Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wieder einmal Streckensperrung S-Bahn
09. 10. 2018, 09:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09. 10. 2018 10:01 von Mario.)
Beitrag #71
RE: Wieder einmal Streckensperrung S-Bahn
(09. 10. 2018 09:27)ET430 schrieb:  Aber nicht am kommenden WE sondern 2 Wochen später!
Da war ich wohl ein bißchen der Zeit voraus, sorry ...
aber auch die Zeitung macht Fehler: Montag ist nicht der 30. sondern der 29.10. *
* inzwischen redaktionell auf Dienstag geändert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09. 10. 2018, 16:46
Beitrag #72
RE: Wieder einmal Streckensperrung S-Bahn
Auch 2019 wird am HBF fleißig gebaut.

Wegen Bauarbeiten für S 21 im Hauptbahnhof Stuttgart wird die S-Bahnrampe an den sechs Wochenenden zwischen dem 11. Januar und dem 17. Februar 2019 komplett gesperrt. Daher können keine Fahrten in den Abschnitten Hauptbahnhof (tief) <> Bad Cannstatt/Nordbahnhof stattfinden.

Linie S1 wird umgeleitet über "oben" somit also ohne Halt in Stadtmitte, Feuersee, Schwabstraße, Universität und Österfeld.
Linie S2 verkehrt in zwei Abschnitten: zwischen Schorndorf und Stuttgart Hbf (oben) und Hauptbahnhof (tief) nach Filderstadt.
Linie S3 verkehrt in zwei Abschnitten: zwischen Backnang Bad Cannstatt und Hauptbahnhof(tief) < > Vaihingen bzw. Flughafen/Messe.
Linien 4-6 enden von Zuffenhausen kommend HBF/oben.
( S60 nur zwischen Böblingen und Renningen)

Mal gespannt in wie weit die Linien am HBF umlauftechnisch verknüpft werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21. 10. 2018, 16:55
Beitrag #73
RE: Wieder einmal Streckensperrung S-Bahn
Bauarbeiten im S Bahn Tunnel werden auch 2019 an aktuell 20 Nächten, wieder je Mo/Di stattfinden.

Was ich mich frage, wäre es nicht sinnvoller statt pro Woche 6 Stunden, die Strecke mal über ein Wochenenden zu (Teil)sperren. Könnte mir gut vorstellen das so das Arbeiten effektier wäre und auch entspannter als die 6 Stunden ( unter Zeitdruck !?).

Bsp. bei den geplanten 20 Einsatztagen kommt man auf insg. 120 Arbeitsstunden. Wenn man nun mal von Freitag, 22:30 Uhr bis Montag, 4:30 Uhr sperrt, wären 54 Stunden abgedeckt. D.h bei 2 Wochenenden käme man auf 108 Arbeitsstunden was schon wieder fast den angepeilten Jahreswert abdeckt. Oder kann man dies so nicht rechnen ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21. 10. 2018, 17:23
Beitrag #74
RE: Wieder einmal Streckensperrung S-Bahn
Bei den Nachtsperrungen wird die Strecke ja nicht kontinuierlich erneuert (im Sinne von, man macht da weiter wo man letzte Woche aufgehört hat), sondern es werden Arbeiten erledigt die in der zurückliegenden Woche für nötig befunden wurden, die sich aber noch ein paar Tage aufschieben lassen.

Böse Zungen behaupten, es wird in den allerwenigsten Nachtsperrungen überhaupt gearbeitet. Ob das stimmt kann ich aber nicht beurteilen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21. 10. 2018, 18:53
Beitrag #75
RE: Wieder einmal Streckensperrung S-Bahn
(21. 10. 2018 17:23)A streetcar named desire schrieb:  Böse Zungen behaupten, es wird in den allerwenigsten Nachtsperrungen überhaupt gearbeitet. Ob das stimmt kann ich aber nicht beurteilen.

Für 2017 hat die DB hier Rechenschaft abgelegt:
https://gecms.region-stuttgart.org/gdmo/...x?id=73858
Folie 18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste