Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 5 Bewertungen - 3.4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Termine Bauarbeiten (Sammelthema)
03. 02. 2017, 17:01
Beitrag #81
RE: Termine Bauarbeiten (Sammelthema)
Oder in die Schwabstr. Oder ins Rosenstein oder nach Plochingen Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10. 02. 2017, 18:01
Beitrag #82
RE: Termine Bauarbeiten (Sammelthema)
Anbei ein Zeitungsartikel.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...4c2ff.html

dort ist u.a zu lesen das die S5 aufgrund des erhöhten Fahrgast aufkommens mit Langzügen gefahren wird, was auch gut so ist. Allerdings steht auch drin das es bei der S4 nicht möglich sei Langzüge einzusetzen, warum das den ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11. 07. 2017, 09:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11. 07. 2017 09:21 von Öpnv-Freak.)
Beitrag #83
RE: Termine Bauarbeiten (Sammelthema)
In den Sommerferien ( ab 27.Juli) wird der Streckenabschnitt für den Zugverkehr zwischen Herrenberg und Böblingen komplett gesperrt. Wie auch in den Oster - bzw. Pfingstferien werden wieder Busse als Ersatz eingesetzt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12. 07. 2017, 16:23
Beitrag #84
RE: Termine Bauarbeiten (Sammelthema)
(11. 07. 2017 09:11)Öpnv-Freak schrieb:  In den Sommerferien ( ab 27.Juli) wird der Streckenabschnitt für den Zugverkehr zwischen Herrenberg und Böblingen komplett gesperrt. Wie auch in den Oster - bzw. Pfingstferien werden wieder Busse als Ersatz eingesetzt.
Das ist ja seit Monaten bekannt. Ich betrachte Dein Posting daher vor allem als Erinnerung an alle, damit nicht wieder jemand am Bahnsteig steht und vergeblich wartet.

Böblingen-Herrenberg, Böblingen-Holzgerlingen, Herrenberg-Tübingen - in der Gegend wird ja vieles gleichzeitig gesperrt sein...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31. 07. 2017, 15:21
Beitrag #85
RE: Termine Bauarbeiten (Sammelthema)
SEV Böblingen-Herrenberg und Böblingen-Dettenhausen. Im Böblinger Bahnhof sind drei Herren in orangefarbenen Warnwesten eingeteilt um die Fahrgäste zu lotsen:

- Der erste (in der Unterführung) platziert sich bei Ankunft der S-Bahn *hinter* dem mobilen Stand der Zeugen Jehovas. Raffiniert, da spricht in keiner an.
- Der zweite (am Bahnsteig der Schönbuchbahn) schreibt wie wild irgendwas auf seinem Klemmbrett und wendet sich dabei vom Bahnsteig in Richtung Gleise ab als hätte er nichts mit der Sache zu tun.
- Der dritte (am SEV-Bussteig) telefoniert mit dem Handy und vermeidet Blickkontakt. Wollen wir mal unterstellen dass es dienstlich war und er grad telefonische Infos durchgegeben hat wie viele Busse gerade benötigt werden? Vielleicht. Aber irgendwie bezweifele ich auch das.

Man kann nur hoffen dass das ABM-Stellen sind die vom Arbeitsamt bezahlt werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02. 08. 2017, 20:01
Beitrag #86
RE: Termine Bauarbeiten (Sammelthema)
Wenigstens bei dem Dauerthema, den leidgeprüften Fahrgästen, davon insbesondere den Zeitkarteninhabern, auf diesem Abschnitt etwas entgegenzukommen, scheinen VVS und DB diesmal für ihre Verhältnisse ja richtig über ihren Schatten gesprungen zu sein. In der Printausgabe der StZ kam es am 26.7., auf den VVS-Seiten ist es ebenfalls zu lesen:
-->hier eher allgemein, entspricht auch dem Zeitungstext
-->hier etwas präziser, dafür nicht mehr ganz so erfreulichConfused
Konkret geht es mir vor allem um die Mitnutzung der S6/S60. Ich habe z.B. die 4 Zonen 10, 20, 38, 48:
Erster Link und StZ-Artikel schrieb:Während der Bauarbeiten gibt es für die betroffenen Fahrgäste mit ZeitTickets der Zonen 48, 58 oder 68 tarifliche Sonderregelungen. Beispielsweise können VVS-Kunden ohne Aufpreis von Herrenberg über Tübingen und Reutlingen nach Stuttgart fahren. Auch die S6/60 kann alternativ ohne Aufpreis genutzt werden.
Den Text im ersten Link habe ich nun so verstanden: es reicht, wenn mindestens eines der genannten Argumente erfüllt ist, um die S60/S6 nutzen zu dürfen. Das würde auf meinen Fall ja zutreffen. Link 2 hört sich allerdings schon etwas anders an:

VVS-Fahrplanänderungsseite schrieb:Tarifliche Sonderregelungen für Fahrgäste mit Zeittickets, die mindestens eine der Tarifzonen 48, 58 oder 68 beinhalten:

[...]
Relationen, die vor der Baumaßnahme mit einem Kurzstreckenticket zurückgelegt werden konnten, können unabhängig von der Anzahl der Zwischenhalte der Ersatzverbindung weiterhin mit Kurzstreckenticket befahren werden.

[...]
Fahrgäste, die im Einzugsbereich von S1/R7 zwischen Herrenberg und Böblingen wohnen bzw. dort ihr Fahrziel haben und Zeittickets mindestens mit den Zonen 10-20-38-48-58 haben, dürfen während der Baumaßnahme ausnahmsweise ohne Aufpreis alternativ auch Fahrwege mit der S6/S60 (ab/bis Böblingen bzw. ab/bis Weil der Stadt) ohne Aufpreis nutzen, selbst wenn diese über andere bzw. mehr Tarifzonen als üblich führen.
Merkt Ihr den Unterschied, sogar bereits innerhalb desselben Links? Mal heißt es "mindestens...oder", dann aber plötzlich wieder "mindestens von...bis". Das heißt, nach dieser Lesart würde es es bei mir wieder scheitern, nur weil ich mit der zusätzlichen Zone 58 eben leider nicht dienen kann. Ist das nun ein Versehen, ein sogenannter "redaktioneller Fehler", wie es aktuell ja auch bei der "Strafzettel-Sommerlochaffäre", siehe z.B. hier vom VM als Beschönigung für verwaltungsrechtlichen Murks bezeichnet wird, oder tatsächlich eine Kleinkariertheit des VVS am Rande, die aber vermutlich nur von Freaks überhaupt bemerkt wird? Anders gefragt: welche Aussage sollte man jetzt als verbindlich ansehen, und könnte ich mich jetzt beispielsweise doch in die S6 setzen und mich notfalls auf den weniger präzisen (und mit dem ersten Link fast identischen) Zeitungsartikel berufen?

Aber trotz aller vorangegangenen Kritik: das Ersatzangebot mit Tübingen, das ja eigentlich gar nicht mal im VVS liegt, hat natürlich schon was, wenn auch eben nur für diejenigen mit einer entsprechend vielzonigen Zeitkarte...

...im Übrigen bin ich der Meinung, daß die U15 in die Nordbahnhof- und Friedhofstraße gehört! (frei nach Marcus Porcius Cato d.Ä.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02. 08. 2017, 20:39
Beitrag #87
RE: Termine Bauarbeiten (Sammelthema)
Naja - ob jetzt das Ersatzangebot über Tübingen so prickelnd ist ...

- bis 13.08. ist die Ammertalbahn komplett gesperrt und wird (ebenfalls) im Schienenersatzverkehr bedient.
- ab 14.08. kann man immerhin zwischen Tübingen und Pfäffingen mit dem Zug fahren. Zwischen Pfäffingen und Herrenberg besteht weiterhin Schienenersatzverkehr

Gruß
Trainspotter D
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24. 09. 2017, 12:01
Beitrag #88
RE: Termine Bauarbeiten (Sammelthema)
wird, bzw. es soll am HBF mal wieder zu Bauarbeiten bezüglich S21 kommen.
https://www.swr.de/swraktuell/bw/stuttga...index.html

Bin gespannt wie dann Details aussehen. Wäre den eine Ähnliche Linienführung wie im Sommer 2010 den denkbar ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02. 11. 2017, 22:42
Beitrag #89
RE: Termine Bauarbeiten (Sammelthema)
Wegen Brückenarbeiten am Sonntag, den 05. Oktober 2017 wird der S-Bahn-Betrieb zwischen Leonberg und Weil der Stadt für den ganzen Tag eingestellt. Für den betroffenen Streckenabschnitt übernimmt der Bus den Verkehr als S-Bahn-Ersatz. Mit Fahrzeitverlängerung von mehr als Zwanzig Minuten (Leonberg - Weil der Stadt) ist zu rechnen. Auf der Rankbachbahn verkehrt die S-Bahn der Linie S60, wie gewohnt.

Bauinformation der Bahn, inklusive SEV-Fahrplan

20-Minuten Grundtakt von Mo-Sa, Abends und Wochenfeiertage 30-Minuten Grundtakt auf allen S-Bahn-Linien. Auf S1 und S6 zusätzliche Verstärker in der HVZ (Verdichtung auf 10 Minuten). Zusätzlich eine Expreß-S-Bahn als Ergänzug zu fehlenden RE-Verbindungen. (S-Bahnverbesserungsgedanken)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26. 01. 2018, 16:42
Beitrag #90
RE: Termine Bauarbeiten (Sammelthema)
wie bereits im September 2017 angekündigt wird es bei der S Bahn bezüglich von Bauarbeiten zu S21 im Bereich der Rampe zu Baustellen kommen. Nun wurden erste Termine bzw. daraus resultierende Fahrplanänderungen bekanntgegeben.

Je am Wochenende 23. - 25. Feb. und 2. - 4. März 2018, jeweils ab 20 Uhr bis Sonntag Betriebsschluss: Bauarbeiten an der S-Bahnrampe Stuttgart Hbf. Fahrplan- und Linienabweichungen.

Linie S1 wird umgeleitet über Hauptbahnhof (oben) ohne Halt in Stadtmitte, Feuersee, Schwabstraße, Universität und Österfeld.
Linie S2 verkehrt ohne Einschränkung zwischen Schorndorf < > Filderstadt.
Linie S3 verkehrt zwischen Backnang < >  Bad Cannstatt, und zwischen Hauptbahnhof(tief) < > Vaihingen bzw. Flughafen/Messe, in diesem Bereich verkehrt die Linie S3 und S6 als durchgehende Linie.
Linie S4 verkehrt ohne Einschränkung zwischen Schwabstraße < >  Marbach/Backnang.
Linie S5 verkehrt zwischen Hauptbahnhof(oben), < > Bietigheim.
Linie S6 verkehrt ohne Einschränkung zwischen Weil der Stadt < > Schwabstraße (Die Linie S6 und S3 verkehrt als durchgehende Linie von/bis Vaihingen bzw. Flughafen/Messe)
Linie S60 verkehrt zwischen Böblingen < > Renningen, an den Samstagen zwischen Böblingen < >  Zuffenhausen.

Gespannt bin ich mal wie es mit dem Fahrzeugeinsatz auf der S3/S6 aussieht.
Bsp am Freitag. Um 19.42 kommt die S3 ( von Backnang) am Flughafen an und die Rückfahrt um 19.48 Uhr als S3/6 nach Weil der Stadt. Wird dann am Flughafen das Fahrzeug getauscht ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: