Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 2.25 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verspätungen im Stuttgarter S-Bahn System
19. 11. 2012, 12:04
Beitrag #1
Verspätungen im Stuttgarter S-Bahn System
Hier 2 interessante Artikel der StZ, zu den in letzter Zeit häufigen Verspätungen im S-Bahn Verkehr:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...8a2a8.html

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...a4a5b.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10. 12. 2012, 19:08 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10. 12. 2012 19:11 von Öpnv-Freak.)
Beitrag #2
RE: Verspätungen im Stuttgarter S-Bahn System
Wäre es nicht eine Möglichkeit die Verstärker Fahrten der S4-S5-S6 von Nordbahnhof kommend bis Stuttgart Hbf (oben) fahren zulassen bwz in der Gegenrichtung erst am Hbf starten zulassen so würde es im Tunnelabschnitt von/nach Schwabstraße etwas Puffer geben. Und die Anzahl der Fahrzeuge könnte man dadurch auch reduzieren -siehe bsp.

S4 kommt 16:38 Hbf(oben an) und fährt 16:43 als S5 nach Bietigheim zurück.
S5 kommt 16:48 Hbf(oben an) und fährt 16:53 als S4 nach Marbach zurück
S6 kommt 16:58 Hbf(oben an) und fährt 17.03 als S6 nach leonberg zurück.


Nur eine Schnapsidee oder durchaus machbar ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10. 12. 2012, 19:21
Beitrag #3
RE: Verspätungen im Stuttgarter S-Bahn System
(10. 12. 2012 19:08)Öpnv-Freak schrieb:  Wäre es nicht eine Möglichkeit die Verstärker Fahrten der S4-S5-S6 von Nordbahnhof kommend bis Stuttgart Hbf (oben) fahren zulassen bwz in der Gegenrichtung erst am Hbf starten zulassen so würde es im Tunnelabschnitt von/nach Schwabstraße etwas Puffer geben. Und die Anzahl der Fahrzeuge könnte man dadurch auch reduzieren -siehe bsp.

S4 kommt 16:38 Hbf(oben an) und fährt 16:43 als S5 nach Bietigheim zurück.
S5 kommt 16:48 Hbf(oben an) und fährt 16:53 als S4 nach Marbach zurück
S6 kommt 16:58 Hbf(oben an) und fährt 17.03 als S6 nach leonberg zurück.


Nur eine Schnapsidee oder durchaus machbar ?

Früher wäre es sicher machbar gewesen, heute ist es allerdings eher eine Schnapsidee. Da im Hauptbahnhof 1 1/2 Gleise nicht befahrbar sind und das Gleisvorfeld nur eingeschränkt funktioniert, ist es zurzeit kaum möglich planmäßig noch 6 S-Bahn-Züge im Hauptbahnhof unterzubringen.

Abgesehen von der betrieblichen Machbarkeit ist durch die fehlende Bedienung der Innenstadt auch die Attraktivität gefährdet. Wahrscheinlich wären die Verstärkerzüge wesentlich leerer, da kaum jemand auf die Idee kommt extra zum Hbf zu laufen, geschweige denn vorher zu schauen ob der nächste Zug oben oder unten abfährt. Ich denke man sollte schon schauen, dass möglichst alle Züge durch den Stadttunnel fahren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10. 12. 2012, 19:35
Beitrag #4
RE: Verspätungen im Stuttgarter S-Bahn System
Als "Sofortmaßnahmen" könnte man zunächst mal die Wendezeiten an den Streckenenden strecken und einige sofort verfügbare Resvervezüge inkl. Personal an strategisch günstigen Stellen im Netz platzieren. Diese könnten dann anstelle stark verspäteter Züge einspringen, während die verspäteten Züge trotzdem die komplette Strecke bedienen können, ohne dass es Auswirkungen auf die Rückfahrt hätte. Das würde zumindest das unsägliche vorzeitige Verenden-Lassen verspäteter Züge unnötig machen, auch wenn es die Gesamtzahl an Zügen im Netz erhöht.
Mir würden da z.B. das - soweit ich weiß - derzeit nicht genutzte Überholgleis in der Wendeschleife an der Schwabstraße, der Abstellbahnhof im Rosensteinpark, Vaihingen oder Kornwestheim/Ludwigsburg einfallen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10. 12. 2012, 19:47
Beitrag #5
RE: Verspätungen im Stuttgarter S-Bahn System
Weist du was die Bahn nicht hat?

Fahrzeuge

Und was se erst recht nicht hat?

Personal! Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10. 12. 2012, 20:29
Beitrag #6
RE: Verspätungen im Stuttgarter S-Bahn System
Also das Überholgleis in der Schwabstraße wird doch meines Wissens nach die ganze Zeit (außer Sonntag morgens wegen Stundentakt) gebraucht. In der Nebenverkehrszeit existiert ein 15min Takt, da fährt ein Zug ein, während der Gegenzug gerade aus der Wendeschleife kommt, da wäre gerade so noch Platz, außer es fahren noch die kleine S1 und die S60, in der Hauptverkehrszeit ist überhaupt kein Platz für ein Reservezug.
In Vaihingen stehen sechs Gleise in der Abstellanlage zur Verfügung, diese werden bis ca. 12 Uhr benötigt, da ab dieser Uhrzeit zwei Gleise durch zwei Einrücker nach Plochingen frei werden. Bekanntlich gibt es aber in den Hauptverkehrszeiten die meisten Probleme...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10. 12. 2012, 20:50
Beitrag #7
RE: Verspätungen im Stuttgarter S-Bahn System
(10. 12. 2012 20:29)ET422 schrieb:  Also das Überholgleis in der Schwabstraße wird doch meines Wissens nach die ganze Zeit (außer Sonntag morgens wegen Stundentakt) gebraucht. In der Nebenverkehrszeit existiert ein 15min Takt, da fährt ein Zug ein, während der Gegenzug gerade aus der Wendeschleife kommt, da wäre gerade so noch Platz, außer es fahren noch die kleine S1 und die S60, in der Hauptverkehrszeit ist überhaupt kein Platz für ein Reservezug.
In Vaihingen stehen sechs Gleise in der Abstellanlage zur Verfügung, diese werden bis ca. 12 Uhr benötigt, da ab dieser Uhrzeit zwei Gleise durch zwei Einrücker nach Plochingen frei werden. Bekanntlich gibt es aber in den Hauptverkehrszeiten die meisten Probleme...
Das mit dem genutzten Überhogleis war mit neu. In Vaihingen gibt es zumindest die Möglichkeit, auf den Gütergleisen Züge abzustellen. Die wären dann zwar nur schwer in den Betrieb einzufädeln, zumal man von den Gütergleisen nicht in den Innenstadttunnel kommt. Mit einer Sägefahrt und der Nutzung der wenig genutzten Gleise der Gäubahn sollte da aber vielleicht etwas Konstruktives möglich sein.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10. 12. 2012, 21:33 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10. 12. 2012 21:46 von Sebastian.)
Beitrag #8
RE: Verspätungen im Stuttgarter S-Bahn System
Heute war echt wieder: Kommen Sie wann Sie wollen, wir fahren wann wir wollen
[Bild: ankunftbacknang.jpg]

Und das soweit ich weiß ohne Streckensperrung. Heute morgen kam kurz vor Winnenden die Durchsage, dass auf Anweisung "von ganz oben" die Fahrt jetzt wegen der Verspätung (8 Minuten) in Winnenden endet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10. 12. 2012, 22:38
Beitrag #9
RE: Verspätungen im Stuttgarter S-Bahn System
(10. 12. 2012 20:29)ET422 schrieb:  Also das Überholgleis in der Schwabstraße wird doch meines Wissens nach die ganze Zeit (außer Sonntag morgens wegen Stundentakt) gebraucht. In der Nebenverkehrszeit existiert ein 15min Takt, da fährt ein Zug ein, während der Gegenzug gerade aus der Wendeschleife kommt, da wäre gerade so noch Platz, außer es fahren noch die kleine S1 und die S60, in der Hauptverkehrszeit ist überhaupt kein Platz für ein Reservezug.

Werden da wirklich beide Gleise benötigt? Ich kannte es bislang so, daß die Züge in den einzelnen Blockabschnitten standen und Block für Block weitergefahren sind, aber immer nur über ein Gleis.

[Bild: signlogo.php]
Bahn: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...=stg-strab
Bus: http://www.fahrzeuglisten.de/listen/list...te=stg-bus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11. 12. 2012, 12:57
Beitrag #10
RE: Verspätungen im Stuttgarter S-Bahn System
(10. 12. 2012 22:38)dt8.de schrieb:  Werden da wirklich beide Gleise benötigt? Ich kannte es bislang so, daß die Züge in den einzelnen Blockabschnitten standen und Block für Block weitergefahren sind, aber immer nur über ein Gleis.

Das ist nach meinem Wissensstand auch seit vielen Jahren so. Erst in den letzten 1-2 Monaten habe ich ier oder auf DSO etwas gegenteiliges (unbegründet in den Raum geworfenes) gelesen, was ich dem Poster aber nicht abgenommen hatte. Mir scheint es so, als ob sich die (unbestätigte) Information wie ein Lauffeuer verbreitet hat.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste