Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
S21 auf den Fildern
12. 01. 2018, 23:40
Beitrag #131
RE: S21 auf den Fildern
Ja wenn dann bei der Tunnelvariante, bei der A8 Lösung denke ich auch eher an eine Variante wie in Merklingen, das die Bahnsteige außen liegen und die Hauptstrecke in der Mitte verläuft, es bleibt spannend.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13. 01. 2018, 19:05
Beitrag #132
RE: S21 auf den Fildern
(12. 01. 2018 23:22)LinieU21 schrieb:  Zur Not kann man zum Transport auch Shuttlebusse nehmen

Dann kann man den Shuttlebus aber auch gleich zum Fasanenhof, zur Garbe und nach Neuhausen fahren lassen.
Wär für die Fahrgäste dann Fahrzeitmäßig und vom Komfort her besser (schon mal 1 Umstieg weniger).
Und es spart mehrere Millionen € ein.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13. 01. 2018, 20:17
Beitrag #133
RE: S21 auf den Fildern
(13. 01. 2018 19:05)glx schrieb:  
(12. 01. 2018 23:22)LinieU21 schrieb:  Zur Not kann man zum Transport auch Shuttlebusse nehmen

Dann kann man den Shuttlebus aber auch gleich zum Fasanenhof, zur Garbe und nach Neuhausen fahren lassen.
Wär für die Fahrgäste dann Fahrzeitmäßig und vom Komfort her besser (schon mal 1 Umstieg weniger).
Und es spart mehrere Millionen € ein.

Man kann auch einfach nichts bauen. Ist am billigsten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13. 01. 2018, 20:49
Beitrag #134
RE: S21 auf den Fildern
Leute das ist doch keine Einstellung! Flughafen Busse fahren in der Regel auch nur im Flughafengelände nicht außerhalb, siehe FRA. Ich finde die Strecke auch viel zu kurz für Busse, das lohnt sich nicht. Entweder laufen die Leute, die Pendler immerhin ohne Gepäck, oder man baut ein schnelles Laufband hin.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13. 01. 2018, 23:07
Beitrag #135
RE: S21 auf den Fildern
(13. 01. 2018 20:49)MarcoSTR schrieb:  Entweder laufen die Leute, die Pendler immerhin ohne Gepäck, oder man baut ein schnelles Laufband hin.

Oder aber man lässt die billige Variante (bewusst billig, günstig ist sie nicht) bleiben und baut die Antragstrasse.
Sollte das der DB zu kompliziert sein (vor allem wegen den nachzurüstenden Brandschutz im Terminalbahnhof) bliebe immer noch die Variante Flughafenstraße die eigentlich für die Reisenden noch besser ist.

Es wäre interessant zu wissen, wie viel teurer die Flughafenstraße überhaupt noch ist?
Terminal Gleis 3 war nicht umsonst und soll langfristig ja noch durch eine 50Mio€ Verbindungsspnge auf die SFS ausgebaut werden. Mit der Flughafenstraße wäre dies nicht mehr nötig, da bereits eine Verbindung vorhanden wäre.
Wenn man den Bahnhof nur 300m lang bauen würde wäre er wahrscheinlich noch mal günstiger.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14. 01. 2018, 13:15
Beitrag #136
RE: S21 auf den Fildern
Man sollte auch bedenken, dass die Zugfahrgäste bei einem Tiefbahnhof am Flugplatz irgendwie die 26m nach oben kommen müssen. Die Fahrstühle und Rolltreppen der DB sind ja leider dafür bekannt öfter mal nicht zu funktionieren und dann wochenlang auf Reparaturarbeiten warten. Bei so einer Tiefe wird wohl fast jeder Fahrgast Fahrstuhl oder Rolltreppe nutzen und sich ärgern, wenn die Technik nur eingeschränkt oder garnicht verfügbar ist.

Dann lieber einigermaßen ebenerdig von einem Alternativ-Bahnhof zum Flughafen laufen als direkt am Flughafen mit Gepäck zu fuß Treppen nach oben steigen.

Gruß aus Hamburg

... wünscht sich, dass die SSB der Hochbahn mal zeigt, wie ÖPNV richtig geht!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14. 01. 2018, 15:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14. 01. 2018 20:33 von glx.)
Beitrag #137
RE: S21 auf den Fildern
(14. 01. 2018 13:15)FoxMcLoud schrieb:  Dann lieber einigermaßen ebenerdig von einem Alternativ-Bahnhof zum Flughafen laufen als direkt am Flughafen mit Gepäck zu fuß Treppen nach oben steigen.

10+4 Aufzüge sollen auf einmal ausfallen und Wochenlang nicht funktionieren?
Sehr unwahrscheinlich.

Es ist auch nicht so, dass der Bahnhof extrem tief liegen würde:
Vom HBF tief in den HBF oben sind es ca. 20m Höhenunterschied, die Unistation ist 21,5m tief und der Bahnsteig der Schwabstraße liegt auch bis zu 22m unter den Gelände.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30. 01. 2018, 18:29
Beitrag #138
RE: S21 auf den Fildern
Es wird die Antragstrasse am Flughafen gebaut, damit entsteht eine riesige Baugrube direkt vor den Terminals und der Brandschutz dürfte im neuen Filderbahnhof und und der jetzigen Station Probleme machen:

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...f819e.html

Chance vertan?
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...bfaa1.html

S-Bahn über Neuhausen hinaus ins Neckartal wird teuer, über die NBS noch am billigsten:
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...728db.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07. 08. 2018, 22:23
Beitrag #139
RE: S21 auf den Fildern
Der Fildertunnel ist durch. So melden sowohl S21bau.tv als auch S21erleben auf Facebook

Es ist mir unerklärlich,
dass man mancherorts noch immer nicht verstanden hat das ÖPNV keine hochinfiziöse Krankheit sondern das Transportmittel der Zukunft ist. Es ist die Aufgabe jedes einzelnen sich für nachhaltigen Transport einzusetzen und diesen auch zu nutzen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08. 08. 2018, 16:36
Beitrag #140
RE: S21 auf den Fildern
Ja die erste Röhre ist im Kessel angekommen, find ich sehr geil. Direkte Verbindung von den Fildern nach Stuttgart, hätte ich früher nie für möglich gehalten:

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...33c7b.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste