Bahnforum Stuttgart

Normale Version: Was ich schon immer einmal wissen wollte ...
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5
Hallo zusammen,
am 04.06.2015 habe ich einen Citaro der Gebrüder Ernesti OHG, Güglingen
mit der Nummer 4 fotografiert.
Nun wollte ich Fragen welches Kennzeichen den dieser Bus hat?
Da man auf meinem Bild kein Kennzeichen sieht Sad
Hallole,

was ich schon immer wissen wollte: Warum macht die SSB keine Radkappen auf Ihre Bus-Räder drauf?

Grüßle
AFu
Das ist garantiert eine Kostenfrage. Radkappen sind aber auch überbewertet bei Bussen...
(19. 08. 2015 17:22)SSBaschdi Weiß schrieb: [ -> ]Hallo zusammen,
am 04.06.2015 habe ich einen Citaro der Gebrüder Ernesti OHG, Güglingen
mit der Nummer 4 fotografiert.
Nun wollte ich Fragen welches Kennzeichen den dieser Bus hat?
Da man auf meinem Bild kein Kennzeichen sieht Sad

Ich schau mich in HN mal um. Citaro C2? G? FL?
(19. 08. 2015 21:24)Busfan 92 schrieb: [ -> ]Radkappen sind aber auch überbewertet bei Bussen...

Ich fänd es cool wenn sie so Radkappen dranmachen würden die sich weiterdrehen wenn der Bus anhält. So wie man das aus amerikanischen Hiphop-Videos kennt. Okay, ich träum dann mal weiter Tongue
Selbst beim Melchinger werden die Radkappen immer weniger.

Schade eigentlich
(19. 08. 2015 22:53)vloppy schrieb: [ -> ]
(19. 08. 2015 17:22)SSBaschdi Weiß schrieb: [ -> ]Hallo zusammen,
am 04.06.2015 habe ich einen Citaro der Gebrüder Ernesti OHG, Güglingen
mit der Nummer 4 fotografiert.
Nun wollte ich Fragen welches Kennzeichen den dieser Bus hat?
Da man auf meinem Bild kein Kennzeichen sieht Sad

Ich schau mich in HN mal um. Citaro C2? G? FL?

Citaro Facelift LE Stand Nummer 4 drauf Smile
Sind die digitalen Fahrgastinformationsanzeigen in den Bussen (die mit den LEDs, nicht die Bildschirme) mit Linienname, Haltestellenanzeige und Umsteigemöglichkeiten eigentlich eine SSB-Eigenentwicklung oder gibt es die irgendwo anders auch nochmal?

Gruß aus Hamburg
(30. 12. 2015 19:35)FoxMcLoud schrieb: [ -> ]Sind die digitalen Fahrgastinformationsanzeigen in den Bussen (die mit den LEDs, nicht die Bildschirme) mit Linienname, Haltestellenanzeige und Umsteigemöglichkeiten eigentlich eine SSB-Eigenentwicklung oder gibt es die irgendwo anders auch nochmal?

Gruß aus Hamburg

Diese Fahrgastinformationsanzeigen gibt es auch in Dresden und bei einer Busfirma in Weissach im Tal. In Dresden werden diese aber auch so langsam durch Bildschirme ersetzt.
Die Haltestellen- bzw. Linienverlaufsanzeigen sind ein "Zubehörprodukt" zum IBIS und werden von diversen Herstellern (z.B. Lawo) angeboten. Der Kunde (z.B. die SSB) kann dann entscheiden welche Version sie nutzen will und bestellt das ganze dann. Je nach Firma lässt man sowas direkt ans Werk liefern und vom Hersteller verbauen oder das Unternehmen macht sich die Arbeit und rüstet diese selber ein.

Ich kenne beiden aus eigener Erfahrung, wobei es doch bequemer ist das ganze Equipment vom Hersteller einbauen zu lassen. Dann muss man das ganze nur nochmal Testen und ggf. den aktuellen Datenstand laden - Fertig!

Der User SSB 7363 kann da unter Umständen mehr zu sagen!
Seiten: 1 2 3 4 5
Referenz-URLs