Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 2.75 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verlängerung nach Nagold geplant
#1
Question 
Die S1 soll von Herrenberg nach Nagold verlängert werden.

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt...a6e8a.html
Zitieren
#2
hier ganz oben findest du mehr dazu:
http://www.lra-bb.kdrs.de/servlet/PB/men...index.html
Zitieren
#3
Geplant ist etwas erst, wenn vollständig begutachtet ist, wie man etwas bauen kann und direkt die Möglichkeit besteht, verschiedene Unternehmen mit bestimmten Aufgaben am Projekt zu beteiligen.

Die S-Bahn nach Nagold ist nicht geplant, sondern lediglich Bestandteil politischer Diskussionen. Und darauf, dass sie jemals gebaut wird, gebe ich nicht viel.

Das Vorhaben einer Verlängerung der S6 nach Calw war schon einmal viel konkreter. Letztendlich ist das Projekt daran gescheitert, dass sich der Landkreis Böblingen quer stellt und nicht wirklich mitspielt. Als Grund wird dabei u.A. die Tatsache genannt, dass der eher abgelegene Landkreis Calw billigere Immobilienpreise hat und - sofern es eine vernünftige Anbindung des Kreises gibt - die Leute eher bereit sind, weiter von Stuttgart wegzuziehen, statt ihre Steuern im Kreis Böblingen zu lassen.

Mit Nagold wäre dieses Thema wieder genau dasselbe.
Zitieren
#4
Noch ist das S6 Projekt noch nicht gescheitert. Es werden gerade aktuelle Verkaufsaufkommen gezählt und dann noch mal ein neuer Kosten-/Nutzenfaktor errechnet.

Erst wenn der wieder zu niedrig ist, ist das Projekt gescheitert.
Bilddokumentation zum Baufortschritt der S60 Böblingen - Renningen
http://www.facebook.com/S60.BB.Renningen
Zitieren
#5
Zwar nicht als S-Bahn aber als MEX taucht im aktuellen Deutschlandtaktentwurf im BaWü-Plan eine MEX-Linie nach Nagold auf:

Bekannte Abfahrtszeiten (Stündlich):
10:15 - ab Nagold
10:27 > 10:34 - Hochdorf (Vereinigung mit Zug aus FDS)
10:40 > 10:41 - Eutingen
10:55 > 10:56 - Herrenberg
11:05 > 11:05 - Böblingen
11:16 > 11:18 - Flughafen
11:25 > 11:28 - S-HBF
11:41 > 11:42 - Vaihingen-Enz
11:47 > 11:48 - Mühlacker
11:57 > 11:59 - Pforzheim
12:08 > 12:09 - Wilferdingen
12:17 > 12:17 - KA-Durlach
12:22 - an KA HBF

Also eine Fahrzeit Nagold-Stuttgart von ca. 1:10. Heutige Fahrzeit mit den Bus und RE: 55min. Generell braucht der Bus von Nagold nach Herrenberg nur 20min, der MEX aber 40min.
Irgendwie habe ich den Verdacht, dass es hier vor allem darum geht den 2. Zugteil irgendwie loszuwerden Rolleyes

Mit der Spiralförmigen Linienführung macht die Linie ja schon den 42er Konkurenz Rolleyes
Zitieren
#6
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhal...4feda.html

MEX nach Nagold.
Meiner Meinung nach nicht sinnvoll, da man mit Bus und RE/S-Bahn ab Herrenberg schneller ist - Grund ist halt dieses U über Eutingen im Gäu - das macht ja so ungefähr auch die Linie 92. Durch den Umweg und die bessere Feinerschließung würde ich auch in Zukunft den Bus wählen. Ein Streckenneubau ist nicht sinnvoll.
"Bitte verlassen Sie den Bereich der offenen Türen, damit wir unsere Fahrt fortsetzen können."
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste