Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stuttgart 21 - Gäubahn
23. 10. 2017, 09:51 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23. 10. 2017 09:53 von Micha.)
Beitrag #101
RE: Stuttgart 21 - Gäubahn
Hiess es nicht, dass die Zulaufstrecke nach S21-tief bei Feuerbach künftig vsl. um mind. 4 Züge/Std. überlastet sein würde?
Deswegen werden doch zwei zusätzliche Gleise bereits ab Zuffenhausen eingeplant und die Querung der Tunnels (Süd/Nord) in jedem Fall als Vorleistung gebaut.
Oder hat sich das nun mittlerweile geändert?

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24. 10. 2017, 07:43
Beitrag #102
RE: Stuttgart 21 - Gäubahn
(23. 10. 2017 09:51)Micha schrieb:  Hiess es nicht, dass die Zulaufstrecke nach S21-tief bei Feuerbach künftig vsl. um mind. 4 Züge/Std. überlastet sein würde?
In gewissen Kreisen behauptet man das.
In den gleichen Kreisen wird aber auch behauptet, dass der Kopfbahnhof über die gleichen 2 Gleise in der Spitzenstunde noch 5 ankommende Züge mehr als heute verkraften würde, mit S21 insgesamt dagegen weniger Züge fahren können als heute im Kopfbahnhof.
Wie das zusammen passst, kannst Du Dir selbst überlegen.

(23. 10. 2017 09:51)Micha schrieb:  Deswegen werden doch zwei zusätzliche Gleise bereits ab Zuffenhausen eingeplant und die Querung der Tunnels (Süd/Nord) in jedem Fall als Vorleistung gebaut.
Oder hat sich das nun mittlerweile geändert?
Richtige Planung für zwei zusätzliche Gleise zwischen Zuffenhausen und Feuerbach gibt es meines Wissens noch keine.
Als Bauvorleistung gibt es an den beiden Tunnelröhren Richtung Cannstatt jeweils eine Aufweitung für den Anschluss der 3. und 4. Tunnelröhre Richtung Feuerbach, mehr nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16. 11. 2017, 09:02
Beitrag #103
Panoramabahn
Panoramabahn bald bis Nordbahnhof: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...dfe56.html
Danach stellt sich die Frage ob dann nicht der Ausbau des Bf S-Vaihingen zum Regionalbahnhalt auf die lange Bank geschoben wird.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16. 11. 2017, 19:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17. 11. 2017 00:03 von Micha.)
Beitrag #104
[PM] VRS: Pläne und Perspektiven für die PANORAMABAHN
[15.11.17]
"Machbarkeitsstudie von Region und Land zeigen Betriebskonzepte für die Panoramastrecke auf"
https://www.region-stuttgart.org/index.p...f093f72d54
[16.11.17]
Die Region will aber unbedingt am 3-gl. Flughafen-Bf. festhalten !
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...af44d.html

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19. 11. 2017, 23:14
Beitrag #105
RE: Panoramabahn
(16. 11. 2017 09:02)Mario schrieb:  Panoramabahn bald bis Nordbahnhof: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...dfe56.html
Danach stellt sich die Frage ob dann nicht der Ausbau des Bf S-Vaihingen zum Regionalbahnhalt auf die lange Bank geschoben wird.
Den Zusammenhang sehe ich nicht.
Wenn die Gäubahnzüge über die Panoramabahn bis zum Nordbahnhof geführt werden, brauchen sie ja trotzdem einen Bahnsteig in Vaihingen, oder wie sollen sie denn dort halten?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20. 11. 2017, 09:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20. 11. 2017 09:18 von Mario.)
Beitrag #106
RE: Panoramabahn
(19. 11. 2017 23:14)c.s. schrieb:  Wenn die Gäubahnzüge über die Panoramabahn bis zum Nordbahnhof geführt werden, brauchen sie ja trotzdem einen Bahnsteig in Vaihingen, oder wie sollen sie denn dort halten?
WENN sie dann dort halten. Wir sehen ja wie lange das Projekt hinausgezögert wird.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09. 12. 2017, 10:45
Beitrag #107
Exclamation S21 - Gäubahn °°° Panoramabahn
Confused PM 9.12.17 STB
°°°Panoramabahn vor ungewisser Zukunft°°°

+++Die Deutsche Bahn will die Stuttgarter Panoramabahn aufgeben+++
+++Doch inzwischen mehren sich die Stimmen, die ihren Erhalt fordern+++

http://www.tagblatt.de/Nachrichten/Panor...56518.html

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09. 12. 2017, 16:31
Beitrag #108
RE: Stuttgart 21 - Gäubahn
Die Panormabahn soll doch von der Region Stuttgart übernommen werden. War doch ein Thema bei der Schlichtung. Manche Journalisten recherchieren nicht richtig oder wollen dies nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10. 12. 2017, 22:43
Beitrag #109
RE: S21 - Gäubahn °°° Panoramabahn
(09. 12. 2017 10:45)Micha schrieb:  Confused PM 9.12.17 STB
°°°Panoramabahn vor ungewisser Zukunft°°°

+++Die Deutsche Bahn will die Stuttgarter Panoramabahn aufgeben+++

(09. 12. 2017 16:31)U6Feu schrieb:  Die Panormabahn soll doch von der Region Stuttgart übernommen werden. War doch ein Thema bei der Schlichtung [...]

War da nicht vor allen Dingen mal was bei dem auf die Schlichtung folgenden, sogenannten Streßtest und dort speziell bei der Störungssimulation im S-Bahnverkehr, wo die Bahn bereits mehr oder weniger stillschweigend vorausgesetzt hat, daß die Panoramabahnstrecke in irgend einer Form erhalten und zumindest befahr- und verfügbar bleibt? Ich finde es ja schon schlimm genug, daß der zweite Teil von Geißlers diesbezüglichem Schlichterspruch (von wegen "wird leistungsfähig...angebunden") bereits so sehr in Vergessenheit geraten zu sein scheint und neuerdings sogar ziemlich offen verdrängt und negiert wird.
Wie hätte sonst je so ein Hirngespinst wie ein Kopfgleis im Nordbahnhofbereich entstehen können, wo es die Nordkreuz-Idee doch sogar schon sehr viel länger gibt? Am schlimmsten ist aber wohl, daß es bis heute keinen richtigen Plan oder Beschluß zu der Angelegenheit gibt, sondern nach wie vor nur diffuse Willens- oder Absichtserklärungen von allen möglichen Seiten, die nicht selten sogar im Widerspruch zueinander stehen.

...im Übrigen bin ich der Meinung, daß die U15 in die Nordbahnhof- und Friedhofstraße gehört! (frei nach Marcus Porcius Cato d.Ä.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11. 12. 2017, 08:47
Beitrag #110
Lightning  Stuttgart 21 - Gäubahn
Bekanntlich gibt es eine erneute Kostenexplosion von 1500 Millionen Euro beim "Projekt".
Es geht stetig Richtung Arrow ACHT MILLIARDEN EURO = € 8.000.000.000,00 Exclamation
Ich weiss nicht, wie da auch noch die beträchtlichen Mehrkosten der T-Spange, die für die Gäubahn notwendig ist, vermittelt werden sollen Huh

... i muß di Stroßaboh no kriaga, denn laufa well i nedd... in memoriam Wolle...
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcRQEru-NwWZlreHvKoxefs..._372zExwJQ]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste