Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 8 Bewertungen - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
U6 zur Messe und zum Flughafen
29. 03. 2018, 18:54
Beitrag #271
RE: U6 zur Messe und zum Flughafen
Hallo zusammen,

es ist tatsächlich so, dass die Option besteht, jeden zweiten Zug der Linie 6 am Schelmenwasen enden zu lassen. Die Bezeichnung Bahnhof bezieht sich auf die Eisebahnbetriebsanlage, nicht auf die BOStrab-Endhaltestelle. Selbst WENN nur ein Kurs einzusparen wäre, wären das bereits zwei Triebzüge und drei Faher am Tag. Wenn mans nicht braucht, will das auch keiner Bezahlen. Ich mit meinem Abo auch nicht. Es wird einfach bedarfsgerecht geplant, was heißt, dass man sich dem Bedarf auch anpassen kann, wenns fertig ist. Das gilt auch für die andere Richtung, z. B. wird es in Zukunft einfach möglich sein, Züge von der Messe bis Möhringen zu fahren und dort umzusetzen. Man kann also künftig recht flexibel auf dem Ast Möhringen - Flughafen/Messe agieren.

Viele Grüße

BW 76
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29. 03. 2018, 19:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29. 03. 2018 19:37 von glx.)
Beitrag #272
RE: U6 zur Messe und zum Flughafen
(29. 03. 2018 14:22)MarcoSTR schrieb:  Das glaubt ihr doch selber nicht das nur jede 2te Bahn den neuen Streckenabschnitt befahren soll? Wo gibt es da im bisherigen Netz ein Beispiel dafür? Was sollen die Leute denn im Fasanenhof, aussteigen und dann 10min warten? Also wenn die Messe und der Flughafen mit seinen schon jetzt vorhandenen Fernbusbahnhof, normalen Buslinien und der S-Bahn keine Mobilitäts Drehscheibe ist, weiß ich auch nicht...

Wenn man den Erläuterungsbericht aus der Planfeststellung weiter ließt, dann sehe ich keine Bedenken bei der geplanten Lösung ohne Flughafenbahnhof die U6 nur im 20min Takt fahren zu lassen:

Zitat:4.7 Fahrgastzahlen
Im Zuge der Standardisierten Bewertung wurde im Jahr 2009 mittels eines Verkehrsmodells eine Verkehrsprognose berechnet. Diese Prognose wurde zwischenzeitlich mit Hilfe des SSBVerkehrsmodells weitergeführt und bestätigt. Nach Inbetriebnahme der neuen Eisenbahninfrastruktur am Flughafen ergeben die Modellberechnungen eine Fahrgastanzahl von rund 4.500 Fahrgästen pro Tag, die mit der Stadtbahn U6 von und zum Flughafen fahren werden. Interessant dabei ist, dass nur rund ein Viertel dieser Fahrgäste das originäre Ziel Flughafen haben. Mehr als die Hälfte der U6-Fahrgäste nutzt den Flughafen, um in einen der neuen Züge des Fern- und Regionalverkehrs umzusteigen, die durch die Realisierung des Projekts Stuttgart 21 den Flughafen künftig anfahren werden. Die übrigen Fahrgäste verteilen sich auf Umsteiger von/zu Bus und S-Bahn.

Wir haben also ohne die 2.250 Fahrgäste die zum Regionalverkehr wollen weniger als 2.250 prognostizierte Fahrgäste zum Flughafen, S-Bahn und Fernbus.
Selbst wenn man die Fahrgäste nur über 10h verteilt, kommt man auf stolze 40 Fahrgäste in einen Zug (im 20min Takt verkehren 6 Fahrten in beiden Richtungen auf der Strecke). Das ist eine Auslastung von 20% der Sitzplätze.

Wenn sich nach den Bau der Filderbahnhöfe die Fahrgastzahlen erweitert haben ist natürlich ein 10min Takt angebracht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01. 04. 2018, 17:20
Beitrag #273
RE: U6 zur Messe und zum Flughafen
(26. 03. 2018 08:06)Mario schrieb:  In der Präsentation zum BF4 wurde das Netz2021 vorgestellt: http://www.ssb-depot-weilimdorf.de/ (Seite 3).
Bei der U6 sind zwei Endstellen im Süden markiert, Schelmenwasen und Flughafen. Läßt sich daraus ableiten daß nur jeder zweite Kurs zum Flughafen verkehren soll?
Ich glaube, wir sollten da nicht zu viel hineininterpretieren. Bei der U12 sind in dem Netzplan auch zwei Endpunkte im Norden markiert, Hallschlag und Remseck. Ich habe noch nirgends gehört oder gelesen, dass jede 2. U12 am Hallschlag enden soll.
Andererseits ist bei der U13 nur eine Endstelle im Giebel markiert; wird die bis dahin nicht mehr tagsüber am Pfostenwäldle enden?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01. 04. 2018, 17:50
Beitrag #274
RE: U6 zur Messe und zum Flughafen
(01. 04. 2018 17:20)c.s. schrieb:  Andererseits ist bei der U13 nur eine Endstelle im Giebel markiert; wird die bis dahin nicht mehr tagsüber am Pfostenwäldle enden?
Die Zwischenziele Vogelsang (U9) und Ruhbank (U15) fehlen in dem Plan auch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02. 04. 2018, 16:47
Beitrag #275
RE: U6 zur Messe und zum Flughafen
Warten wir es einfach ab, weiß einer wann die Hauptbauarbeiten starten sollen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02. 04. 2018, 19:51
Beitrag #276
RE: U6 zur Messe und zum Flughafen
(02. 04. 2018 16:47)MarcoSTR schrieb:  Warten wir es einfach ab, weiß einer wann die Hauptbauarbeiten starten sollen?

"Update Oktober 2017:

Im September 2017 haben Leitungsverlegungsmaßnahmen entlang der Flughafenstraße begonnen, die das Baufeld für den späteren Rohbau des Stadtbahntunnels freimachen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum Frühjahr 2018. Anschließend, ab ca. Mitte des Jahres, erfolgt der Baubeginn der Hauptbaumaßnahmen."

http://www.ssb-ag.de/U6-Fasanenhof-bis-M...015-0.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste