwas auf die Homepage des VVS zu stellen ist doch keine aktive Unterrichtung der Kunden.

Wer sich beim VVS die Störungsmeldungen in der App aboniert hat, hätte bereits seit Tagen informiert werden können.
Die Bahn fängt jetzt mal so langsam an, eine Vorabinfo in die Reiseauskunft einzupflegen, nachdem das ganze ja schon fast eine Woche bekannt ist.

Leute die sich eine Verbindung mit der S-Bahn heraussuchen werden weiterhin nicht informiert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10. 01. 2019, 09:06
Beitrag #92
RE: Wieder einmal Streckensperrung S-Bahn
(09. 01. 2019 18:31)JoJo schrieb:  Die Wegeleitung mit dem gelben Streifen (bekannt vom Feuerbacher Bahnhof) geht noch weiter bis auf den Querbahnsteig. Dort hängen auch große Plakate, die den Weg zu den S-Bahn-Linien weisen.
In diesem Artikel ein Blick auf die Bodenmarkierung und einige Tipps für die Anreise zur CMT: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...ec578.html
Statt Linie 112 muß es natürlich 122 heißen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01. 02. 2019, 19:35
Beitrag #93
RE: Wieder einmal Streckensperrung S-Bahn
(09. 01. 2019 18:31)JoJo schrieb:  Auf sämtlichen Plakaten und Aufklebern steht, dass man die S3 ab "Bad Canstatt" erreichen könne. Kann man sich für so was nicht mal ortskundige Leute besorgen? Rolleyes
Ich traue meinen Augen nicht: Mittlerweile hat man den Schreibfehler tatsaechlich auf fast allen Plakaten und Aufklebern korrigiert (indem man kleine "Bad Cannstatt"-Kleber draufgepappt hat).

„Bitte beachten Sie: Dies ist ein Eilzug!“
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04. 02. 2019, 07:02
Beitrag #94
RE: Wieder einmal Streckensperrung S-Bahn
Die U13 ab Badstraße war gestern nach dem Fußballspiel (Sonntag, gegen 20.30 Uhr) stark nachgefragt. Es kamen bei mindestens zwei Abfahrten Richtung Pragsattel nicht alle Wartenden mit. Unterwegs zusteigen war nicht möglich. Nur 15 Minuten Takt. Blöd wenn man in Feuerbach auf die nur alle Stunde fahrenden Regionalbusse umsteigen musste. Ab Feuerbach dann deutlich leerer, sind wohl viele dort auf die S-Bahn umgestiegen.
Bei solchen Gelegenheiten würde der ansonsten schwachsinnige X1 evtl. durchaus Sinn machen.
Da sagt man den Leuten sie sollen mit Öffis zum Fußballspiel kommen und dann hat man nicht mal die Kapazitäten. Dabei waren es deutlich weniger Zuschauer als sonst.
Es gab unschöne Szenen. Unterwegs haben Wartende an die Scheibe der Fahrerin geschlagen usw.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13. 02. 2019, 09:32
Beitrag #95
RE: Wieder einmal Streckensperrung S-Bahn
Die Rampensperrung am Wochenende geht in eine weitere Runde.
An den Wochenenden 23./24.02. bis 23./24.03. ist der S-Bahn-Betrieb wieder eingeschränkt.
Es verkehren:

S1 = über Hauptbahnhof(oben)
S2 = auf dem Regelweg durch den S-Bahn-Tunnel
S3 = nur zwischen Backnang und Bad Cannstatt
S4 = auf dem Regelweg durch den S-Bahn-Tunnel
S5 = bis Hauptbahnhof(oben)
S6 = entfällt komplett
S60 = es entfällt der (samstags-)Abschnitt Zuffenhausen - Schwabstraße

Als Ersatz für die entfallende S6 gibt es eine Baustellenlinie S63.
Diese verkehrt auf dem Laufweg Weil der Stadt - Hauptbahnhof(tief) - Flughafen/Messe.
Sie verkehrt im Abschnitt Weil der Stadt - Hauptbahnhof zu den Fahrzeiten der S6 und im Abschnitt Hauptbahnhof - Flughafen/Messe zu den Fahrzeiten der (entfallenden Teil-)S3
(Quelle: VVS)

Gruß
Trainspotter D
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste